Project xCloud: Game-Streaming-Hoffnung mit neuen Features für Entwickler

Microsoft arbeitet nicht nur an der nächsten Konsolengeneration, der Xbox Series X, sondern auch an seinem Gamestreaming-Dienst Project xCloud. Letzterer entwicklt sich zur größten Hoffnung für Fans des Cloud-Gaming-Konzepts. So hat Google Stadia mit Fake-4K, fehlenden Features und einem mauen Spieleangebot viele enttäuscht. Und Nvidias GeForce Now ist ein guter Ansatz, doch viele Partner sind bereits abgesprungen. Grund genug für Microsoft, um Project xCloud weiter zu optimieren.

Eigentlich wollte Microsoft auf der GDC mit Entwicklern über die Zukunft von Project xCloud sprechen, doch die Konferenz für Entwickler ist ausgefallen wegen des Coronavirus. So werden Entwickler etwa Touch-Steuerungen für ihre Spiele implementieren können Außerdem gibt es verbesserte Möglichkeiten, um die Oberflächen und Fonts in Größe und Design für Project xCloud anzupassen. Beides zielt natürlich darauf ab, dass die Games an mobilen Endgeräten besser dargestellt werden.

Hinter den Kulissen bastelt Microsoft aber auch an weiteren Aspekten, etwa dem Netzwerk-Code. Wer da etwas tiefer in die Materie einsteigen möchte, kann sich das obige und auch das unten folgende Video zu Gemüte führen. Für Spieler sind das vielleicht eher uninteressante, technische Details. Für Entwickler sind das aber Neuerungen, die durchaus eine große Rolle spielen können. Im Verlauf des Jahres 2020 soll Project xCloud an weiteren Geräten und auch in weiteren Regionen starten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hoffnung für Civ 6 mit touch durch xCloud!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.