Philips: Disney+ läuft an den Smart TVs nun wieder in 4K

Wir hatten darüber ja schon berichtet: Fernsehgeräte von Philips hatten Ende letztes Jahr Probleme mit einigen Streaming-Apps. Amazon Prime Video, Netflix und Disney+ erstrahlten plötzlich nicht mehr in 4K, sondern nur noch in schnödem SD. Philips stellte Linderung in Aussicht, die auch eintrat – aber leider nicht für alle Apps. So war Disney+ bis vor Kurzem immer noch von dem Problem betroffen.

Jetzt hat sich laut Toengel endlich etwas getan, denn es gibt eine neue Firmware für Philips-Fernseher aus den Jahren 2019 und 2020 (TPM191E: 101.1.250.3). Zur Verfügung steht das Update für folgende Modelle:

Philips-TVs von 2020:

  • OLED935 mit Sound von Bowers & Wilkins (3.1.2 Soundbar) und Ambilight 4
  • OLED805, OLED855 und OLED865
  • 9435 mit Sound von Bowers & Wilkins (2.1.2 Dolby Atmos Soundbar)
  • 9235 mit 2.1 Sound von Bowers & Wilkins
  • 9005
  • 8505/8535/8545/8555 Performance Series

Philips-TVs von 2019:

  • OLED984 mit Sound von Bowers & Wilkins (3.0 Soundbar) und Ambilight 4
  • OLED934 mit Sound von Bowers & Wilkins (2.1.2 Dolby Atmos Soundbar)
  • OLED804, OLED854
  • 8804 mit Sound von Bowers & Wilkins
  • 8204
  • 7504 mit Soundbase im Tischfuß
  • 7304, 7334, 7354, 7394 – Performance Series – “The ONE to watch”

Die neue Firmware behebt mehrere Fehler, am entscheidendsten dürfte jedoch sein, dass laut Changelog nun Disney+ wieder in UHD und mit HDR laufe. Auch einer unserer Leser hat bestätigt, dass das Update bei ihm bereits eingetrudelt sei und Disney+ wieder in 4K laufe. Viel Spaß also!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Und die 2018er Modelle? Was ist damit?

  2. Falsch, LG kaufen. Da bekommen 2016 Geräte noch aktuelle Updates.

    • Mein 10 Jahre alter Samsung Fernseher bekommt auch noch Updates. Meistens werden damit aber nur Funktionen entfernt für die irgendwelche Lizenzen ausgelaufen sind und die Samsung nicht bezahlen wollte.

  3. Haben die entsprechenden TV Modell durch die neue Firmware wieder ein Widevine DRM Level 1 bekommen oder wie genau wurde das gelöst?

    • Tachchen,

      Widevine DRM Level 1 Zertifikat war bei den 2019/2020er Philips TVs nie das Problem. Das wurde da nie zurückgezogen…

      Toengel@Alex

      • Danke für die Antwort.
        Irgendwie hatte ich da ein Problem mit dem DRM Level bei Philips TVs im Gedächtnis.
        Was war denn dann das Problem, dass kein HD mehr funktioniert hat?

        Gruß XHardi

  4. Mein Philips 55 Zoll Ambilight aus dem Jahr 2016 hat soeben eine neue Firmware erhalten.
    Hätte ich nicht erwartet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.