Stealther – surfen ohne Spuren

Wer per Knopfdruck seinem Browser das Gedächtnis ausschalten will, der sollte sich auf jedem Falle die Erweiterung Stealther für Firefox anschauen. So kann man unter anderem einstellen, dass während der Session keinerlei Verlauf, Downloads, Cache oder eingegebene Texte in Formfeldern gespeichert werden.

Stealther  ist auf der Erweiterungsseite von Mozilla erhältlich – auch für Firefox 3.

sshot-2008-06-22-[12-28-11]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Funktioniert das dann für die gesamte Session, also auch Fensterübergreifend? Oder geht das auch nur für ein Fenster, während bei einem anderen Fenster alles aufgezeichnet wird?
    Ich habe z.B. häufig ein Fenster mit gewissen Standard-Seiten offen, und ein zweites Fenster, mit dem ich vieles andere mache, was nicht ungebdingt aufgezeichnet werden muss/soll.

  2. @Matzle:
    Soweit ich weiß geht das nicht. Du kannst höchstens mit dem Button oder per Tastenkombination an- und ausschalten. Aber das ist eigentlich zu umständlich, und fehleranfällig.

  3. Perfekt!
    Hatte gerade überlegt, ob es dieses Safari-Feature auch für Firefox gibt 😉

  4. @Marcel: So etwas in der Art wollte ich auch gerade schreiben ^^