Anzeige

OxygenOS: Open Beta 6 für das OnePlus 6 und OnePlus 6T

Die letzte Open Beta für das OnePlus 6 und das OnePlus 6T gab es Ende Februar. Seitdem sind nun ein paar Wochen ins Land gegangen und OnePlus hat ein paar Neuerungen in die jüngste Beta-Version 6 von OxygenOS eingepflegt. Mit dabei: Der Android-Sicherheitspatch für März 2020 – recht frisch, aber nicht aktuell, denn für einige Samsung- und Pixel-Smartphones hievt man jenen bereits auf Stand April.

Ein Problem hatte man wohl in der Vergangenheit mit der in den File Manager integrierten Lockbox (Schließfach): Hier kam es wohl beim Entsperren zu Komplikationen, diese sollen mit Open Beta 6 behoben sein. Während dem Aufräumen der Hintergrund-Prozesse kam es wohl zu einem leeren Bildschirm, auch jenes Problem hat man behoben. Außerdem soll ein Fehler der Vergangenheit angehören, welcher bislang dazu führte, dass bei Full-Screen-Apps der Launcher abstürzte.

Wie immer gilt der Hinweis, dass es sich hierbei um eine Beta-Version handelt. Wer sich den Risiken und Nebenwirkungen dieser nicht bewusst ist, sollte daher besser die Hände von lassen. Interessierte finden die genauen Instruktionen zum Einspielen der Open Beta im OnePlus Forum (ein Foren-Beitrag zur Open Beta 6 steht noch aus). Denkt auch hin und wieder daran entsprechendes Feedback an OnePlus zurückzugeben, damit diese die Möglichkeit haben OxygenOS weiter zu verbessern.

Changelog

  • System
    • Now unlock the Lockbox without any problems in File Manager
    • No more crashes in the Launcher withs apps in full-screen display
    • Got rid of blank screens while clearing up the background apps
    • Updated Android security patch to 2020.03

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Christian says:

    Danke für die Info! Mit der Beta 5 sollte doch eigentlich der freie Platz unter der Tastatur entfernt worden sein!? Habe mir heute die Beta 6 installiert und der Balken unter der Tastatur ist noch größer geworden 🙁 zu allen Überfluss habe ich nun auch noch einen Pfeil nach unten, um die Tastatur auszublenden. Greift das Feature nur nach einem Werksreset oder kann man das evtl. irgendwo ausstellen?

    • Hab genau das gleiche Problem mit dem Pfeil und dem leeren Space unter der Tastatur. Scheint leider ein Bug zu sein, der noch nicht behoben wurde. Vertippe mich so leider auch die ganze Zeit .

Schreibe einen Kommentar zu Jonas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.