Anzeige

Multibrand-Hersteller Vestel schubst Twitch auf seine TV-Geräte

Der türkische Hersteller Vestel hat eine Kooperation mit Twitch angekündigt. Man schubst die App für die Streaming-Plattform somit auf seine Fernsehgeräte diverser Marken. Eventuell sagt euch Vestel da nämlich auf den ersten Blick nichts. Doch das Unternehmen steckt im TV-Markt mittlerweile hinter mehreren Marken, die auch in Deutschland präsent sind. Zu nennen sind da etwa Toshiba, Hitachi, JVC, Telefunken und Techwood.

Die App für Twitch sei laut Vestel ab sofort für alle von Vestel hergestellten smarten Fernseher verfügbar, die seit Juni 2018 produziert worden sind. Über die App könnt ihr Livestreams abrufen und Twitch-Kanäle durchsuchen. Neuere Modelle sollen sogar über einen dedizierten Twitch-Button auf der Fernbedienung verfügen. Die App-Navigation erfolgt über die Pfeiltasten der Fernbedienung, so lassen sich relevante Inhalte finden. Wer bereits ein Twitch-Konto besitzt, kann sich direkt über die TV-App anmelden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Auch die Medion Software kommt von Vestel soweit ich weiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.