Super Mario Run: Freundesrennen bringen bis 11. Januar Tickets für Toad Rallyes

Eine Funktion, die erst mit einem Update bei Super Mario Run verfügbar war: Freundesrennen. Über sie kann man direkt gegen Freunde antreten, auch wenn es sich nicht um Live-Rennen handelt. Nun gibt es die Freundesrennen-Aktion, für jedes absolvierte Rennen über die Freundesliste erhaltet Ihr ein Ticket, das Ihr dann verwenden könnt, um Toad Rallyes zu spielen. Wie viele Tickets Ihr durch die Aktion erhalten könnt, hängt von Eurem Fortschritt im Hauptspiel ab. Bis zu 5 Rennen sind so pro Tag gegen Freunde möglich, Toads oder Münzen könnt Ihr in diesem Spielmodus allerdings nicht erhalten. Sollte bei Euch Ticket-Knappheit herrschen, könnt Ihr also ein bisschen nachhelfen, es spielt dabei auch keine Rolle, ob Ihr das Rennen gegen einen Freund gewinnt oder verliert. Bis 11. Januar um 7:59 Uhr läuft die Aktion, Ihr könnt insgesamt also schon eine ganze Menge Tickets sammeln.

Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.