iOS 6-Vorstellung auf der WWDC 12

Der eine wartet auf Android Jelly Bean, der andere auf iOS 6. Und der Techie? Der freut sich über beides. Ich bloggte hier neulich schon das Video, welches viele neue Funktionen von iOS 6 zeigen soll, nun scheint es sich zu bewahrheiten, dass iOS 6 tatsächlich die Tage vorgestellt werden soll, zumindest lassen es die Fotos vermuten, die mittlerweile am Veranstaltungsort geschossen wurden. Warum das neue Logo so aussieht, wie es aussieht – darüber darf spekuliert werden. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

30 Kommentare

  1. Ich warte auf Windows Phone 8 am 20.6

  2. Belthazor says:

    Juhu. Also doch. *freu* 😀

  3. Falsch, der Techie freut sich auf JellyBean, der Kreativarbeiter, der im Cafe an seinem Mac an nem Projekt sitzt, ne Latte trinkt und darüber twittert, freut sich auf iOS 6. 😀

  4. „Warum das neue Logo so aussieht, wie es aussieht – darüber darf spekuliert werden“ – Versteh nur ich das nicht?

  5. “Warum das neue Logo so aussieht, wie es aussieht – darüber darf spekuliert werden” – Na weil sich das Standard-Wallpaper wieder ändert. Oder? 😀

    Ich freu mich schon!

  6. Genauso ist es! Es hat sich geändert, weil sich der Standardmäßige Wallpaper aus dem Hause Apple ändern wird. Anstatt Wassertropfen dürfen wir uns auf was neues freuen. Ich find‘ es schick und elegant.

    Schon mal sehr positiv!

    Gruß, Marin

  7. Cool iOS 6!

  8. So wie es aussieht kommt iOS6 mit Facebook Integration und neuem Logo + Wallpaper. Apple ist wiedermal der Zeit vorraus…

  9. Ich bin gespannt ob iOS6 noch auf dem 3GS laufen wird. Weiter bin ich gespannt, wie weit die iCloud ins System integrieren wird. Bis jetzt ist es simpel gesagt nur Mail, Kalender und Adressbuch, unbeachtet von zusätzlichen Apps.

  10. @hoschi: Der Zeit vorraus? Wegen Wallpaper und Logo ganz sicher nicht 😀 Naja, lassen wir uns mal überraschen wie iOS6 und Jelly Bean im direkten Vergleich gegeneinander abschneiden werden.

  11. Leifi_OS says:

    Und schon is´ wieder ´n Jailbreak fällig. Nerv!
    @ Hoschi: Es sind die kleinen, total wichtigen Schnick-schnack-Sachen, die die Apple-Gemeinde anfixen.

  12. ja so was wie wallpaper und wassertropfen. 😀

  13. Leifi_OS says:

    Wallpaper + Wassertropfen sind nicht die halbe Miete, sehen aber nett aus. Interessant wäre mal zu sehen, wieviele sinnvolle (nicht illegale) Innovationen aus Cydia in iOS 6 einfließen.

  14. Leifi_OS says:

    Und um es auf die Spitze zu treiben, bin ich gespannt, ob Apple die Programmierer von sbsettings kauft oder verklagt 🙂

  15. BigStänder says:

    Wie einfallslos das „6“ zu nennen und nicht „the NEWEST and GREATEST iPhone EVER“.

    Größte Neuerung wird wohl sein, dass sie das Wallpaper ändern, reicht aber sicher für einen Neukauf aus.

  16. @BigStänder:
    NAja Big ständer du hast das noch nicht ganz verstanden es sind nicht nur die Wallpaper, es sind auch die Wassertropfen. Wieso denkt hier keiner an die Wassertropfen. Das ändert doch alles, wieder einmal!

  17. sebweber says:

    Ich muss sagen, so ganz verstehe ich euch Apple-Heinis nicht.
    Ich meine, auf dem Logo sieht man: das Wallpaper ändert sich!
    Soll ich mir jetzt ein iPhone kaufen, nur weil es ein neues Wallpaper hat?! Was wird sich ändern: gar nichts, es sieht noch immer gleich aus, wie iOS 1, wenn man Android 4 mit 1 vergleicht, dann sieht man, wer hier die Innovation vorantreibt …

  18. Ichnicht says:

    @sebweber: stimmt iOS sieht wirklich immer gleich langweilig aus. Ist aber trotzdem für mich rein technisch betrachtet das beste System vor Windows Phone.

  19. Der pöbelnde, infantile Androidmob geht mir mehr und mehr auf die Nerven.

    Noch bin ich Androidnutzer, aber mit SOLCHEN Leuten will ich auf Dauer dann doch nichts gemein haben. Ein Grund mehr, sich die aktuelle iOS-Version anzuschauen.

  20. Sebastian says:

    Wenn man von vornherein ein (optisch) super System auf den Markt bringt, das sich einfach und intuitiv bedienen lässt und nach 5 Jahren noch immer voll in der Zeit liegt, wozu sollte man da noch irgendwelche „Innovationen“ einfließen lassen?

    So genannte „Innovationen“ können ein Betriebssystem auch mal ganz schnell unbrauchbar machen.

    Wie Caschy schon ein paar mal angemerkt hat: Die Zielgruppe ist der Otto-Normal-Verbraucher, nicht der Technikfreak. Für ihn ist ein homogenes System, das sich möglichst selbst erklärt, von viel größerer Bedeutung, als ständig was neues in den Händen zu halten.

  21. Und tschüss, Jens, glaube kaum, dass dich jemand aufhalten wird.

    Solch sensible Seelen sind ja auch besser beim Fallobst aufgehoben, da bekommst du den für dich nötigen psychischen und spirituellen Beistand.

  22. Belthazor says:

    @Jens:
    Bereuen wirst du es nicht. Bei uns wird nicht so rumgehetzt. Bei uns gilt immer noch Meinungsfreiheit.

  23. „BEI UNS“ in Zusammenhang mit Elektro-Spielzeug zur Abgrenzung von anderem Elektrospielzeug verwendet…

    Wenn man hier wieder einmal sieht, was Leute für einen an der Waffel haben, braucht man sich über Wahlergebnisse, etc. echt nicht mehr zu wundern.

  24. Schlimm wie jedes Wort auf die Goldwage gelegt wird, sieht man z.Z. aber überall!

  25. Belthazor says:

    „Mit uns“ meinte ich deine sogenannten „Apple Jünger“. Warum jemanden vorschreiben, welches „Elektrospielzeug“ er kaufen soll? Werde ich nie verstehen.

  26. Eine neue Zahl im Namen, ein neues Wallpaper, vielleicht noch ein neues Wort für Siri… für crApple wäre das verdammt viel Innovation auf einmal. Hoffentlich überfordern sie damit ihre User nicht.

  27. Ich weiß gar nicht, was so auffällig am neuen iOS Logo sein soll. Der Wellenhintergrund ist einfach aus dem neuen Wallpaper von iOS 5.1

  28. Belthazor says:

    @Andi:
    Ist wohl eher das blaue Wallpaper vom iPad, oder?

  29. @Belthazor

    Das meinte ich. Das kam aber erst mit iOS 5.1 bzw. dem neuen iPad und war somit nicht ausschlaggebend für das Icon von iOS 5(.0)

    Ich denke, so ist es klarer 😀