OPPO zeigt das Waterfall-Display

Kennt man OPPO, dann kann man manchmal erahnen, welche Technologie irgendwann in andere Smartphones kommt. OPPO gehört, wie auch Vivo und OnePlus zum chinesischen Konzern BBK und plant in Deutschland seien Europazentrale. Zu den letzten Ideen des Unternehmens zählte die Selfie-Kamera unter dem Display sowie doppeltes WLAN und der MeshTalk.

Der neuste Spaß hört nun auf den Namen „OPPO Waterfall Screen“, den man aktuell demonstrierte. Ich bin großer Freund planer Displays ohne Biegungen und mir stellen sich da natürlich die Nackenhaare auf.

OPPOs Vizepräsident Shen Yiren (für Europa: Brian Shen) zeigte das Display mit seiner besonders hohen Oberflächenrate und einer Biegung von 88 Grad. Im Bild über diesem Absatz sieht man das neue Display rechts, auf der linken Seite sehen wir das OPPO X. Laut OPPO handle es sich beim Waterfall-Display um eine neue Technologie, man setzt hierbei nicht auf die vorherige, die im Find X zum Einsatz kommt. Glaubt man den Gerüchten, dann werden bald mehrere Smartphones auf diese Technologie setzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

17 Kommentare

  1. Oh man, bitte nicht. Aus dem Grund habe ich das OP7 Pro zurückgegeben. Eigentlich ein sehr geiles Gerät, nur der gekrümmte Bildschirmrand nervte mich. Ich hoffe mal dass es weiterhin genug Auswahl gibt mit „normalen“ Displays…

  2. Naja. Eigentlich wäre es mir lieber, wenn die Displayränder oben und unten verschwinden.
    Selbst die gekrümmten Rände im S8 bringen mir mehr Problem als Vorteile. Das Smartphone kann man garnicht mehr richtig festhalten.

  3. Ich hatte noch nie ein gekrümmtes Display, rein optisch gefällt es mir aber sehr gut.

  4. Sowas kaufe ich nicht.

    Dummerweise sind am Rand manchmal entscheiden Bedienelemente von Apps.

  5. Ich verstehe immer noch nicht den Mehrwert von solchen Displays…
    Es sieht weder gut aus, noch kann man wirklich mit den paar Pixeln auf dem Rand was anfangen. Ganz im Gegenteil: wahrscheinlich verschwinden sogar wichtige Navigationsknöpfe und Links ganz oder zur Hälfte in diesem „Rand“…
    Oder man drückt aus Versehen ständig irgendetwas an wenn man das Handy nur festhält.

  6. hach ja, und selbst beim werbevideo bei ca sekunde 15 ungewolltaufs display tatschen – merken die das nicht selbst?

  7. Vor allem auch auf den oben eingebundenen Fotos und im Video im Standbild: Die gebogenen Ränder reflektieren/brechen Umgebungslicht, was in einem hellen Streifen resultiert. Das hat man bei einem planen Display so nicht und würde mich stören. Das betrifft generell Spiegelungen etc. die für starke Kontrastunterschiede sorgen.

  8. Ich lese diesen Artikel auf meinem Pixel 3a, und mir wird warm um’s Herz.
    Was für ein ergonomischer Unsinn.

    .

    • Baki Güler says:

      Ich sitze hier auch mit meinem Pixel 3a und dachte auch, was soll der quatsch. Im Video wird das Display die ganze Zeit geschwenkt, damit mal ja auch die Ränder sieht. Was haben die Ränder an Mehrwert wenn ich das Display schwenken muss, damit ich die Ränder sehen kann.

      • Und wie der Typ die ganze Zeit penibel darauf achten muss, das Gerät auch nur an den äußersten Ecken anzugreifen, damit kein Touch registriert wird. Absoluter FAIL.

  9. Karsten Meyer says:

    Wenn es stimmt, dass das rechte Gerät oben im Bild diese neue Technik zeigt, dann finde ich das schon deutlich besser als bei dem Oppo X links daneben. DAS hat nämlich die großen runden Kanten, die eigentlich keinen Vortel bieten. Das rechte wirkt so, als hätte es an den Längsseiten wirklich keinerlei Rand, und das würde ich begrüßen. Was das dann kostet und ob es den vermutlich hohen Preis wert ist, sei mal dahingestellt. Und ob es bei der Bedienung hinderlich ist, entscheidet doch letztlich die Software.

  10. Pfui Oppo!
    Find ich gut, dass mittlerweile alle vernünftigen Leute GEGEN Edges sind!

  11. Ich finde es immer noch toll an meinem Galaxy s7edge. Alle anderen wirken dagegen billig. Aber man muss das Halten lernen, es ist schwieriger zu bedienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.