Mozilla Firefox 4.0 Beta 1: erste Builds veröffentlicht

Hach schön: der Firefox 4.0 ist im Anmarsch. Heute tauchten auf den FTP-Servern die ersten Builds für die bald erscheinende Beta 1 des Firefox 4.0 auf. Natürlich mit dem neuen Aussehen, welches ich bereits vorstellte. Von daher wird für die fleißigen Mitleser der folgende Screenshot nichts neues offenbaren:

Das neue Design ist wirklich ein Hingucker und bei meinen Tests kam mir der Firefox irgendwie schneller vor. Ob das nun an der neuen Version oder daran liegt, dass ich die Beta 1 von Firefox 4.0 nackt getestet habe, kann ich nicht sagen. Wisst ihr was? Testet es einfach selber, ich habe euch eine portable Version erstellt 🙂 Download Portable Firefox 4.0 Beta 1 Build 1.

Danke an Alexander für die Info via Twitter!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

61 Kommentare

  1. Ich bleibe Chrome treu 🙂

  2. und ich Flock 3 😀

  3. Das geht alles Schlag auf Schlag, erst Firefox 3.6.6, jetzt Firefox 4.0 Beta 1 und Opera 10.60 RC1 ist auch schon da! Eben bei chip online gesichtet.

  4. Danke.
    Ich werde schauen … – und mich nach einem Briefumschlag für einen Obolus umsehen, obwohl ich gerade entdeckt habe, daß man mir das Vorderrad meines Mountainbikes geklaut hat …

  5. Und ich freu mich schon auf Firefox 4 😀

  6. Klasse, gegenüber den Nightlys aber nichts neues dazu gekommen.

  7. sehr schön gleich mal testen 😀

  8. Hm. Personas gefallen mir mit dem neuen Theme schon viel besser.
    Leider funktionieren Personas in der Beta und dem aktuellen Nightly-Build nicht richtig.

  9. Ich hoffe, man kann den Menü-Button noch (farblich) konfigurieren, oder noch besser es wird ein App-Tab daraus.

  10. Das neue Design mit dem Menüknopf scheint nur unter Vista/7 zu laufen, oder?

  11. Man kann den Button sehr schön mit Stylish anpassen und es geht auch unter XP.
    http://userstyles.org/styles/32557
    http://userstyles.org/styles/32626

  12. Sieht relativ gut aus und endlich auch mehr sehen auf dem Monitor.
    Jedoch ist die Rechtschreibung voll im Hintern.

    Empfehlung : Chrome Version oder Firefox Version ?

    MfG
    Ben

  13. Ich habe es gerade getestet und muss sagen, dass mir Chrome besser gefällt!

  14. @Caschy kannst mir eins verraten?
    Was ist der unterschied zwischen FF4.0b1 und FF3.7 nightly?
    Die 3.7 nightly ist com code her identisch wie die 4.0 (mir ausnahme der Versionsnummer), ausserdem wird die 3.7 nightly täglich weiterentwickelt.

    Was hat die 4.0 dann für einen sinn wenns doch identisch ist?

  15. @Novo

    es gibt keinen Unterschied derzeit.

  16. Unter Windows 7 sieht dieser neue Fuchs wirklich klasse aus. Das Aussehen unter Windows XP ist einfach grottisch!

  17. Paul Peter says:

    was tut sich unter der Haube? Irgendwelche Benchmarks sind mir völlig egal und reines Marketinggedöns. Mein FF startet sowieso zu langsam, weil ich zu viele gute Addons installiert habe, und wegen denen werd ich sowieso noch eine ewigkeit warten, bis ich auch FF 4 umsteigen werde.

  18. Sven Walter says:

    Wie erstellst du eigentlich immer diese Portable Versionen?

    Finde ich eine klasse Sache! Sonst muss ich sagen gefällt mir Chrome weitaus besser. Mozilla versucht allem anschein nach das Look & Feel von Chrome zu übernehmen (ich sage nur fade effect beim öffnen eines neuen tabs). Problematisch ist hier leider immer wieder, dass Google mit Chrome immer einen Schritt weiter ist und vorallem Webkit nutzt und nicht die überladene und veraltete Gecko-Engine…

    Grüße

  19. Das Chrome jetzt weiter ist als alle anderen hat den einfachen Grund das Google einen haufen Kohle hat und daher auch mehr Programmierer als Mozilla oder Opera.

  20. Matthias G says:

    ich hatte mir vor einigen tagen den aktuellen chrome zu testen installiert. mit dem ergebnis, dass xp minuten lang bootet und nicht mehr runterfahren konnte. die heimlich installierten googledienste sind vermutlich in der firewall hängen geblieben und haben des system blockiert.

    dank google habe ich den gestrigen abend mit der systemwiderherstellung von xp verbracht. 🙁

    in win7 habe ich die dienste immerhin sauber aus der registry bekommen, sodass mir eine widerherstellung erspart blieb. solange google seine systemdienste automatisch installiert und so meine sauberes system zu müllt, kann mir webkit und die bisher beste html5 unterstützung gestohlen bleiben!

    zu beta:

    das beste am neuen fox ist wirklich, dass man jetzt noch mehr platz für webinhalte hat.

    @robert: gibt es eine möglichkeit, dass man die buttons home, reload und tools (addons?) so aussehen lassen kann? http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2009/07/firefox-4.jpg

  21. Dazu habe ich noch nichts gefunden, man kann immo nur den Home-Button in die Tableiste ziehen, sieht so ähnlich aus

  22. Wer diese Version auf Deutsch testen möchte, kann sich vom Mozilla Server schon die deutsche Sprachdatei ziehen.
    http://ftp.eu.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/latest-mozilla-central-l10n/firefox-4.0b2pre.de.langpack.xpi

    Die Versionsnummer im Sprachpaket muss aber auf 4.* angepasst werden, da sie auf 4.0 Beta 2 beschränkt ist.
    Zudem ist es erforderlich, in der Firefox Config (about:config) den Eintrag general.useragent.locale von en-US auf de-DE zu setzen.
    Alternativ kann man auch noch ein paar Stunden auf eine lokalisierte Version warten.
    Die lokalisierten Linux Builds sind schon da.

  23. wau 😯 das schaut ja richtig gut aus

    wenn man sein aktuelles Profile in der Version 4.0 Beta 1 Build 1
    rein-schiebt :mrgreen:

  24. Alexander says:

    die ff 4.0b1 hat gegenüber ff 3.6.6 im peacekeeper benchmark ca 300 punkte mehr
    3.6.6 ca 3300
    4.0b1 ca 3600
    im sunspider javascript benchmark ist die neue version bei mir ca 200ms schneller
    3.6.6 ca 700ms
    4.0b1 ca 500ms

  25. ich habe ihn eben mal auch getestet. Gefällt mir sehr gut. Aber ich bin grad an einem XP Rechner. Ich denke Zuhause bei meinem W7 Rechnern kommt noch viel schöner.

    Schade das ich mein Netbook net dabei habe 🙁

  26. wie bekomme ich bei der portable beta ein addon installiert? (z.b. mr toolkit)

  27. clarkkent says:

    und was ist der Unterschied zwischen Version 4.0 Beta 1 Build 1 und Version 4.0 Beta 1? :-s

  28. Alexander says:

    @clarkkent
    was heute nacht aufgetaucht ist sind die ersten builds der beta…
    die erste beta soll nächste woche erscheinen und ca alle 14 wochen aktuallisiert werden (beta1,beta2,…)

  29. „… dass ich die Beta 1 von Firefox 4.0 nackt getestet habe …“
    Ich glaube nicht, dass sich deine Bekleidung auf die Geschwindigkeit auswirkt 😉

    Aber danke für die portable Beta!

  30. Danke für die portable Version.
    Sieht unter XP (klassisch) sehr *hüstl* interessant aus.
    Als würde n bißchen Transparenz fehlen. 😉

  31. Gibt sogar schon funktionierende Ad Block+ Version dafür, nice 🙂

    Naja, kann man ansonsten ja wahrscheinlich auch über about:dings klären ….

  32. Für mich fühlt sich der neue Firefox trotz neuer Oberfläche immer noch sehr hölzern im Vergleich zu Chrome oder Opera an. Ich finde es zudem schade, dass so hilfreiche Funktionen, wie beispielsweise das Öffnen einer URL, die sich in der Zwischenablage per Kontextmenü. Gibts im Opera schon ewig und auch im Chrome, für den FF gabs mal ein Addon (Paste ´n Go), was aber nicht weiterentwickelt wurde.

    Mal sehen, wie sich der Browser entwickelt und ob er sich in der neuen Version auch wieder soviel RAM krallt. Wäre schön.

  33. Henning L. says:

    Supi dann muss ich nurnoch den twitter/facebook etc. komplettblock einstellen und ich hab nen tollen schnellen browser ohne facebook und twitter 😀

    (mit adblock einfach *twitter* und *facebook* auf die blocklist setzen und man hat sauberes internet)

  34. Also ich finde, dass der Firefox 4 nicht mit Chrome gleichzieht. Chrome ist schlanker, schneller und entwickelt sich schneller, auch in Sachen Extensions. Mit Chromium oder SRWare Iron bekommt man den auch ohne Google-Nerv.
    Wenn schon Firefox, dann Flock. Akzeptiert fast alle Plugins und hat nützliche Funktionen für Web-Accs integriert. 😉

  35. ich nutze seit geraumer Zeit die jeweils aktuelle Nightly Build (nur heute hab ich ignoriert weil FF mich warnte dass TAbMixPlus dann nicht mehr funzen würde) … trotz dev build

    ich bin sehr angetan! Habe lange über FF gelästert und mir das Maul zerrissen über den RAM Verbrauch, diese läuft den ganzen Tag und begnügt sich mit 70mb ram im Schnitt …. meist so 5 tabs offen. Da kommt nix andres gegen an. Geschwindigkeit ist oki kann nicht klagen, einzig mit flash haperts ein wenig (habe eine Arcade Seite und die Flashgames hängen sich öfters mittendrin auf, was ich nur mit FF habe) aber darüber kann ich erstmal hinwegsehen.

    Der 4er zeigt, dass man trotz allem noch mit dem FF rechnen kann und sollte…. wen interessieren 100 neue Features, wenn das was ich brauche rund läuft? Lieber sollen die Entwickler so weitermachen und an der Stabilität frickeln als zig neue Sachen reinklöppeln

  36. Schneller ist er aber, glaube ich, nur gefühlt. Wenn ich hier die Testergebnisse von Peacekeeper sehe dann liegt Opera immer noch sooooo viel weiter vorne das es sich gar nicht lohnt Firefox zu erwähnen. Minefield 4.0b2pre erzielt 4267 Punkte. Mit 12874 ist Opera 10.60 um Längen voraus.
    Das hindert mich wohl nicht daran weiterhin den Fox zu nutzen. Der bleibt, für mich, einfach der bessere Browser

  37. Leider scheint Firefox Sync mit der aktuellen Nightly 4.0b2pre noch nicht zu funktionieren, Einstellungen fehlen komplett

  38. Leider bekommt man keine add ons ans laufen weder das MR.techtoolkit noch die Nightly tester tools unterstützen version 4

  39. Einfach in about:config einen neuen Boolean Wert „extensions.checkCompatibility.4.0b“ erstellen und auf „false“ stellen, schon ist die Kompatibilitätsprüfung für Addons aus

  40. Matthias G says:

    Danke für den Tipp mit iron, der überzeugt mich schon viel mehr als chrome.

    gibt es eine möglichkeit die extension-suche von
    http://www.chrome-plugins.info/?hl=de
    auf
    https://chrome.google.com/extensions/?hl=en
    zu ändern?

  41. Also mit gefällts, aber ein bisschen noch zu tun.
    Personas geht zb. noch nicht. Auch der bookmark-Button ist doch ein Witz, wenn man nicht Maximiert arbeitet fällt das Menü aus dem Fenster. Ich sagte ja schon der IE löst das mit dem Favoritenbutton am besten. Auch hatte ich gehofft, das sich noch etwas mehr tut und ich wieder auf ein paar meiner Addons verzichten kann. Warum gibt es immer noch keinen „Paste & Go“ Menüpunkt in der Adresszeile. Dieses alberne Download-Fenster ist auch noch da, warum ist das kein Tab?
    Weave ist auch noch nicht dabei und auf einen „Secure Login“ müssen wir auch noch warten. Alles Dinge, die ein anderer Browser schon lange kann, naja wenigstens hat man die GUI geklaut oder zumindest fast. 😉

  42. Es gibt keine Beta 2. Bei Chip arbeiten dann Unwissende. Die zeigen auch nicht Firefox, sondern Minefield.

  43. Es gibt ne firefox-4.0b2pre. Aber das wars dann auch

  44. Bei Chip steht aber auch nur das es eine Beta 2 PRE gibt und das ist korrekt, läuft bei mir auch, aus dem Mozilla-Central-Zweig halt

  45. Zur Verteidigung von Chip, auch wenn ich nicht viel von ihnen halte, muss man aber sagen, dass im Artikel auch nicht einmal davon gesprochen wird, dass es eine Beta-2-Version gibt. Hier wird immer korrekt darauf verwiesen, dass es sich um eine Beta2-pre handelt und zum Schluss auch erwähnt, dass es sich um Nightlys handelt. Allerdings ist es natürlich sehr ungenau ausgeführt und es wird der Eindruck erweckt, dass es nun jetzt _eine_ Beta2-pre gibt. Dass es nur eine von vielen Nightlys auf dem Weg hin zur Beta 2 ist, das wird natürlich nicht erwähnt.

  46. Es gibt keine Beta 2. Bei Chip arbeiten dann Unwissende. Die zeigen auch nicht Firefox, sondern Minefield…

    Naja, so groß ist der Unterschied zwischen Firefox 4.0 Beta1 und Minefield 4.0 Beta2pre dann auch nicht. Die Beta1 ist eine Preview für die Masse aber sonst auch nichts anderes als Minefield.

    Ich persönlich bleibe lieber bei Minefield (als portable Version), so kann ich mich immer langsam nach und nach an die Änderungen gewöhnen.
    Und Datenverlust hatte ich durch Minefield auch noch nicht.

  47. Hallo Caschy,
    Danke für die portable Version 🙂
    Sie läuft super bei mir.
    @Sven,
    Danke für deinen Hinweis mit dem Sprachpaket 🙂

  48. HIER steht nichts von Beta – nur mal so 😉

  49. Ja ist klar.
    Haste im Text oben ganz gut gesagt.
    Deshalb schreibe ich ja, „Was bei vielen Blogs…“

    Wollte es nur mal erwähnen, weil hier teilweise schon von Beta 2 geredet wird und manche so enttäuscht von der „Beta“ sind.

  50. Hmm, immer noch kein deutsches Win Build von Minefield 4.0b2pre.
    Soll ich jetzt solange die englische Minefield mit deutschem Sprachpaket nutzen, nur um eine 4 vor dem Komma zu haben ? 😀
    Hey, Versionsnummern sind wichtig ! 😉

    ps. Ja, ich habe diese Version gerade laufen… 🙂

  51. Wozu brauchst Du da die deutsche Sprache? 😉 Aber wenn dann würde ich auch nur den aktuellen englischen Build mit dem Sprachpaket nutzen

  52. Genau das tue ich und genau dieser Build bekommt gerade sein inkrementelles Daily Update.

    ps. 30.Juni und wieder kein deutsches 4.0b2pre Windows Minefield. Nur Mac und Linux. Dann eben weiter so…

  53. Woah, ganz schön chromig würd ich mal sagen!

  54. Inzwischen ist auch die deutsche Minefield 4.0b2pre für Windows da.
    Ich bevorzuge diese Version gegenüber der engl. mit deutschem Sprachpaket. Der Grund dafür ist relativ simpel. Macht man mal kein tägliches Update, so zieht sich der Updater statt des inkrementellen das volle Update (logisch) und haut einem dabei aber leider auch die engl. Suchmaschinen mit rein.
    Im lokalisierten Minefield sind auch die lokalisierten Suchmaschinen enthalten.
    Ich habe das deutsche Build mal genommen, in Carsten seinen Loader gepackt und setzte hier den Link.
    Ich hoffe, Carsten ist mir deshalb nicht böse 😉

    Also wer es ausprobieren möchte:
    http://rapidshare.com/files/404062234/Portable_Minefield_4.0b2pre.de.win32_20100630.exe.html

  55. RunzelStielchen says:

    Schade … hatte mir noch Hinweise auf eine OSX Version erhofft … danke trotzdem für die Info 🙂

  56. Nun ist ein zweiter Build raus, immo gibt es keine Bugs mehr die Beta 1 blockieren: https://bugzilla.mozilla.org/buglist.cgi?quicksearch=blocking1.9.3:beta1+

  57. Super teil, muss ich ehrlich sagen!
    Mich stören nur n paar kleinigkeiten:

    1.: ich finde, wie Matthias G schon gesagt das das volgende bild i-wie besser aufgebaut is:
    „gibt es eine möglichkeit, dass man die buttons home, reload und tools (addons?) so aussehen lassen kann? http://media.onlinekosten.de/o…..efox-4.jpg“
    am meisten stört mich bei dem built die farbe des „firefox“ buttons – die selbe farbe benutzt win 7 wenns was neues in nem anderen Fenster (z.B. neue nachricht bei msn) gibt – sehr verwirrend.

    2.: Auch muss das menü unter „firefox“ noch grafisch überarbeitet werden 😉

  58. Addons müßen bei so einem Test nicht sein, aber wie bekomme ich etwas von meiner user.js darein? Der leist die von nirgendwo und die prefs.js überschreibt er beim Start 🙁

  59. vielen Dank Robert für den Tip wegen der Extensions so funzt es nun auch wieder mit TabmixPlus *froi

  60. Habe gerade gelesen, dass sie RC wohl (erst) im Oktober erscheinen soll. Die Final wird dann wohl noch etwas länger auf sich warten lassen. Auch fehlen ja noch div. Features die für Fx4 angekündigt waren. Kommen die noch rein? Aber warum „verkaufen“ die uns dann diese Version schon als beta?
    Verstehe ich nicht. Bei der jetzigen Entwicklung wäre da wohl ehr ein alpha angebracht.

  61. FishIE Tank 250 fishies 60fps 500 44fps 100fishies 26fps

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.