PlayStation 5: So groß ist die Konsole im Vergleich zu anderen

Nachdem Microsoft fast alles zur neuen Xbox verraten hat, zog Sony endlich mit Informationen zur PlayStation 5 nach. 99 % aller PS4-Titel sollen kompatibel sein, Launchtitel wurden bestätigt und den Preis für die PlayStation 5 selbst sowie das Zubehör kennen wir ja nun auch. Neulich machten auch Fotos der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FCC die Runde, die verrieten, dass die PlayStation 5 groß ist – sehr groß.

Doch wie sieht das beispielsweise im Vergleich zu anderen Konsolen aus? Ich habe einen schönen Thread bei Twitter mit Bildern gesehen, die die PlayStation 5 gegen andere bekannte Konsolen zeigen.

So bekommt man vielleicht einen besseren Blick auf die PlayStation 5 (390 mm x 104 mm x 260 mm bei 4,5 kg im Falle der Version mit Laufwerk), wenn man sie gegen die Nintendo Switch, die PlayStation 4 oder die neue Xbox Series X sieht.

Nach Sichtung dieser Bilder weiß ich: die PlayStation sprengt mit ihrer Größe vermutlich den Rahmen meines TV-Tisches…

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung durch haptisches Feedback, adaptive Trigger-Tasten und 3D-Audio sowie eine völlig neue Generation...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie diese PlayStation-Konsole die Gaming-Welt revolutioniert
  • Raytracing: Tauche ein in Welten mit einem neuen Realismus, in denen Lichtstrahlen einzeln simuliert werden, um lebensechte Schatten und Reflexionen in unterstützten PS5-Spielen zu erzeugen

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Ich denke aber mal, dass man den „Fuß“ nicht braucht, wenn man sie horizontal aufstellt, oder? Auf dem Bild ist er zwar noch unter der Konsole, aber sie wird doch mit Sicherheit auch so gerade „liegen“ können.

    • Also auf den offiziellen Produktbildern ist der Fuß bei beiden Positionen montiert – somit ist wohl ziemlich klar, dass dieser verpflichtend sein wird. Wüsste jetzt auch nicht, wie die PS5 bei diesem schwurbeligen Colani-Design horizontal ohne Fuß festen Halt finden sollte.

  2. Da muss ich wohl auf die slim-Version warten. Mit der Größe wird das bei mir eng.

  3. Püh. Das ist ja echt ein Monstrum. Finde im Vgl zur xBox auch, dass die PS kein optisch ansprechendes Potential zum Hinlegen hat.
    Aber wir kennen es ja schon von allen Konsolengenerationen, dass sie immer riesig anfangen.
    Schade, dass aber nicht darauf gedrängt wird, die Konsolen so kompakt wir möglich zu gestalten. Bei PCs gehts ja auch mit miniATX und co.

    • Dann hast die wieder das Problem mit den lauten Lüftern…
      Ginge theoretisch alles, aber es soll ja auch ein möglichst attraktiver Endpreis erzielt werden.

      • Naja die Serie x oder s, die sind deutlich kleiner

        • Ein simpler Kasten in Kühlschrankform braucht auch keine komplizierte Kühlung, die Luft muss nach oben raus und „gut ist“ :P. Bei der S stellt sich das Problem aufgrund der schwächeren Leistung ja noch weniger.
          Mini-ITX-Gehäuse sind übrigens entweder gar nicht oder höchstens minimal kleiner.

    • Denke, dass das auch Absicht ist. Teilweise jedenfalls. An der ersten Version verdienen die Hersteller, nach allem was man hört, ja kein Geld. Da wird subventioniert und heftig kalkuliert.

      Später dann eine Konsole zu bringen, die quasi jeder Kunde haben will, bringt dann wieder etwas Geld. Mit der Zeit sinken die Herstellungspreise ja, die Teile werden günstiger und so weiter.

      Denke schon, dass da etwas Absicht hinter steckt. Haben bei der PS2 ja schon gemerkt, wie gut das läuft mit der Slim-Version.

  4. Naja, bisher hat es sich ja bei allen PS-Modellen gelohnt auf die Slim-Version zu warten. So mache ich es auch jetzt wieder. So ein Ungetüm kann ich bei mir nicht gut unterbringen.

    Und die Slim-Version wird dann auch hoffentlich wieder günstiger, leiser und stromsparender sein :-).

    • Aber darauf dann 3 Jahre warten? 🙁

      • Wieso auch nicht gibt ja keine exklusive Spiele für die 5

        • Ratchet and Clank und wohl auch das neue God of war werden Ps5 exklusiv werden.

          • Für mich sind auch noch keine Must-Have-Spiele angekündigt. Von daher. Da ich kein Multiplayer spiele habe ich nochmal weniger Zeitdruck. Im Gegenteil: mir fehlen noch einige Spiele auf der PS4 zum durchzocken: Fallen Order, Last of Us 2, Horizon Zero Dawn Frozen Wilds, das neue Spider-Man wirds auch geben…

            Vermutlich schaffe ich die ganzen Spiele nichtmal bis zum Slim Release. Nachteil wenn man Familie hat… 😉

          • Ratchet ist für mich kein must have, werde ich gerne spielen, hat aber keine Eile. Genauso bei Spiderman, sieht eh nach zwanghaft verschobenem Addon aus, um für die PS5 noch was zu haben.
            Bei God of War glaube ich beim besten Willen nicht an 2021, wenn die jetzt noch nicht mal einen Trailer mit bewegten Bildern zeigen können/wollen.
            Der Rest interessiert mich bisher gar nicht, aus meiner Sicht die uninteressanteste neue Generation.

            PS3+4 hatte ich beide zum Release, diesmal juckts mich gar nicht, kann aber auch am Nachwuchs und Zeitmangel liegen 😉

  5. Mal gucken wie man die am besten verstecken kann. Es ist nicht nur diese optische Zumutung, sondern auch noch dazu diese monströse Größe…

  6. Bei Amazon ist die digitale Version mit Produktabmessungen: 17.4 x 46.9 x 42.6 cm; 3.5 Kilogramm
    angegeben. Das wird schwierig sie unterzubringen.

    • Ich hoffe, das ist nur der Karton… Und die Angaben im Beitrag (390 mm x 104 mm x 260 mm) sind die reine Playstation. Ansonsten wird das auch bei mir sehr eng…

  7. Die hat die Größe wie ein Vollreceiver. Paßt obendrauf.

  8. Glaub ich steig auf die Xbox um 🙂

  9. Benjamin Gast says:

    mal sehen wie groß die Ps5 Pro wird

  10. Alter was für ein Brocken. Das sie so groß wird, damit habe ich nicht gerechnet.

  11. An alle die auf die Slim Version hoffen:
    1) Ob es wohl nicht gute Gründe für die Größe gibt (Hitzemanagement z.B.) ?
    2) Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber waren die Slim Versionen denn viel leiser ?

    Meine PS4 war sooo @!?%# laut dass ich sie am Ende nicht mehr nutzen mochte und seit dem nur noch XBOX gespielt habe.

    Die Sony Ingenieure hatte wirklich lange Zeit für die neue Generation. Dass das Gerät jetzt so groß ist lässt mich vermuten dass sie noch immer Probleme mit der Hitze haben.
    PS: Ich persönlich find das Xbox Design besser da es reduzierter ist und sich so besser im Wohnzimmer macht.

    • 1) klar gibts gute Gründe. Aber die Technik entwickelt sich weiter, gibt weniger Abwärme bei gleicher Rechenleistung. Die PS4 hat es ja auch geschafft merklich kleiner zu werden. Meine seit der PS1/Xbox1 gibt es von jeder Generation stromsparendere Modelle.
      2) ja

      Xbox ist technisch bestimmt besser, aber die PS-Exklusives sind für mich einfach besser. Software sells Hardware.

  12. meine PS4 Pro hängt hinten an TV, gibts reichlich Platz, da wird auch PS5 locker hinpassen

  13. Ich dachte immer die Japaner wären auf Klein spezialisiert? Das die jetzt mal von den USA gezeigt bekommen wie Top Hardware auch in ein kleines Gehäuse passt hätte ich nicht für möglich gehalten.

    Aber besser so und dafür leise als so eine Turbine wie die erste PS4

  14. Wenn ich diese komischen Flügel oben auf den aufgstellten PS5 schon sehe.. schöner Staubfänger.. das sieht in einem Jahr richtig kagge aus.. design fail von Sony..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.