North & South für das iPad

87 Kommentare hat es hier gegeben, als ich über North & South berichtet habe. Kommentare, die gezeigt haben, dass hier entweder alte Säcke mitlesen, oder Menschen, die sich an und mit alten Spielen begeistern können. Was? Alte Säcke? Keinesfalls despektierlich gemeint, bin ja selbst Generation C64.

Tjoa, was soll ich sagen? Ich habe brav gewartet und nun dicke 79 Cent investiert und ein wenig gespielt. North & South, der alte Klassiker. North & South erzählt die Geschichte des amerikanischen Bürgerkriegs, welcher von 1861 bis 1865 in Nordamerika tobte. Bei der Version, die ich hier gespielt habe, handelt es sich um die 1:1 Umsetzung, es gab ja auch Umsetzungen gleichen Namens im Store, die nichts taugen.

Und ja, hier kommt es wieder auf – der alte Flair. Gespielt werden kann North oder South, alternativ Multiplayer mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Was mir ein wenig fehlt, sind so die Gags oder der Fotograf, den man ja immer zu sehen bekam. Wer North & South „früher“ spielte, der darf ohne schlechtes Gewissen 79 Cent ausgeben. Hach – dürften gerne noch mehr Klassiker für Tablets portiert werden (Danke Enzo!)

NORTH & SOUTH - The Game
NORTH & SOUTH - The Game
Entwickler: THQ Nordic GmbH
Preis: 3,49 €
  • NORTH & SOUTH - The Game Screenshot
  • NORTH & SOUTH - The Game Screenshot
  • NORTH & SOUTH - The Game Screenshot
  • NORTH & SOUTH - The Game Screenshot
  • NORTH & SOUTH - The Game Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Gekauft! Kenne es zwar von früher nicht aber sieht ganz nett aus, und strategie ist immer gut 🙂 merci

  2. Jetzt kann’s meinetwegen regnen… 😀
    THX

  3. Ich kann mich mehr an die Amiga Version als an die aufm C64 erinnern. Hast Du denn mal „Die blauen Boys – North vs South“ auf dem iPad getestet? Da gibt’s auch den Fotografen und weitere Gags. Das scheint mir näher am Original (Amiga) zu sein.

  4. super, sieht cool aus .. und wann kommt der Andorid Port ?
    Zahle auch 1,49€ …. 😉

  5. Jetzt wird es langsam echt Zeit sich ein Ipad zuzulegen 😀
    Fehlt nur noch Christoph Kolumbus, Oil Imperium und Pang.
    Oder gibts die auch? 🙂
    „Z“ wäre auch klasse, wobei das ja schon W95-Zeiten waren und nicht mehr Amiga.

  6. @fr4g3r aber echt! oil imperium wäre ein traum!

  7. @fr4g3r

    „Z“ gibt es für iPhone/iPad bereits: http://itunes.apple.com/de/app/z-the-game/id418354265?mt=8

  8. beatfreak says:

    Die Android-Version kommt hoffentlich bald. War ja auch angekündigt.

  9. Gekauft! 🙂

  10. Gut, dass ich es gestern für 0,79€ gekauft habe, jetzt kostet es 2,39€.
    Was mich aber nervt, dass sich das Spiel schon zum zweiten Mal aufgehangen hat. Ich kann dann nicht mehr machen, außer die App richtig schließen und neu öffnen und von vorne anfangen! -.- Hoffentlich kommt da bald nen Update, was das Problem behebt. Habt ihr das auch schon gehabt?

    @fr4g3r An Oil Imperium kann ich mich auch noch erinnern und hab das noch häufiger gespielt als North & South!^^

  11. Boah, was n Glück gehabt!

  12. Also ich kann dieser Version nichts abgewinnen. War ein Riesen-Fan der Amiga-Version. Diese Version hat leider komplett den Humor verloren. Aber mir gefällt auch die Grafik nicht wirklich. Etwas schlichter hätte sicher die Übersichtlichkeit erhöht. Schade.

    Ich werd mir jetzt mal den Tipp von sub-mac anschauen. 🙂

  13. Ich hätte gerne noch den Bundesliga Manager 😉

  14. Der Tipp von sub-mac („Die blauen Boys“) ist das richtige North & South!!! Danke @sub-mac für den Tipp 🙂 @cashy: Deine Begeisterung hat MICH Eur 2.39 gekostet 😉

  15. Gestern 79 Cent :/

  16. Was heißt hier „alte Säcke“?
    Nur Frauen werden älter, Männer werden „reifer“! 😉
    (Bin selber BJ 72 …)

  17. In der Tat ist die Version „Die Blauen Boys – North vs. South“ von Little Worlds Studio die „echte“ Umsetzung. Die haben sich die Rechte besorgt und sind daher eng am Original. Der Publisher Anuman weiß auch schon Bescheid und lässt die Kopie gerade aus dem Store werfen. Wer sich also in das Plagiat North & South von bitComposer verliebt hat, sollte es lieber zeitig laden…

  18. @Joachim: Ob das N&S von bitComposer wirklich ein Plagiat ist, wird sich noch herausstellen. Wenn man dazu wirklich keine Rechte hat, dann wäre das ziemlich dämlich, um ehrlich zu sein. Kann mir aber eher vorstellen, dass der Rechteinhaber die Rechte fleissig weiterverkauft hat. Solange es sich dabei um keine exklusiven Rechte gehandelt hat, sehe ich da kein Problem drin, dass mehrere Anbieter ein Remake dazu machen.

  19. @Ioannis Ich habe wiedergeben, was mir Publisher Anuman glaubhaft vermittelt hat. Ich werde mich bei bitComposer mal nach deren Seite der Geschichte erkundigen…

    Grundsätzlich stellen sich viele App-Entwickler jedoch nicht „ziemlich dämlich“ an, sondern setzen bewusst auf Skandal und den schnellen Euro… „Monio“ war ein über Mario-Bros-Klon und „Mole Cart“ ein dreister Mario-Kart-Klon. Alle sind durch durch die iOS-Blogs gewandert, alle haben es in die App-Store-Top-Ten geschafft…

  20. Auf Nachfrage bei bitComposer hieß es: „Die bitComposer Entertainment AG besitzt die weltweiten Markenrechte an ‚North and South‘.“ Aussage gegen Aussage und viel Arbeit für Anwälte…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.