So soll das Amazon Smartphone aussehen

Die Amazon Smartphone-Leaks begleiten uns nun schon eine ganze Weile. Erst gab es ein Bild in einer Proto-Hülle, das die 6 Kameras des Smartphones offenbarte, danach gab es noch mehr Details zur Bewegungssteuerung, die das Amazon Gerät an Bord haben soll. Auch soll das Amazon Smartphone mit „Prime Data“ einen eigenen Tarif mitbringen. Jetzt ist es abermals BGR, die uns einen Blick auf das gesamte Smartphone werfen lassen.

Amazon_Smartphone_BGR

Die Echtheit des Bildes wurde BGR von „mehreren vertrauenswürdigen Quellen“ bestätigt, gut möglich also, dass wir hier tatsächlich das Design des Amazon Smartphones sehen. Insgesamt wirkt es wie ein Mashup aus allen Flaggschiffmodellen der großen Hersteller, was ja aber nicht unbedingt nachteilig sein muss.

Interessant wird sein, wann Amazon das Smartphone offiziell macht. In der Regel ist es so, dass Amazon seine Produkte recht gut unter Verschluss hält, sollte es jetzt noch Monate dauern, bis das Smartphone vorgestellt wird, würde das irgendwie gar nicht zu Amazon passen. Was sagt Ihr zu dem neuen Bild?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Sieht aus wie ein IPhone mit dem Homebutton vom Galaxy S3 oder so.

    Auf dem Bild fehlen aber die ganzen Kameras, oder?

  2. nanjara says:

    Sieht 10x besser aus als alles was Samsung jemals gemacht hat.
    Gefällt mir soweit.
    Der „Amazon“-Schriftzug sieht allerdings nicht so prall aus.

  3. Das hat zudem ein bisschen die Form vom Nexus 4. :/

  4. vergilbt says:

    Ihr habt alle nie ein Nexus 4 besessen? Das ist eine 1 zu 1 Kopie…selbst die zwei Torx-schrauben unten sind identisch…

    Und da wo sonst nexus stand, steht eben amazon…

    PS: sich die Lautstärke-Wippe ist gleich angeordnet

  5. so sehe ich das auch…

  6. Schön isses definitiv. Interessant dürfte die Software werden.

  7. Wenn das so auf das Amazon-Ökosystem beschränkt ist wie die Kindles, dann ist das wohl für viele uninteressant. Aber es wird sicher auch seine Käufer finden.

  8. Never ever würde ich mir so ein Teil kaufen. Ein amazon Schaufenster mit Telefon. Kann mir nicht vorstellen, dass das in Deutschland ein Erfolg wird.