Tipp für Blogger und Webseitenbetreiber: Freerange Stock – kostenlose Fotos frei nutzen

Nicht lizenzierte Bilder auf Webseiten zu verwenden kann teuer werden. Zum Glück gibt es die Creative Commons Lizenzen, aber auch hier kann man schnell in die Abmahn-Falle tappen. Die sicherste Alternative sind Fotos diverser Stock-Photo-Anbieter, diese sind aber meistens recht teuer. Einen anderen Weg bestreitet Freerange Stock. Kostenlose Bilder zur Kommerziellen Nutzung. Keine komplizierte Verlinkung und alle Fotos in einer Auflösung von mindestens 2400 x 1600 Pixeln.

freerange
So ein Service muss sich natürlich finanzieren. Bei Freerange Stock wird dies einzig über Werbeeinnahmen verwirklicht. Ein paar kurze Suchen (es stehen keine Kategorien zur Verfügung) zeigten sehr gute Ergebnisse. Es werden auch Fotos von Shutterstock angezeigt, als Werbung, klar abgesetzt vom kostenlosen Content. Registriert hat man sich für den Service schnell (Name + Email-Adresse genügen), die Suche bestimmter Fotos klappt auch gut.

[werbung] Wer gelegentlich Fotos für die Webseite braucht, wird dort sicher fündig. Die Aufnahmen stammen zum größten Teil von eigenen Fotografen, aber man kann auch als externer Fotograf Bilder einreichen. Diese werden redaktionell geprüft, bevor sie auf der Seite freigegeben werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Alternativ gibt es auch Pixabay 🙂

  2. oder auch pixelio.de

  3. http://sxc.hu ist auch nicht schlecht.

    Marco

  4. ich nutze compfight.com sehr gerne. greift auf die flickr nutzerdatenbank zu und man kann links die verschiedenen lizenztypen auswählen

  5. Ein kurzes Suchen ergab eine gute, teilweise hervorragende Auswahl an Bildern. Etwas verunsichern tut mich im Footer: Copyright 2005 – 2011 Empfinde ich immer etwas eigenartig, wenn ich kein aktuelles Copyright erkennen kann.

  6. Cooles Fundstück. Hab schon gleich was für ein Nischenthema gefunden 🙂 Aber auch Links aus den Kommentaren sehen vielversprechend aus. Danke dafür!

  7. Hört sich gut an, werde ich mir mal ansehen, danke für den Tipp.

  8. Ich benutze Pixabay Fotos und frage mich jetzt, ob ich damit auf der „sicheren“ Seite bin? Es wird keine Namensnennung gefordert – wenn ich also darauf verzichte, sollte es keinen Ärger geben?

  9. Yes, indeed! Sehr zu empfehlen.

  10. Guter Tipp, vielen Dank kannte ich auch noch nicht.

  11. Ich hab eigentlich meistens selber Fotos aber trotzdem such ich auch manchmal nach freien Bildern. Danke für den Artikel.

  12. Pixelio kann ich auch empfehlen ! Wobei es mir auch lieber ist selber Bilder zu machen, irgendwie komm ich nicht mehr damit zurecht, was man wann und wie benutzen darf ! Danke für deinen Artikel !

  13. mcdonald2014mecci says:

    Dankesehr für diesen hilfreichen Beitrag. Gratis Fotos kann man immer gut gebrauchen. Vielen Dank für den Beitrag.
    LG Markus

  14. Ich kann einen weiteren guten Dienst empfehlen: http://www.publicdomainpictures.net/

    Hat eine ordentliche Auswahl!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.