MTV Mobile: MTV und mobilcom-debitel starten ein Mobilfunkangebot

Auch mal was Neues: MTV und mobilcom-debitel starten gemeinsam ein neues Mobilfunkangebot namens MTV Mobile. Das unterstreicht wohl für viele nur die Tatsache, das MTV mittlerweile mit seiner ursprünglichen Form, einem Musiksender, heute kaum noch etwas zu tun hat. Laut Pressemitteilung wolle man nun gemeinsam „attraktive Mobilfunktarife mit dem Zugang zu exklusiven MTV-Inhalten“ anbieten.

Über MTV Mobile erhalten Kunden 24 Monate lang Zugang zu neuen und exklusiven Premium-Inhalten von MTV in der App für MTV Play und haben zusätzlich natürlich auch Zugriff auf  entsprechende Produktionen von MTV wie YO! MTV Raps, Just Tattoo Of Us, Jersey Shore und Co.

Zusätzlich erhaltet ihr eben einen von drei LTE-Mobilfunktarifen. Das Datenvolumen beträgt je nach Wahl 5 bis 20 GByte plus Allnet-Flat für Telefonate und SMS. Weitere Informationen erhaltet ihr auch direkt auf der Website mtvmobile.de. Die folgende Übersicht zeigt euch aber schon einmal, was euch erwartet:

Wie ihr seht, bewegt ihr euch eben im Netz von Telefónica und die Mindestvertragslaufzeit liegt zudem bei 24 Monaten. Aus meiner Sicht heben sich die Tarife im Grunde eben nur von Mitbewerbern durch die zusätzlichen MTV-Inhalte ab. Zielgruppe sind dann auch vorwiegend jüngere Nutzer. Habt ihr dazu eine Meinung?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Gab’s das nicht vor zehn Jahren oder so schon mal? Kommt mir irgendwie bekannt vor…

  2. „..Wie ihr seht, bewegt ihr euch eben im Netz von Telefónica und die Mindestvertragslaufzeit liegt zudem bei 24 Monaten…“

    Aha…..also wie immer unter Lachnummer ablegen.

    • Naja, ist nur für Sparfüchse die O² Netz Empfang haben. Wer bissle mehr Datenvolumen braucht nutzt gleich FUNK, über 20€ lohnt quasi O² nicht anders, die max. 11€/Monat mehr (also unter 31€/Monat) sind da sinnvoll angelegt.

      • Ist immer eine Frage ob man das wirklich nutzt.
        Ich habe mir letztens das Handyvertrag.de Angebot mit Allnet Flat und 10GB für 9,99€ im Monat geholt mit LTE 50Mbit. Das o2 Netz ist hier bei mir wirklich sehr gut ausgebaut und für monatlich kündbar ist das ein sehr tolles Angebot.

        • Ich schieb zwischen 100-200 GB / Monat über mein Handy (hab Kabel/DSL Daheim aufgegeben und bereue es nicht) und dies über O². Nur paar Tage (noch unter 5 im Monat) wo ich auf FUNK bin, alle 2 Wochen (Pausenende) für 1-2 Tage mal dazwischen 1-2. Aktuell noch ein O² mit Drosselung auf 1000er Bandbreite, damit läßt sich so einige GB/Tag verschieben 😉 aber ab mitte Jan nur noch FUNK da geht immer mehr (15-70k mehr und dies durchgehend). Da wird sich lohnen 31€ im Monat auszugeben habe ich doch Standortgebunden KD (Vodafone Kabel) über 32€ bezahlt und konnte es nur Daheim nutzen. Vor allem der Upload ist bombastisch, hätt ich dies nur vor n paar Jahren schon gehabt. Statt nur mickrige 2k sind es jetzt teils bis zu 70k. Leider lohnt es sich nicht mehr so wie vor den besagten Jahren wo ich fast jede Woche mehrere GB hochladen mußte. Kommt vielleicht wieder die Zeit… mal sehen wie sich mein Vereinsleben ändert und ob ich noch Videos zur Spielanalyse mache.

  3. Wenn ich schon „Mobilcom-Debitel“ lese ist der Fall erledigt. Und wenn das Angebot noch so gut ist – nicht mit diesem Gaunerverein….

    • Mir hat MD heuer geholfen und die Gaunerei eines anderen Kulant übernommen, ein Vertragspartner hat Geld unterschlagen MD ist da eingesprungen. TOP
      Siehe mal so mal so… aber nervig wenn kein Entgegenkommen, das versteht glaub jeder.
      Ich hatte gar nette Gesprächsparter mit TOP Infos und Hilfen.

      • Das freut mich für Dich, wirklich. Ich allerdings hatte immer wieder Werbeanrufe, hab ganz klar NEIN! gesagt: Trotzdem: „wir freuen uns den neuen Dienst, für 5€ per Monat, für sie freischalten zu dürfen“. X-mal beschwert und Nerven gelassen, ohne Ergebnis. Raus kommt man nur mit Anwalt. Nee danke – die sind durch bei mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.