Rootless Pixel Launcher: Version 3.5 steht bereit


Android und Launcher, da hat man eine große Auswahl – von verspielt bis puristisch. Den Rootless Pixel Launcher hatten wir schon öfter zu Gast, zuletzt bei der Veröffentlichung von Version 3.4. Dabei handelt es sich um einen der Gattung puristisch, er bringt quasi den Pixel-Launcher auch auf Nicht-Pixel-Smartphones. Ab sofort gibt es Version 3.5 zum Download bei GitHub, zur Verfügung steht wieder eine normale AOSP-Version sowie eine Go-Version für schwächere Geräte mit Android Go.

Neuerungen gibt es in dieser Version natürlich auch, allerdings fallen diese laut Changelog gar nicht mal so umfangreich aus. Folgende Dinge wurden mit dem Update verbessert:

– Expose more colours for Substratum theming support
– Rewrite Google Now Feed connection to fix disconnect issues
– Improve round icon extraction to fix duplicates per app
– Fix crash when searching with less than 5 app suggestions
– Minor UI improvements for tablets and notch phones

Wie Ihr sehen könnt, wurden auch Anpassungen für Smartphones mit Notch vorgenommen, eine Anpassung, die offiziell wohl erst mit Android P in Android Einzug erhalten wird.

Während ich auf Android-Geräten den Hersteller-Launcher bevorzuge, weil ich einfach sehen will, was die da immer so verbocken, passt sich Caschy den Launcher gerne an. Seine Favoriten aktuell – neben dem hier eben genannten Rootless Pixel Launcher und Nova:

Rootless Pixel 2 Launcher v5.2.0 mit optionaler Pixel-3-Optik

Lean Launcher

Lawnchair Launcher

Und Eurer?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Martin Leonharft says:

    Ich ziehe seit drei Handys mit dem Novalauncher um…hab gerade das Huawei P20PRO damit angepasst…Emui…also…nicht so gut finde ich.

  2. Kann mir einer erklären warum der Programmierer rootless so herausstellt, als wäre es eine Besonderheit, dass es unbedingt mit in den Namen der App musste?

    • Heisenberg says:

      Weil manche sachen eigentlich root sind, nicht von der funktion hier, sondern in diesem fall weil der im original in einem system ordner von einem google zb pixel image liegt.

    • Pixel-Launcher-Mods ohne Root benötigen meist eine zusätzliche App zum Einbinden der Google-Feed-Seite. Der Rootless Pixel Launcher kann das eben ohne Root.

  3. AIso ich nutze jetzt schon seit einer Weile einen Fork davon auf meinen Geräten, den „Ruthless (Pixel 2) Launcher“.
    Der hat ein paar mehr Features und bekommt häufiger Updates.
    Nova hat zwar immer noch mehr Einstellungen, aber in letzter Zeit tut sich da in der Entwicklung kaum noch was. Neue Features werden nicht oder nur lieblos eingebunden und die Stabilität ist auch nicht mehr so da. Wäre schade wenn er so verkommt wie der Action Launcher…

  4. Nutze die Go-Version und bin von der Geschwindigkeit begeistert. Tut für mich, was ein Launcher tun muss.

  5. Thomas Müller says:

    Kann man die Icon Größen wie beim Nova Launcher ändern?

  6. Also, der Launcher ist echt klasse. Ich habe die Version 3.4 installiert und hatte bisher keine Abstürze oder Probleme. Hat jemand von euch schon mal ein Update von Version 3.4 auf 3.5 durchgeführt? Wenn ja, wie bist du vorgegangen? Wenn ich das Version 3.5 APK herunterlade und installieren möchte, geht das nicht (Installationsroutine stürzt ab). Ich vermute, weil Version 3.4 noch geladen ist. Wenn ich Version 3.4 deinstalliere und dann Version 3.5 neu installiere, bleiben dann die Einstellungen (Icons und Gruppierungen) erhalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.