O2 und das Pixel 6: Das sind die Details für die Lieferverzögerungen

Wir berichteten gestern darüber, dass sich das Telekommunikationsunternehmen O2 den Unmut zahlreicher Pixel-6-Vorbesteller zugezogen hat. In Kurzform: Vorbesteller haben ihre Ware noch nicht erhalten, dazu war die Kommunikation aus Sicht der Kunden verbesserungswürdig – und die Nutzer sahen schon die Vorbestellerprämie davon flattern. Mittlerweile gibt’s von O2 auch ein offizielles Statement.

Man bedaure sehr, dass man das Google Pixel 6 nicht wie angekündigt ab Mitte November ausliefern konnte und sich der Versand „um wenige“ Tage verzögert. Der Grund dafür sei ein technisches Fehlverhalten des Geräts in Verbindung mit einer o2 SIM-Karte. Dieses habe es O2 gesetzlich nicht erlaubt, die Ende Oktober angelieferten Geräte in den Verkehr zu bringen. Spannend: Da war doch schon mal was.

Man habe heute (19.11.2021) die bestellten Geräte von Google erhalten. Diese werde man in der nächsten Woche (KW47) schnellstmöglich an Kundinnen und Kunden ausliefern. Wichtig ist: o2-Kundinnen und -Kunden, die das Gerät gekauft haben, können sich bis zum 15.12.2021 bei Google für das „Pre Sales Bundle“ mit dem gratis „Bose Noise Cancelling Headphones“ registrieren.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Schön und ich hab mein Pixel 6 Pro direkt vom Google Store geordert und es gibt immer noch keine Versandbestätigung. noch 9 Tage für die Prämie… bin sehr gespannt

    • Für die Prämie ist doch das Bestelldatum entscheidend. So hab ich es glaube ich im Antragsformular gelesen.

    • Ich habe für uns beide während des Frankreichurlaubs am 19.10. um 19:15 Uhr zwei Pixel 6 über Mediamarkt bestellt, fünf Minuten später waren sie erstmal ausverkauft. Zehn Tage später am Tag des Verkaufstarts konnte ich sie abholen. Die beiden funktionieren absolut einwandfrei, auch der Fingerabdrucksensor! Die Kamera ist beeindruckend. Jetzt sind auch die beiden Bose700 angekommen. Alles gut also.

    • Ich hatte wegen ähnlichen Befürchtungen bereits zu Beginn der Aktion mit einer Servicemitarbeiterin dort Kontakt aufgenommen (die sind sehr leicht zu erreichen — einfach mal versuchen).

      Aussage war, ich sollte das dennoch einreichen — mit entsprechendem Hinweis — und man würde sich dann wegen der fehlenden IMEI bei mir Rückmelden, damit ich trotz verspätetem Versand die Aktion mitnehmen kann. Hab ich nun zwar nicht nutzen müssen, aber wer in einer ähnlichen Situation steckt kann sich da ja einfach mal hin wenden und schauen welche Lösungen man anbietet.

  2. Die Sim Karten von O2 müssen ja sehr speziell sein, wenn das Pixel damit Probleme hat. Dachte immer, Sim Karten sind irgendwie genormt, also Technisch alle gleich.

  3. Name ist Egal says:

    Ich glaube die Geschichte von O2 nicht. Dann hätten Sie ja schon relativ früh von dem Problem gewusst. Wieso lässt man dann etliche O2 Kunden, die ihr Gerät woanders gekaut haben, etliche Tage lang selber rausfinden das es ein updateproblem mit einer o2 SIM gibt? Und wenn es nur mit eingelegter o2 SIM kein update gibt, dann ist das kein Hardwareproblem. Da ist einfach ein vorgeschobener Grund, den die sich mal eben aus den Fingern gesaugt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.