Photoscape – Bilder bearbeiten, betrachten und mehr

Kennt ihr Photoscape? Wollte ich mal eben kurz erwähnen. Freeware mit vielen Funktionen. Bilder betrachten, bearbeiten und und und. Die Bearbeitungsfunktion bringt einen Haufen Filter mit. Natürlich ist das keine professionelle Bildbearbeitung – aber als Freeware definitiv eine Erwähnung wert.

photoscapescreen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. RudiRalala says:

    … gibt´s auch portable

  2. RudiRalala says:

    … noch eine Bemerkung …

    ich habe etwas mit Photoscape rumgespielt und erstaunliche Ergebnisse erzielt. Die GIMP-Entwickler sollten sich mal ein Beispiel nehmen, wie man eine benutzerfreundliche Oberfläche gestaltet.

    Besonders geeignet für GIMP-Geschädigte und Leute wie mich, die sich mit Fotonachbearbeitung zu selten beschäftigen, um sich richtig in das Thema reinknien zu können.

  3. Warum gibt es bitteschön so viele Bildbearbeitungsprogramme? Es vergeht keine Woche wo du nicht über mindestens vier Bildbearbeitungsprogrammen berichtest.

  4. @Pfirsich:

    Tja, das ist halt ein privates Blog in dem Software vorkommt, die ich mir anschaue 😉

  5. Ich nutze das Programm auch ab und an. Vor allem, wenn ich eine Collage erstellen möchte. Das geht mit dem Programm recht einfach und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  6. JürgenHugo says:

    Warum gibt es bitteschön so viele Bildbearbeitungsprogramme?

    @Pfirsich:

    Warum haben Frauen so viele Blusen? Manche Fragen darf man nicht stellen – da gibt´s keine Antworten drauf… 😛

    Zu Photoscape: Ihr könnt mich jetzt alle für einen Dödel halten wegen meiner Begründung – das ist mir aber egal. Mir gefällt das einfach – vor allen Dingen der schöne, runde Kreis mit den Icons. Das hat was. Ernsthaft benutzt hab´ ich das noch nicht. Könnte ich aber. Und dann kann ich mich eben an der schönen Oberfläche erfreuen… 😛

  7. valdemaar says:

    Nur weil es gerade für mich aktuell ist: Habe gestern auf meinen beiden Rechnern, als Bildbetrachtungsprogramm das gute ACDSee 3.1 „hevorgekramt“. Es bleibt das schnellste Prog zu dem Zweck (verglichen mit Faststone Viewer, xnView, FastPictureViewer, ReaViewer, irfanView – nicht die neueste Version allerdings). Dazu noch Paint.Net (v.a. Grafikbearbeitung) und Picasa (Fotobearbeitung und Upload). Gruß.

  8. Schönes Programm, werde es in meine Sammlung aufnehmen. Ist dann zwar das 6. oder 7. Bildbearbeitungsprogramm auf meinem Rechner aber jedes hat so seine Vorzüge und ich benutze alle auch ab und an mal für bestimmte Zwecke. Photoscape reiht sich da sehr gut, bzw. ergänzend ein, Danke!!!

  9. Sieht interessant aus, ich werde mir das Programm mal genauer ansehen.

    @caschy: Ich find gut, dass du so viele Programme vorstellst. Immer wieder mal was brauchbares dabei.

  10. Seit ich vor Monaten per Zufall über eine Freundin Photoscape sah und nutzte verdrängt es nach nem gefühlten Jahrzehnt das von mir vielgenutzte IrfanView auf den zweiten Platz 🙂 (besonders PC-Einsteigern installiere ich gern Photoscape als einfachen Bildbetrachter/-bearbeitung/-verwaltung)

  11. Hi! Ein deutsches (Anfänger)-Tutorial für Photoscape findet ihr hier.

  12. Also ich habe mir das Programm photoscape auch heruntergeladen.
    Ich habe es mir heruntergeladen weil ich Bilder von einem Mädchen gesehen habe die ihre Bilder damit bearbeitet hat,und sie es mir empfolen hat.
    Ich habe es seehr lange ausprobiert wie es gehen könnte, Aber schaff es nicht. Könntet ihr mir Bitte helfen.Das wäre echt nett.
    Also sie hat es so bearbeitet:
    Das Bild war Schwarz-weiß, nur ihre Augen waren in Grün.

    Ich möchte das auch gerne ausprobieren.
    Wenn ihr mir helfen könnt.Schreib mir bitte.

    Dankeschön im vorraus.

    mfg. Michelle

  13. Du musst das Bild auswählen und dann auf den kleinen Pfeil neben dem Button -Filter- klicken. Dann auf -Bereich (Out of Focus)-. Dort wählst du dann links -Graustufen- aus und makierst den Breich, den du farbig haben möchtest.

    Was ich jedoch nicht verstehe, wie Jemand zwei Stellen im Bild farbig bekommt. Wenn ich das Bild speichere und versuche, einen zweiten Bereich farbig zu machen, wird der erste Bereich immer wieder schwarz-weiß.

    Kann mir jemand helfen?

  14. i ♥ u

  15. Photoscape ist verdammt toll.
    Aber ich hab ne frage.
    Wie kann ich pfeile mitreinbauen/einfügen ?

    mfg koenigin J.

  16. Heey 🙂
    Da ich neu bin, weis ich garnicht so recht wie das ganze hier abläuft, trotz allem habe ich eine für mich total wichtige frage: WIe macht man Zeichen sie aussehen wie Rauchzeichen ? Ich suche jedes mal nach diesem Effekt doch ich finde es leider nicht.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ? 🙂

    Liebe Grüße !

  17. Prinzessin x3 says:

    hey leute ich hab ne frage ?