REWE: Google Play Guthabenkarten in 5600 Läden

Versprochen – dies ist die letzte Wasserstandsmeldung zu Google Play Guthabenkarten in Deutschland. Ab heute sind sie offiziell in vielen Läden zu haben, unter anderem REWE, expert Bening und Penny. Mein lokaler REWE hat die Karten noch nicht, aber REWE teilt diesen Umstand auch in einer Pressemitteilung mit. Unser lokaler Filialleiter wusste übrigens gar nichts von dieser Art der Karten, alle Märkte sind anscheinend noch nicht informiert.

Google_Play_Giftcard_Saturn

[werbung]

So heißt es unter anderem: „Als erster deutscher Lebensmittelhändler bietet die REWE Group ihren Kunden in 3.300 REWE- und 2.300 PENNY-Märkten die bisher nur in den USA und Großbritannien erhältlichen Google Play Gutscheinkarten an. Die Prepaid Karten mit einem Wertguthaben von 15 bzw. 25 Euro werden bis Ende August sukzessive ins Sortiment aufgenommen und bieten den Zugang zu Millionen von Apps, Spielen, E-Book, Songs und Filmen.“

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY, toom und BILLA, der Discounter PENNY, die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt sowie die Elektronikfachmärkte von ProMarkt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Joah.. ich war bei zwei Penny-Läden hier in München vor, naja, drei Stunden.. keine Karten da, wissen von nichts. Aber stimmt, ab heute ist der offizielle Start der Karten bei Penny nur eben nicht überall anscheinend. Schade.

  2. steht doch alles da: „werden bis Ende August sukzessive ins Sortiment aufgenommen…“
    Also spätestens dann sollten die Karten in „3.300 REWE- und 2.300 PENNY-Märkten“ verfügbar sein.

  3. Stimmt schon 🙂 ich hab nur vor meinem Ausflug heute in einem anderen Blog gelesen, dass die Karten heute auch in allen Penny-Filialen verfügbar sein soll. War wohl noch zu genervt von meiner Idiotie nicht vorher anzurufen im ersten Comment 🙂

  4. Ende August? Lächerlicher Start… Aber besser so als garnicht

  5. Eine Tolle Sache für die Anbieter von Android-Apps. Nun hört die Raubkopiererei auf. Denn eine kreditkartenlose Bezahlmöglichkeit war ja das Einzige, was dafür notwendig ist, oder?

  6. @Chris11, mei mei, was für ein dummes Geschwafel.

    Die „Raubkopiererei“ hört nicht auf, was neu ist, ist dass Minderjährige oder Leute, die keine KK haben wollen/bekommen können (z.b. wegen Schufa) nun eine Möglichkeit haben, sich Apps zu kaufen.

    Kauf dir nen Pizzateller, dein Suppenteller scheint für dein kurzes Genick zu hoch zu sein, um mal über den Tellerrand gucken zu können.

  7. klaus dieter says:

    die preise für apps und spiele sind ja meist schon angemessen, allerdings werden auch mit diesen karten sicher nicht mehr leute filme oder musik bei google play kaufen, da beides anderswo meist günstiger ist..auch frech finde ich, dass oft die dvd eines films günstiger zu haben ist als ein download oder das ich bestimmte dvds für den preis einer leihe über den playstore und ähnliche anbieter kaufen kann…dennoch sind die preise oft unverschämt hoch, sowohl als on demand, als auch auf dvd/bluray…ich finde es schon frech eine staffel einer tv-serie, welche bereits durch werbeeinnahmen etc. satte gewinne erzielt hat, dann für 30 euro in die läden zu werfen, auch 10 euro für eine staffel finde ich schon übertrieben, denn dadurch,dass ich die serie bereits im tv gesehen habe, habe ich ja indirekt durch das anschauen von werbung bereits einen teil bezahlt!

    das ganze geschäftsmodell für serien und filme ist einfach unterirdisch und schlecht…da brauchen sich die studios nicht wundern wenn die leute auf einschlägigen seiten filme gucken…qualität & preis der meisten filme liefern einfach kein kaufargument…

  8. Ich frage mich: Zuschlagen, oder warten bis 20% Rabatt kommt? 😀

  9. Und wie werden die Dinger eingelöst?
    Muss man dennoch seinen wirklichen Namen bei Google in Verbindung mit dem Code eingeben?

  10. Benjamin Wiens says:

    Der REWE Händler meines Vertrauens meinte, die wären ab Mittwoch zu haben…

  11. Komme grad von meinem Rewe (plz61137), hing noch nichts bei den anderen Karten, Manager gefragt, wann die denn kommen, hat gemeint, er hätte schon ein „Starterkit“ im Lager und hat mir daraus eine gegeben.

  12. Im örtlichen REWE gabs sie schon, wenn auch nur 8 Stück 😀
    Gleich mal eine gekauft und 2 Games gekauft =)

  13. die.Bahnfahrer says:

    Finde es gut, dass dieses wichtige, längst überfällige Feature für Android jetzt endlich flächendeckend ausgerollt wird.

    Ich bin schon auf den Vergleichstest mit den iTunes Karten, den Douglas Karten, den Karten von Edeka, O2, Amazon und Max Bahr gespannt. Welche hat die beste UI, welche ist einfach zu benutzen…

    Good lord, calm down nerds… es handelt sich um Guthabenkarten… ich kann fast nichts unbedeutenderes vorstellen, als die Verfügbarkeit von dämlichen Guthabenkarten.

  14. In Walsrode (29664) sind die Karten auch in ausreichender Stückzahl bei REWE vorhanden.

  15. Der Penny in Bielefeld bei dem ich nachgefragt habe wird die Karten vermutlich auch erst am Mittwoch bekommen.

  16. Ist krass deutschlandspezifisch, aber gut

  17. Hey an alle Frage ; ) kann Mann dann auch vielleicht mit den Karten wahts app zahlen?

  18. 2 mal Rewe-Markt in Nürnberg => die Karten sind endlich da:-)

    @Petra
    Ja, ich hab gerade mein WhatsApp damit für ein Jahr gebucht.

  19. Christoph says:

    Heute zum ersten Mal in meinem Rewe-City gesehen und direkt zugeschlagen. Allerdings habe ich mich zu früh gefreut, denn die Dinger sind noch nicht im Wawi-System eingepflegt, somit können die Dinger bis dato in meinen Rewe nicht verkauft werden.

  20. Alter ich Grieg keine Google Play Karten her

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.