Spark: Mail-Client für iPhone und Apple Watch erhält erstes größeres Update

Ende Mai veröffentlichte Readdle, bis dahin eher bekannt für iOS-Produktivitäts-Apps wie Documents oder Calendars 5, mit Spark einen E-Mail-Client für das iPhone und die Apple Watch. Für die erste Version war der schon zu Beginn recht umfangreich wirkende Client schon ganz gut aufgestellt, das soll sich nun mit dem ersten größeren Update fortsetzen. Sechs neue Funktionen bringt das Update, diese stehen auch allesamt kostenlos zur Verfügung. Readdle kündigte schon indirekt an, dass man später für Premium-Funktionen Geld verlangen würde. Das trifft bisher nicht zu.

Spark_Icon

In Version 1.1 können nun auch E-Mail Aliase mit Gmail, iCloud und YahooMail genutzt werden. Ein Feature, das man sicher gerne schon in der ersten Version gesehen hätte. Als weitere Neuerung ist es nun möglich, HTML-Signaturen zu nutzen, die auch Bilder und Links enthalten können. Außerdem gibt es neue Swipe-Optionen. So kann man eine Mail per Wischgeste direkt zu Evernote sichern. Zudem lässt sich die Geste anpassen, sodass Mails auf diese Weise auch zu anderen Diensten gesendet werden können oder auch in den Papierkorb wandern.

Die beiden letzten neuen Features drehen sich um Mails selbst. Das Verschieben von E-Mails wurde verbessert, sodass man nun auch mehrere Mails zwischen verschiedenen Accounts auf einmal verschieben kann. Beim Erstellen von Mails können zudem nun mehrere Dateien gleichzeitig angehängt werden. Ob es sich dabei um Dokumente oder Bilder handelt, spielt keine Rolle.

Zu guter Letzt gibt es noch Verbesserungen bei der Apple Watch App, die nun zuverlässiger laufen sollte und auch kleinere UI-Anpassungen bringt das Update mit sich.

Spark von Readdle
Spark von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot
  • Spark von Readdle Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ist es immer noch so, dass Spark alle E-Mails über die eigenen Server nudelt? https://readdle.com/blog/2015/06/how-we-handle-your-account-information-in-spark/

  2. Obama Bundesferkel says:
  3. Logo von Telegram geklaut?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.