Portable Firefox 3 – neue Funktionen, wer testet mal?

Oft kam hier die Frage auf: “warum nimmt dein Portable Firefox keine Links aus Outlook oder Thunderbird an?”. Tja, warum eigentlich nicht?”, dachte ich mir uns setzte mich daran, meinen FirefoxLoader mal unter die Lupe zu nehmen. Die Problematik liegt daran, dass mein Loader es erlaubt, Firefox mehrere Male (den fest installierten und den portablen) zu starten.

Das heisst, ihr könnt euren installierten nutzen – und den portablen nebenher testen. Multiple Instanzen sind also erlaubt. Sind diese aber erlaubt, so ist es nicht mehr möglich, den portablen Firefox während seiner Laufzeit als Standard zu definieren.

Kurz gesagt: Portable Firefox nimmt z.B. nur Links aus Messengern oder E-Mail-Programmen an, wenn er alleine läuft. Das kann man nicht ändern.

Für mich der Haken an der Sache – ich möchte mit meinem FirefoxLoader nicht bestimmen, wofür ihr den portablen Firefox einsetzt. Der Eine will den portablen Firefox alleine (zum Beispiel auf Arbeit) laufen haben – und dann soll er gefälligst auch Links aus Programmen annehmen uns sich wie ein Standardbrowser verhalten. Der Andere setzt den portablen Firefox als reines Testobjekt oder Zweitbrowser an. Dazu muss es möglich sein, mehrere Instanzen zu starten.

Was kann ich also tun, um beide glücklich zu machen? Richtig, ich biete zwei verschiedene Loader an. Allerdings werde ich im Downloadpaket nur einen Loader anbieten, um “normale” Benutzer nicht zu verunsichern.

Andere Firefox-Nerds, die multiple Instanzen benötigen, können selbstverständlich einen modifizierten Loader (MultipleFirefoxLoader.exe) von mir bekommen, der eine Instanz des fest installierten und des portablen Firefox zulässt.

Ich hoffe, dass ich von einigen Feedback bekomme – denn ich wollte die neuen Loader bereits ab der Version 3.01 anbieten, sodass alle was davon haben. Wer testen möchte, der kann sich mein Testpaket herunterladen – es reicht nicht, den Loader auszutauschen.

Wenn sich einer fragt, woher ich die Muße habe, seit mehreren Stunden daran zu sitzen: ich habe mir gestern beim Badewanne saubermachen einen Hexenschuss zugezogen. Geile Sache. Starke Tabletten und schön ruhig auf der Couch sitzen. Ist ja bloß Wochenende…

Also, ladet euch das Testpaket herunter und gebt mir Feedback =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

104 Kommentare

  1. Funktioniert prima!

    Perfekt gelöst mit den zwei ausführbaren Dateien. Hab erst über die normale Exe gestartet und aus einem PDF-Dokument einen Link geöffnet, mit dem FF gleichzeitig laufen. Ergebnis: Neues Tab mit dem Link aus dem PDF. Prima also!

    Dann die andere Exe, die multible Geschichte. FF geöffnet, PDF Link angeklickt und es kam mein Standard-FF parallel.

    Super Sache, mach das mal als „offizielles“ Downloadpaket. 😉

    Werd mir den Montag dann für meinen neuen PC wahrscheinlich runterladen.

  2. SonicHedgehog says:

    Also mir wär es lieber, wenn standardmäßig die multiplen Instanzen erlaubt wären …

    Weil, wenn nur der Portable läuft, werden die Links geöffnet und wenn beide laufen, wird’s wenigstens in einem geöffnet (sehe ich das richtig?) …

    Nun kann es aber viele auch verwirren, dass nicht beide gleichzeitig gehen :-/

  3. Da werden nun natürlich unterschiedliche Äußerungen kommen. Ich denke das mehr Leute Nutzen daraus ziehen, dass sich Links im portalben FF öffnen, als das sie mehrere Instanzen brauchen. Ich brauch das nicht, wäre also für die Variante mit den sich öffnenden Links.

  4. Weil, wenn nur der Portable läuft, werden die Links geöffnet und wenn beide laufen, wird’s wenigstens in einem geöffnet (sehe ich das richtig?) …

    Nein, läuft nur der portable, dann würde sich bei der multiplen Version der installierte Standardbrowser öffnen.

  5. Gute Besserung 🙂

  6. „Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Firefox-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten.“
    Erscheint ,wenn ich via FirefoxLoader ein zweites Fenster öffnen möchte
    (bei der festen und der von PortableApps.com ja möglich)

    Das liegt das an deinem FirefoxLoader, gell?
    Könntest du dies dem Loader beibringen,
    oder is dat net drin?

  7. Was mal wieder zeigt, dass Hausarbeit, vor allem Wanneputzen, ungesund ist… Dir gute Besserung!
    Ich habe mir mittlerweile wieder die Version von PortableApps eingerichtet, die Tage mal sehen, wie sie sich mit deinem neuen Loader verträgt – wenn’s mal irgendwann die Zeit wieder zulässt…

  8. @JayJay – kann ich auf zwei PCs nicht nachvollziehen. STRG+N öffnet fehlerfrei ein weiteres Fenster des portablen FFs.

  9. Hallo Caschy,

    habe es gerade ausprobiert und bei mir läuft es! Super, vielen Dank dafür, das ist genau das was ich brauchte! Da der Firefox bei mir sowieso die meiste Zeit läuft, ist es super, dass sich die externen Links nun auch in ‚meiner‘ Version öffnen.
    Also nochmal vielen Dank dafür!!!

    Gute Besserung für deinen Hexenschuß. Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht – ich hatte letzte Woche einen. Und dabei war ich noch nicht mal so fleißig mit putzen beschäftigt, als es mich erwischt hat…

    Gruß, Birte (-:

  10. SchrOEder says:

    Hi Cashy, erstmal gute Besserung…

    Dann folgende Frage: Kannst / wirst Du das für den Thunderbird portable auch anbieten? Wäre absolut genial (wie der Rest hier *schleim*)…

    Gruß
    SchrOEder

  11. @Caschy: Ja, das ist kein Prob, aber bei der festen wird, wenn ich erneut auf den Fuchs klicke ein neues Fenster geöffnet.(Auch bei der von PortableApps.com so)
    Bei dir jedoch wird ein Warnhinweis ausgespuckt…?
    Ich werwende zwar auch nur „Ctrl“+“F“, jedoch kann etwas Luxus nie schaden…
    Frage: Was hat sich im (normalen)FirefoxLoader.exe geändert, er ist größer und hat eine ander Def.?
    [„Portable Firefox“ und nicht mehr „FirefoxLoader“]

  12. @JayJay: Das liegt daran, dass mein Loader prüft, ob bereits eine Instanz läuft. Somit wird verhindert, dass durch nochmaligen Aufruf das Profilverzeichnis doppelt genutzt wird. Deswegen STRG+N.

    @Patrick: der portable fasst den installierten nicht an. wird der portable beendet – wie auch immer – so ist der installierte Standard. Es handelt sich um die „Laufzeit“, wie oben erwähnt.

  13. @JayJay und Patrick:

    Ich habe das mal eben für die Einzelinstanz geändert – also, dass man den Loader mehrmals starten kann. Bitte Feedback, ob es so gemeint ist. Download.

  14. Mich interessiert eher, ob man sich – wenn das mit den Links die sich im FF öffnen für einen wichtig ist – diese Testversion runterladen und benutzen kann. Also das ist sonst normal FF 3 oder ist da sonst noch irgendwas von dir „im Teststadium“ dran geändert?

  15. Kannst du gerne benutzen. Da wird ab jetzt nur noch was am Loader geändert. Du kannst auch dein bisheriges Profil über das enthaltene schieben.

  16. Danke. Mit dem Profil, den Backups, Passwörtern etc. bin ich inzwischen so fit. Geht auch nicht um jetzt direkt, eher um Montag.

    Wann kommt eigentlich 3.01?

  17. Das ist Sache des Betriebsystems. Unten links solltest du abwählen können, dass die Warnung angezeigt wird.

  18. @Caschy und Patrick:

    Ich stimme Patrik vollkommen zu,
    jedoch kommt es noch schlimmer:
    Es erscheint beim zweitem klick ganz kurz
    ein kleinens hässliches, primitives Fenster
    mit lade Balken: Was ist das ? WEG, weg, weg,…

    Und wenn ich FF mit dem Getesteten Loader starte kann ich zusätzlich die alte FF Loader-Version (mit FF 3.0) staten!
    Wenn jedoch schon FF (alter Loader und 3.0) läuft:
    „Firefox läuft bereits! Vorher beenden!“
    Das ist garnicht schön…???

  19. @Patrick:
    Und was ändern Zip-Archive wenn der Server gehackt wird? Ob ich ein Zip-Archiv durch gezippte Malware ersetze oder eine EXE-Datei durch eine ausführbare Malware, wo ist da der Unterschied?

  20. Leute, macht hier mal keine Panik. Was du, JayJay beschreibst, ist auch nur der bekannte Aspekt…

  21. @JayJay – testen heisst, das du das testest, was ich anbiete. Ich behaupte: du hast nicht mein Firefox-Verzeichnis benutzt, sondern ein anderes. Ich habe den ganzen Spass auch getestet und per Screencast aufgenommen. Kein Ladebalken – nichts. Ausserdem hat der neue Loader die Möglichkeit, mehrere Male gestartet zu werden. Ich weiss also nicht, was du von dem alten Loader quaselst, da ja hier auch dein Wunsch berücksichtigt wurde 😉

    @Patrick:
    Per EXE ist es für die meisten einfacher. Ausserdem – meine Downloads liegen nicht auf meiner Präsenz, sondern auf dem Rootserver von Hosteurope. Und ob EXE oder ZIP – das ändert nichts für böse Software 😉

    Des Weiteren sollte nicht nur der Loader ausgetauscht werden, wie ich bereits schrieb. Denn mit der finalen installierten Version + der portablen finalen aus dem Testarchiv laufen beide nebenher.

  22. Jede Datei wird von meinem Virenscanner nach dem Herunterladen gescannt […]

    Ach, und dann macht dein Scanner einen Unterschied ob EXE oder ZIP? 😉

  23. @Patrick:
    Wenn dein Browser kommentarlos EXE-Dateien ausführt liegt dein Problem nicht an einem gehackten Server…

  24. Ich behaupte: du hast nicht mein Firefox-Verzeichnis benutzt, sondern ein anderes.

    Richtig behauptet!!! Ich dachte das ist sch****!?
    Jedoch bleibt die Tatsache dass nach dem neuem FF-Loader ein anderes FF ausgeführt werden kann…
    Man kann aber kein Firefox (nach den neuen Loader) starten? Sehr seltsam!?

  25. @JayJay
    Nein, das ist nicht scheissegal, sonst hätte ich es geschrieben und nicht das ganze Paket geschnürt.

    Jedoch bleibt die Tatsache dass nach dem neuem FF-Loader ein anderes FF ausgeführt werden kann…
    Man kann aber kein Firefox (nach den neuen Loader) starten? Sehr seltsam!?

    Was willst du uns damit sagen? Zur Information: Offiziell ist es sogar gar nicht angedacht, mehrere Instanzen von Firefox laufen zu lassen.

    @Patrick
    Die alten portablen sind multiple, nehmen aber keine Links an. Die neue ist nicht multiple, nimmt aber Links an. Beides geht nicht und gibt es auch nirgends.

    Übrigens lassen sich andere Versionen gar nicht nebenher zu einem installierten starten 😉

  26. @Patrick:
    Und ich behaupte weiterhin: Wenn böse Skripte bei dir lokal eine EXE-Datei herunterladen und direkt ausführen können, dann liegt das Problem auf deinem Rechner.

  27. O.K.!
    Jetzt kommen wir langsam zur Auflösung der Storry…
    Also welcher FF-folder es ist, ist nicht<strikeschwanz!

    Dann mach doch bitte den Loader den du für Patrik und mich erstellt hast zu zum Standart…
    Also, wenn man ihn
    (nach dem Start eines anderen FF-Paketes [alter Loader])
    paralell laufen lassen kann…

  28. An den hatte ich eben auch gedacht. Lässt sich mehrmals ausführen und nimmt während der Laufzeit Links an. Für andere packe ich eine Readme dazu – mit einem Link zum Loader, mit dem es möglich ist, fest installiert und portable zur gleichen Zeit laufen zu lassen.

  29. Ja, klingt gut.

  30. Du bist ein Schatz!
    Aber dieser Lade-Screen geht auch mit
    deinem Firefox-Ordner nicht weg:
    Screenshot:
    http://www.lf-online.de/bild.php/1674,firefoxnewloaderjpgjpgVRLA9.jpg

  31. Hat das noch jemand ausser JayJay? Wo is eigentlich der Profilordner auf dem Screen?

  32. Patrick, sagen wir es anders: der MultipleLoader nimmt keine Links an, ermöglicht es aber, den fest installierten neben dem portablen gleichzeitig zu betreiben. Die EXE lässt sich mehrfach ausführen (wie STRG+N für neues Fesnter).

    Der normale FirefoxLoader nimmt Links an, erlaubt es ber nicht, den installierten zu starten (Standard).

    Jetzt soweit klar? 😉

  33. Mein Profilordner war ma kurz eine rauchen,
    aber jetzt ist er wieder da:
    http://www.lf-online.de/bild.php/1676,proffnerwloaderjpgjpgCAE51.jpg
    [der Lade-Screen aber auch wieder]

  34. Ok, Patrick. Versuche mal folgendes. Nimm weiterhin deinen alten Loader. Läuft ja alles. Oder? Kannst du deinen alten portablen Firefox laufen lassen und eine Mail anklicken, der dann in deinem alten portablen Firefox geöffnet wird? 😉

  35. @Patrick:
    Wie kann ich denn die Dateierweiterung und die Adresszeile anzeigen lassen?

  36. @Patrick, das ist ja auch Sinn der Sache, wie bereits bestimmt 5x von mir erklärt wurde 😉

    Deshalb nehmen Leute wie du auch den multiplen Loader. Nun verstanden?

  37. Also, wenn ich mir einen Loader wünchen darf, dann:
    -kann er mehrere Fenster öffnen (via erneuten anklick)
    -kann er mehrere Firefox-Pakete parallel laufen lassen
    -hat keinen Lade-Screen
    -wenn er alleien steht soll er sagen:
    „Ich bin nackt!“

  38. @Patrik:
    Dachte ich mir auch, aber es wird nicht wirksam…
    Nicht mein Rechner! Eingeschränkte Rechte?!?

  39. @JayJay:

    -kann er mehrere Fenster öffnen (via erneuten anklick)

    Kann er.

    -kann er mehrere Firefox-Pakete parallel laufen lassen

    Der per MulipelLoader gestartete kann neben dem installierten laufen.

    -hat keinen Lade-Screen

    Hat er nich, du hast nicht das Paket 1:1 von meinem Server laufen 😉

    -wenn er alleien steht soll er sagen:
    “Ich bin nackt!”

    Lösch das Profilverzeichnis und er erstellt ein neues.

    @Patrick:
    ja. Wo wird dein Gravatar denn mal angezeigt? Ist er „rated“? Mach mal nen Screen 😉

  40. -hat keinen Lade-Screen

    Hat er nich, du hast nicht das Paket 1:1 von meinem Server laufen 😉

    Doch außer dem Loader identich…

    -kann er mehrere Firefox-Pakete parallel laufen lassen

    Der per MulipelLoader gestartete kann neben dem installierten laufen.

    Der ganz alte FirefoxLoader konnte das doch auch!
    Ich glaube man hat mein Problem noch nicht richtig
    verstanden:
    -Starte dieses Packet.
    -Starte nun den
    Loader in einem FF-Packet.

  41. Wenn ich den ganzen Code anzeige, dann zerhackt er das Bloglayout – das kann also negativ von bösen Menschen genutzt werden.

    Ausserdem sollte eine Code-Formatierung aus einem Link keinen klickbaren Link machen, sonst könnt man sich das ja gleich sparen als Code zu formatieren.

    Tja, warum sollte man auch Code zusätzlich verlinken?

    Führt dein Blog etwa auch Script aus welchen ich dort als Code einfüge?

    Pssssst!!! Aber nur bei dir 😉

    Natürlich nicht.

    Was mich allerdings wundert: Alle Gravatare werden angezeigt, weil ich sie ohne Zwischenspeicherung bei Gravatar.com abhole. Darf ich mal nen Screen sehen?

  42. @JayJay:
    Lass es lieber sein zu testen. Du hast nix begriffen. Es ging darum, das hier angebotene Paket zu testen. Nicht deine Frickeleien, die du immer versuchst. Das macht sie Sache unübersichtlich, bringt gar nichts – und ist auch nicht im Sinne des Testens gewesen…

  43. Ich lese mittlerweile hier nur ab und zu schmunzelnd einige Beiträge. Manchmal versteh ich dabei nicht, wie man einfaches so schwer machen kann.

    An sich ist die Sache ganz einfach in meinen Augen: Caschy musste den alten FirefoxLoader, den es vor dem heutigen Tag gab, verändern, damit er in der neuen Version sich als Standard definiert, während er läuft. Damit er dann also Links aus Thunderbird etc. öffnet.

    Dies geht nur in der Version, die nicht nebenher mit einem weiteren Firefox laufen kann, der auf dem System als Standard eingerichtet ist. Deshalb musste er dieses aus dem Loader rausnehmen bzw. ändern.

    Deshalb haben wir nun zwei verschiedene Loader, für zwei verschiedene Dinge: Der „normale“ der früher neben einem festen FF laufen konnte, kann das nun nicht mehr, dafür öffnet er aber die Links während er läuft.
    Damit es aber auch noch einen Loader für den anderen Zweck – die Gleichzeitigkeit – gibt, gibt es den Multiple Loader.

    Also: Variante 1: Loader der FF portable nicht neben FF fest erlaubt, aber die Links öffnet.
    Variante 2: Die Links gehen nicht, aber FF portable und fest gleichzeitig sehr wohl.

    So schwer?

  44. Danke Matthias! I break together!!!

  45. Stoiberjugend says:

    hei carsten. wie sieht aus mit einer anleitung wie man von ff2 nach ff3 umsteigt. habe installiert noch immer ff2 laufen nur portabel den ff3. würde nun aber vll auch gerne bei der installierten bude auf den ff3 umsteigen. alle für mich wichtigen addons rennen bereits unter ff3.

    wie schauts?

  46. @Stoiberjugend: Einfach mal im Blog nach „umsteigen“ suchen – gab einige Beiträge.

  47. scheinbar hast du im Quelltext von WordPress gefummelt

    Nö. Commentar Quicktags. Sonst hättest du keine Schaltflächen zum klicken.

  48. Meine Herren jetzt bin ich platt!

    Also erst einmal gute Besserung,
    Desweiteren finde ich dein Blog sehr gut, vor allem sehr gut verständlich. Aber hier habe ich ein wenig den Überblick verloren. Ich möchte deine Nerven wirklich nicht überstrapazieren, denn so wie das hier aussieht hast du mit deiner kleinen ja sogar winzigen Umstellung ein riesen Fass aufgemacht. Daher meine kleine beschiedene Frage: Also der Loader denn du in deinem Beitrag als “MultipleFirefoxLoader.exe“ bezeichnest ist im Grunde der alte normale Loader und der den du hier zum Testen anbietest, also um den portablen Fuchs dazu zu bringen Links von externen Anwendungen anzunehmen wird demnächst zum “Normalen Loader“, richtig?
    Ich frage nur deshalb weil du in deinem Beitrag geschrieben hast [quote] Andere Firefox-Nerds, die multiple Instanzen benötigen, können selbstverständlich einen modifizierten Loader (MultipleFirefoxLoader.exe) von mir bekommen, der eine Instanz des fest installierten und des portablen Firefox zulässt. [/quote]
    doch im grunde ist das doch immer noch der alte oder?

    Sincerely Yours, a. Sinner

  49. Nein, falsch verstanden. Der Loader, der in Zukunft (ab Version 3.01) FirefoxLoader.exe heisst, der nimmt Links aus externen Programmen an – während er läuft. Er kann aber nur gestartet werden, wenn keine andere Instanz von Firefox läuft.

    Der zweite Loader „MultipleFirefoxLoader.exe“ nimmt keine Links aus externen Programmen an, kann aber neben einem anderen gestarteten Firefox (wie dem installierten laufen). Links öffnen sich nur im Standardbrowser.

    Ich hätte gerne beides verschmolzen, aber das geht technisch nicht.

  50. Es tut mir unendlich leid, jetzt verbringst du deinen Abend damit perplexen Leuten zu erklären was hier Sache ist, komme mir schon vor wie im Supermarkt.
    Da wird die Verpackung von der Milch leicht verändert und der Kunde fragt sich ob das die Milch ist die er schon immer hier gekauft hat.
    Also mit dem Loader den ich zurzeit von dir Nutze ist es möglich meinen installierten Fuchs zu starten und eine portable Version, und wenn ich in einer Anwendung einen Link anklicke wird dieser in dem installierten Fuchs geöffnet.
    Deswegen dachte ich, das der Loader den ich zurzeit nutze der ist den du im obigen Beitrag als “MultipleFirefoxLoader.exe“ bezeichnet hast. Nun, werde einfach abwarten und sehen was passiert. Wünsche dir und allen anderen einen schönen Abend

  51. Wie ich bereits sagte: aus technischen Gründen geht jeweils nur eine Variante. Ich pack beide Loader mit rein, dazu ne Readme und gut ist. Es gibt halt viele, viele Leute, die mich gefragt haben, ob es möglich ist, dass er auf Links reagiert.

    Wer bisher zufrieden ist – oder das Feature nicht will – der braucht sich eh überhaupt nichts herunterladen – weil das interne Update auch funktioniert 😉

  52. @a.sinner:
    Deine letzte Aussage ist absolut richtig. Gut verstanden 😉 – in Zukunft halt per MulipleFirefoxLoader starten – und es bleibt beim Alten. Werde aber noch dazu eine ausführliche Erklärung schreiben.

    Liegt nicht daran. Liegt daran, dass einer ja Standardbrowser ist. In dem Falle dein installierter. Irgendwo muss ja definiert sein, wie Links geöffnet werden. Soweit klar?

    Nein, du nervst nicht – allerdings solltest du mal wirklich versuchen, die Sachen nicht nach Mutmaßungen zu ergründen.

    Umbenennen? Wird Probleme beim automatischen Update geben, das würde dann nicht mehr funktionieren.

  53. Headhunter says:

    Tausend Dank für Deinen Erfindungsreichtum und Geduld, Caschy!

    Wie lautet der beste Kohlenpott-Spruch?

    „Scheiße in der Lampenschale, gibt gedämpftes Licht im Saale!“

    cu

  54. Aaaah Caschy ich danke dir. Ich persönlich nutze deinen Firefox als einzigen Browser und habe das natürlich bisher vermisst.

    Und nur ganz am Rande…ich hab den ganzen Portable Apps (bis auf Thunderbird weil ich ihn bisher nur da gefunden habe =( ) -Kram wieder runtergeschmissen. Allein das Ordnergedöhns bei den Versionen hat mich genervt…

    Ah ja, gute Besserung wünsche auch ich dir.

  55. Portable Apps und Caschy’s FF & TB geht übrigens auch…

  56. Metal Hunter says:

    Wunderbar! 😀
    Endlich öffnet der Portable Browser auch Links in sich, obwohl er nicht der Standard Browser ist! Großes Danke!

    Was jetzt noch fehlt – aber nicht zwingend – ist, dass der Befehl „Profile ANDERES-PROFIL“ funktioniert. Der Firefoxloader.exe nimmt leider nur seinen eigen gemachten Profilordner, egal was man macht. :E

    Gute Besserung auch von mir!

  57. Oh Caschy, Du hast Dich da schon unglücklich gegenüber Patrick ausgedrückt, indem Du die neue ‚FirefoxLoader.exe‘ als „normalen“ Loader bezeichnet hattest und Patrick damit aber den „bisherigen“ verstand, der eben noch multiple Instanzen erlaubt hatte.
    Aber nach dem Wortwechsel mit a.sinner hast Du es ja verstanden. 😉

    Ich wollte Folgendes:
    Die aktuelle Version gestartet mit der ‚MultipleFirefoxLoader.exe‘ hinterläßt (im Gegensatz zur ‚FirefoxLoader.exe‘) nach dem Beenden des Browsers folgende Daten:
    -%appdata%MozillaFirefoxCrash ReportsInstallTime2008052906
    -%appdata%MozillaFirefoxCrash ReportsUserID

    Ansonsten: Bin mal in der Wanne ausgerutscht und hatte anschließend auch einen Hexenschuss. Ging aber nach ’ner Woche wieder.

    Grüße,
    hjok

  58. SOCIALBREAKZ says:

    Sag mal Cashy, hast du vielleicht eine Ahnung, wie man den „Und-ab-geht’s“-Button, der eigentlich rechts neben der Adresszeile sein sollte, wieder herbekommt. In Firefox 3 scheint dieser standardmäßig nicht vorhanden zu sein. Ich weiß, dass man mit der Enter-Taste zur gewünschten URL kommt, hätte aber gerne wieder diesen Button. Oder ich habe mir eine kleine Konfiguration zerhauen mit einem Plugin.. 🙁

  59. SOCIALBREAKZ says:

    Ok.. Skuril. Aber danke für die Message!

  60. @SOCIALBREAKZ:
    Inwiefern skuril? Der Button verschwendet jetzt keinen Platz mehr und der Pfeil taucht nur auf wenn man ihn überhaupt verwenden kann. Das nenne ich nicht skuril sondern praktisch. Zugegebenermaßen ist die Funktion nicht mehr so offensichtlich wie ein Go-Button.

  61. Ich benutze so gut wie keine Buttons. Adressleiste STRG+L, Suchfeld: STRG+K, Seitensuche STRG+F oder F3. Aktualisieren F5 (mit Cache STRG+F5) und so weiter und sofort.

  62. SOCIALBREAKZ says:

    Ich nutze eigentlich auch NUR und AUSSCHLIESSLICH Tastaturbefehle. Denn dieses ganze Geklicke geht mir gewaltig auf den Sack.

    Nur schade, dass es keine Einstellung gibt, wo man mit Checkbox ein- bzw. ausgeschalten, dass regeln kann. Aber es gibt Schlimmeres. Der kommende 3. Weltkrieg! 🙁

    Ansonsten läuft die Sache mit FF3 portable bestens! 🙂

  63. @caschy:
    Ich auch nicht, deswegen ist es ja auch so praktisch, dass der Button keinen extra Platz braucht. Suchen läuft bei mir über einfach lostippen, dazu habe ich mir die type-as-you-find-Bar wieder auf das vollständige Firefox 1.5 Niveau geschaltet.
    Was in deiner Auflistung noch fehlt ist das schnelle umschalten im Suchfeld mittels Strg+Pfeil hoch/runter. Bzw. wie in der Mozilla-Liste mittels Alt+Pfeil hoch/runter.
    Die verwende ich auch regelmäßig.

  64. @SOCIALBREAKZ:
    Was möchtest du regeln?

  65. SOCIALBREAKZ says:

    @ darkman: Wenn ich gerade einen Tab offen habe mit einer bestimmten Seite, will ich nicht F5 (Aktualieren) drücken, sondern eben diesen Button. Soweit ich weiß, ist es auch nicht dieselbe Funktion. Aber ich kann mich da auch irren, dann hat sich diese Diskussion erledigt. Dann muss ich einfach [STRG]+[L] und ENTER drücken.^^ 😀

    Heut bin ich einfach zu groggy, vielleicht liegt das jetzt am heutigen Aufmerksamdefizitsyndrom.^^ 😐

  66. SonicHedgehog says:

    Jo, dann drückst halt Strg+L – bist in der Adressleiste – dann Adresse eingeben, Enter => fertig!

    Finde ich besser, als das rumgedrücke …

    PS: Unter Windows nutze ich zum „Seite zurück“ immer einfach Backspace und um zu scrollen nutze ich Bild/Seite Auf und Ab 😉

  67. @SonicHedgehog
    Das Seite zurück mit Backspace geht nicht nur unter Windows, sondern auch unter Linux wenn man mittels about:config browser.backspace_action auf 0 setzt.

  68. Hm, jetzt hat sich bei mir ein Link aus TB im IE geöffnet, der hier wegen Vista drauf ist. Dabei sollte der portable FF doch Standard sein, hab mir den Montag runtergeladen aus deiner Datenbank.
    Ist das nicht die aktuelle Version?

    Wo bekomm ich jetzt einzeln den passenden Loader her, mt dem ich den anderen einfach ersetzen kann?

  69. Matthias, der IE ist bei dir nicht nur wg. Vista drauf. Lade dir einfach den portablen 3er runter – lasse NICHT deinen jetzt definierten Standardbrowser auf und starte per FirefoxLoader. Solange der Standardbrowser läuft kann sich der Fuchs nicht einhängen. Logisch, oder?

  70. Hm, an sich müsste das so grad der Fall gewesen sein. IE ist drauf, war aber nicht offen. Portable FF3 hab ich, auch die Loader.exe gestartet, wie immer.

    Aber es kam der IE.

  71. Müsste? Wieso schreibste dann, das der Link in einem Tab im IE aufgegangen ist 😉

  72. Ne, ist bei mir wirklich so. Funktioniert nicht. Wo kann ich IE vielleicht als Standard deaktvieren?

    Also unter den Downloads bei dir ist das die neueste Version, wenn man da den FF3 portable zieht, ja?

    Versteh ich grad nicht.

  73. Und IE Tab meinte ich nicht. IE öffnet sich komplett neu, ist nicht gestartet vorher.

  74. Vielen Dank für den Multiple Loader!
    Bisher hatte ich immer das Problem, dass die portable Version die installierte verdrängt hat. Da ich aber zuhause gerne eine installierte nutze (so viele USB-Ports, dass ich einen permanent damit besetzen kann, hat mein Notebook nunmal auch nicht) und die portable nur für unterwegs einrichte, hat mir das immer Chaos verursacht. Mit dem geht’s nun prima!

  75. Nutze den portablen FF3, habe allerdings bei einigen Seiten probleme, u. a. bei XING. Wenn ich einen Kontakt bestätigen möchte, steht oben immer „Bitte aktivieren Sie JavaScript, um XING nutzen zu können.“
    Im FF selbst ist jedoch JS aktiviert.

    Jemand eine Idee worans da hängt?!

  76. Bei mir funktioniert es nach wie vor nicht. Ich habe die richtige Version drauf und öffne die richtige Exe, aber dennoch öffnet sich der IE bei Links, obwohl er nicht offen war.

    Unter XP gings, unter Vista neu nicht.

    @caschy: Kannst du vielleicht den Loader einzeln zum Download anbieten, so dass ich die Datei ersetzen kann und das es dann funktioniert?

    Wäre super, wenn das an sich geht.

  77. @Matthias
    Das hat nix mit den Loadern zu tun, deshalb wird es sich bei dir nicht ändern. Es funktioniert definitiv auf Vista.

  78. Schade. Bei mir gings unter XP auch. Irgendwo anders liegt der Haken… ist wirklich sonst eigentlich alles vernünftig eingerichtet.

    Kann ich dem System IE irgendwie als Standard-Browser entziehen? Also das der quasi nicht eingetragen ist dort, sondern gar kein Browser?

  79. SonicHedgehog says:

    @Matthias: Sollte eigentlich gehen, kann man glaub ich eben unter den Programmstandards (o.ä.) ändern, dann steht halt statt

    Mozilla Firefox
    Internet

    nur

    Internet

    da 😉

  80. …download geht nicht Fehler 404

  81. Hi, hab leider keinen besser passenden Beitrag gefunden, aber da ich hier schon so viel nützliches zum FF3 fand dacht ich ich versuchs mal. Seit der Version 3 des Firefox sind https seiten deutlich schlechter im Zugriff. Jedesmal wenn das ssl Zertifikat keines von einem der wenigen lizensierten Stellen ist kommt beim FF die Fehlerseite „Sichere Verbindung fehlgeschlagen“ in der man dann ausnahmen generieren kann/muss. Im FF2 reichte ein einfacher klick dafür. Leider macht es das in der Firma ziemlich umständlich, gerad weil sich einige Zertifikate regelmäßig ändern. Z.b. hier: https://webmail.t-online.de/

    Vorallem sind die Zertifikat-Server vom Firmen PC auch nicht wirklich gut bis gar nicht zu erreichen. Hat jemand eine Lösung das ganze im FF3 auch wieder deutlich zu beschleunigen/vereinfachen?

  82. Wie schauts denn mit dem Link aus? der funzt nimmer… 🙁

  83. Weil es in den finalen FF eingeflossen ist.

  84. Hmm… dann sag ich dir jetzt nur ungern das es leider nicht funzt. Hab mir das Paket eben nochmal neu gezogen, Win XP SP3 … Links ausm Outlook 2007 zb werden im IE7 geöffnet…

  85. Normaler oder Multipleloader? War der IE zur Zeit des Link anklickens offen?

  86. Hab extra beide getestet zur sicherheit. Und nein, IE war net offen.

  87. Ich rate: der IE ist auf diesem System Standard?

  88. Nein, war er lustigerweise nie. Nutze ja schon ewig Firefox, nur hab ich bisher kaum mit portablen Programmen gearbeitet. Hab den FF auch noch als install hier drauf, hab nur gestern auf den portablen geswitcht damit ich programm und auch profil in den eigenen dateien und alles mit sichern kann.

    /EDIT
    Ach ja, der 2er is auch noch drauf. Oder liegt es daran? Das ich mehrere FF drauf hab?

  89. Ok, du sagst, dass sich der IE öffnet, obwohl der installierte FF Standard ist? Und er das nur macht, wenn du via portablen FF Links anklickst? Wie soll das denn funktionieren? 😉

  90. Ok, ich versuchs nochmal, hier die Testseznarien:

    1) Outlook geöffnet, kein Browser offen -> Links gehen in den IE7

    2) Outlook geöffnet, portabler FF geöffnet -> Links gehen an den IE7

    Find das ja auch sehr strange…. hab hier nochmal nen Screen von den Einstellungen unter Systemsteuerung/Software:
    http://files.xmsg.info/temp/screensw.jpg

    Stelle ich auf den FF übernimmt er das nicht… hab dafür aber den IE ausgeschaltet … gebracht hat es nix.

    Hab jetzt nochmal den installierten FF geöffnet und siehe da…. plötzlich fragt der installierte FF ob er standard Browser sein soll -> ja ausgewählt

    Dann den installierten FF geschlossen und nur den portablen FF geöffnet -> links gehen an den portablen

    Wohlgemerkt, die Abfrage im IE ob er standard Browser sein soll ist deaktiviert gewesen… wie und wo da jetzt was schief gelaufen ist is mir relativ schleierhaft…. ich mutmaße einfach mal das eins der xp-updates von letzte nacht was verbogen hat… so oder so… sehr strange

  91. Sehr schön – das Problem ist also behoben und lag an dir *lach*.

  92. Ja nee is klar… du mich auch 😛

    Kann man Outlook eigentlich auch dazu bringen bei geschlossenen Browsern die Links an den portablen ff anstatt dem installierten zu schicken? Vermute mal nicht da outlook ja leider nix vom FF weiß oder?

  93. Vermute mal nicht da outlook ja leider nix vom FF weiß oder?

    Rüüüüüüüüchtig!

  94. Danke für deine Zeit und Hilfe 😉 Ich hab da noch ne Frage offen in deinem Beitrag „Meine WordPress Plugins“ … wenn du schon mal so gut dabei bist….*duck*

  95. Hallo Carsten,

    ist es möglich mal einen Einblick in die Codefiles (nsis) zu bekommen?

    Mich würden die beiden Codefiles mal im Vergleich interessieren.

    Gruß

    Hagen

  96. Folgendes Problem : Ich habe Firefox 3.0.1 portable hier am laufen und nutze es als Ersatz für eine normale Firefoxinstallation. Wenn Portable Firefox geschlossen ist und ich zB aus Thunderbird einen Link öffne dann wird Portable FF gestartet, allerdings „übergeht“ er das portable Profil und startet eine FF Instanz die einer Neuinstallation gleicht. Meine Extensions/Bookmarks etc sind dann nicht enthalten. Wenn ich meinen Portable FF allerdings schon offen habe und erst dann aus TB einen Link öffne dann wird dieser im bestehenden FF Fenster als neuer Tab geöffnet, so soll es auch sein. Das Problem tritt mit beiden Loadern auf.
    Gibts da Abhilfe?

  97. Das ist kein Problem, sondern normal. Woher soll denn dein System bzw. Thunderbird wissen, wie der portable Firefox zu öffnen ist. Wird der Fx ohne Loader gestartet, so startet er auch mit den Standardanweisungen, d.h. ohne den umgeleiteten Profilordner.

  98. Hi Leute,
    also bei mir funktioniert das auch nicht.
    Firefox portable ist die einzige Version die ich habe und starte immer die Multiple Version.

    Wenn jetzt was übergeben wir. z.B. TV Browser portable, kommt auch immer der Hinweis:
    „Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Firefox-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten.“

    Früher ging das aber mal.
    Weiß auch nicht was ich noch machen soll?

    Danke John

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.