Launchtitel der Sony PlayStation 5 bestätigt

Gestern ging es Schlag auf Schlag: Sony bestätigte den Preis von 499 Euro für die PlayStation 5. Sie erscheint am 19.11.2020. Die Digital Edition kostet 399 Euro. Leider war die Vorbestellaktion gelinde gesagt etwas mistig: Sony schwieg während der Präsentation. Später sprach man von Vorbestellungen am nächsten Tag. In Deutschland konnte man aber stattdessen direkt loslegen. Eigentlich hatte Sony vorher angekündigt ausreichend Puffer zwischen der Ankündigung der Vorbestellungen und der Freischaltung zu haben. Nun denn, wenigstens steht nun auch fest, welche Games ihr zum Launch zocken könnt.

Direkt zur Veröffentlichung der PlayStation 5 stehen folgende Titel bereit:

  • Astro’s Playroom (Japan Studio) – vorinstalliert
  • Demon’s Souls (Bluepoint Games / Japan Studio) – 79,99 Euro
  • Destruction All Stars (Lucid Games / XDEV) – 79,99 Euro
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Insomniac Games) – 59,99 Euro
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition (Insomniac Games) – 79,99 Euro
  • Sackboy A Big Adventure (Sumo Digital / XDEV) – 69,99 Euro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Miles Morales & Horizon 2 sind übrigens keine exclusiven PS5 Spiele
    Schade – dachte es wird jetzt alles komplett auf die neue PlayStation gesetzt

  2. Naja die meisten Sony Titel sind console exklusive = zeitliche exklusive.

    Wie immer ist die Kommunikation bei Sony nicht transparent. Manchmal nervt es schon.

  3. Und da ist sie, die 80€ Marke für neue Titel.

  4. für mich hat Sony komplett die Rollen mit Microsoft bei Anfang der current Gen getauscht, die sind mir sowas von Unsympathisch geworden, das müssen auch homophatische Mengen gewesen sein. an Konsolen heute 6.30 gab es nichts mehr.
    Glaube auch mit den 79,99 schiessen die sich auch letztendlich ins eigene Bein, kann mir kaum vorstellen das das viele bereit sind den Preis zu bezahlen, die einzigen die man sich vergrault sind die Early Adopers die dann halt 3 Wochen warten wo die Spiele dann 25 -50 % günstiger sind.

    Ich warte jetzt einfach auf ein attraktives Bundle oder eine Eintausch Aktion, dann sind sicherlich schon die ersten Spiele im Sales …..

  5. Das ganze war ziemlich knapp, wer eine wollte musste gestern Abend online sein. Amazon war noch einer der fairstes. Anscheinend hat man kurz nach 1 Uhr keine Bestellungen mehr angenommen. Heute Morgen ging es dann anscheinend aber auch nur kurze Zeit weiter. Amazon hat die Bestellungen auf ein Stück pro Kunde begrenzt, was ich sehr fair fand. Dennoch waren es wieder viel zu wenige Konsolen zum Launch und 50% der Konsolen wandern garantiert wieder gleich in die Bucht.

  6. Wie sie wieder alle überall abgehen wegen bisschen Daddelautomat… Die Spielepreise sind nur noch abartig, da spiele ich lieber weiterhin am PC, da bekommt man viel mehr Freebies und die Keys irgendwann hinterher geschmissen. So toll sind die Spiele mittlerweile eh nicht mehr, dass ich die unbedingt zum Release spielen muss.

  7. Der Altschauerberger says:

    80 Euro für Spiele. In meinen Augen wird das durch nichts gerechtfertigt. Die Absätze steigen weiterhin. Bei Spiderman geht wohl vieles an die Lizenz.

    Persönlich werde ich noch mit dem Kauf der next-gen warten. Aktuell ist noch nichts interessantes dabei.

  8. Der Altschauerberger says:

    Du darfst nicht vergessen. Beim PC kaufst du nur Lizenzen, welche du einmalig aktivieren kannst.

    Bei dne Konsolen kannst du das Spiel wieder verkaufen, was ökonomisch auch Sinn macht. Effektivpreise der Konsolenspiele sind niedriger

  9. Mal abwarten, wie die Rückwärtskompatibilität aussieht. Wenn alle PS4-Spiele ohne weiteres laufen werden, tausche ich ein, sonst habe ich noch meinen Pile of Shame abzubauen.

  10. Den Vorverkauf Nachts um 23-24 Uhr zu starten ist schon dreist. Vor allem wenn davor kommuniziert wurde dass man rechtzeitig bekannt gibt wann es los geht.

    Dann die Spiele für 80€ ist auch bitter.

    Letzten Endes war die Präsentation dann noch so in die Irre führend um auch ja jeden Sonyfan abzuholen.

    Es sah so aus als wäre Harry Potter und Demon Souls Sony Exclusives.

    Harry Potter kommt auf allen Konsolen sowie PC raus und Demon Souls auch auf dem PC. Da komme ich mir schon verarscht vor. Das alles natürlich im kleingedruckten und für 0,5Sek im Stream zu sehen.

    Ich kenne viele die keine PS5 jetzt bekommen haben und nachdem auf jeder Newsseite das Spielelineup relativiert wird ist große Ernüchterung angesagt!

    Das einzig geile ist die Digital Only Version für 400€ , den Preis finde ich mal mehr als übel stark! Das wird die Xbox einiges kosten.

    Dennoch hab ich im Moment mit der Series X und dem Gamepass und bald mit EA Play weit über 300 Games einfach das bequemere Angebot.

    Die PS5 dann in 1-2 Jahren wenn dann die richtigen Spiele da sind für 350€ im Bundle.

    Achja, wer glaubt dass God of War wirklich 2021 kommt hat echt die Kontrolle verloren. Ein 5 Sekunden Teaser den man noch kurz reingehaut hat um wirklich jeden Fan abzuholen ist auch übel dreist. Keinen Trailer, keine 10 Sek Gameplay. Wird Save mitte 2021 auf 2022 Ende verschoben.

  11. @Alex angeblich 99% kompatibel zu PS4 Spielen. Ob das nur die Digitalen Versionen betrifft, oder auch wirklich alle Disc-Spiele funktionieren, wird man sehen.
    Ich hoffe sehr stark auf eine leise Konsole, meine PS4 Pro nervt mich gewaltig. Deswegen hab ich ausnahmsweise auch diesmal auch vorbestellt. Man kann ja abwarten was in der Woche nach Amerika-Release so an Infos rauskommt. Wenn die PS5 nicht leise ist und PS4 Spiele nicht laufen, wird die Vorbestellung halt storniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.