MagentaEINS Plus: Telekom mit neuem All-Inclusive-Angebot ohne Laufzeit

Wir berichteten bereits darüber, dass die Telekom neue Tarife vorstellen will. Nun gibt es mehr Informationen, das neue Angebot hört auf den Namen MagentaEINS Plus. Was steckt im Paket? Mobilfunk und Internet zu Hause. Ohne Mindestlaufzeit und deutschlandweit mit unbegrenztem Datenvolumen, so die Telekom.

100 MBit/s down und 40 MBit/s up, sofern verfügbar, sind im MagentaEINS Plus S enthalten. Internet-Anschluss für zu Hause und Mobilfunk inkl. 5G für unterwegs sind mit drin. Keine Vertragslaufzeit, keine Begrenzung innerhalb von Deutschland, 54 GB Datenvolumen in der EU und 1 GB zum Surfen außerhalb der EU. Schlappe 80 Euro.

MagentaEINS Plus M bringt bis zu 250 MBit/s down und bis zu 40 MBit/s up. Wenn man mit Festnetz inkl. Internet von einem anderen Anbieter zu MagentaEINS Plus wechseln möchte, ist das aktuell leider noch nicht möglich, so die Information der Telekom. Aktuell können auch noch nicht alle Tarife in MagentaEINS Plus wechseln, man entwickele das Produkt aber kontinuierlich weiter, um es möglichst vielen Kunden anbieten zu können.

Angabe Telekom:

MagentaEINS Plus mit deutschlandweit unbegrenztem Highspeed-Volumen zuhause und mobil inklusive 5G, Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie EU-Roaming inklusive der Schweiz und 1 GB zum Surfen außerhalb der EU gibt es in zwei Tarifen:

  • MagentaEINS Plus S mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 Mbit/s im Upload, für 80 Euro monatlich, ohne Mindestvertragslaufzeit.
  • MagentaEINS Plus M bietet bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload, für 90 Euro monatlich, ohne Mindestvertragslaufzeit.

Bei Bedarf kann bei beiden Tarifen kostenlos Zuhause-Telefonie und das Sicherheitspaket aktiviert werden.

Der Community-Vorteil ist kostenlos für bis zu vier Community Cards und vier Data Cards aktivierbar. Die maximale Geschwindigkeit der Community entspricht dem jeweiligen MagentaEINS Plus Tarif. Neben dem deutschlandweit unbegrenzten Highspeed-Volumen sind 1 GB Datenvolumen Basiskonnektivität außerhalb der EU enthalten.

Die Community Card beinhaltet für 25 Euro monatlich eine Telefonie-Flatrate für zuhause und unterwegs, mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen inklusive 5G sowie EU-Roaming inklusive der Schweiz.

Die Data Card für monatliche 10 Euro beinhaltet 5 GB mobiles Highspeed-Datenvolumen inklusive 5G für die Nutzung auf Tablet oder Laptop.

Die Connect Card für IOT-Anwendungen wie Smart Watches kostet 5 Euro im Monat.

Der Teens-Vorteil ist kostenlos aktivierbar für Nutzer unter 18 Jahren. Die Community Card mit Teens-Vorteil kostet statt monatlich 25 Euro nur 10 Euro. Der Teens-Vorteil ist bei Bedarf auch mit dem Community-Vorteil kombinierbar.

Was MagentaEINS Plus von MagentaEINS nun unterscheidet? Die Telekom beschreibt es so:

Mit MagentaEINS Plus erhältst du Internet zu Hause und Mobilfunk in einem Vertrag für dich und deine Community. Aus diesem Grund bekommst du auch nur eine Rechnung für alle Leistungen. Das gilt nicht nur für dich als Einzelperson, sondern für deine gesamte Community, zu der du bis zu neun weitere Mitglieder einlädst. Bei MagentaEINS hingegen werden deine einzelnen Verträge gebündelt und mit einem Vorteil versehen. Es bleiben jedoch separate Verträge, die jeweils eine Laufzeit von 24 Monaten besitzen.

 

Das Ganze hat ein paar interessante Fußnoten, die ich euch nicht vorenthalten möchte, hier im Falle des MagentaEINS Plus S:

Preise
  • Monatlicher Grundpreis 80 €
  • Einmaliger Bereitstellungspreis 70 € 1)
Mindestlaufzeit
  • Keine – mit einer Frist von einem Monat kündbar
Kommunikation (Mobilfunk)
  • Telefonie-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
Internet-Nutzung (Mobilfunk)
  • Unbegrenztes Datenvolumen in Deutschland
  • 5G 2)
  • Geschwindigkeit im Download max. 100 MBit/s
  • Geschwindigkeit im Upload max. 40 MBit/s
  • EU-Roaming inkl. Schweiz 3)
  • Datennutzung innerhalb der EU mtl. 54 GB 4)
  • Weltweite Daten außerhalb der EU mtl. 1 GB 5)
  • Internet-Telefonie (VoIP)
Internet-Nutzung (Festnetz)
  • Unbegrenzte Daten
  • Geschwindigkeit im Download max. 100 MBit/s 6)
  • Geschwindigkeit im Upload max. 40 MBit/s
  • Zuhause-Telefonie: Für MagentaEINS Plus Kunden ohne Aufpreis aktivierbar
Inklusivleistungen
  • HotSpot Flat 7)
Community
  • Unbegrenzte Daten für max. 4 Community Cards aktivierbar 8)
  • Unbegrenzte Daten für max. 4 Data Cards aktivierbar 8)
  • Teens-Vorteil (unter 18 Jahren) für Community Cards aktivierbar 9)
  • MagentaEINS Plus Geschwindigkeit für Community und Data Cards 8)
  • Einmaliger Bereitstellungspreis 0 € statt 70 € bei Buchung bis 31.01.2021.
  • 5G ist deutschlandweit bereits an vielen Standorten verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur jeweiligen örtlich verfügbaren Mobilfunk-Technologie erhältst du unter Telekom Netzausbau.
  • In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In Nicht-EU-Ländern (aktuell: Schweiz) darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat) nicht überschreiten.
  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens reduziert sich die Geschwindigkeit auf max. 256 KBit/s im Download und Upload. Alternativ sind Datenpässe zubuchbar unter pass.telekom.de.
  • Monatliches Inklusiv-Volumen von 1 GB außerhalb der EU in den Preisgruppen 2 und 3 (gilt nicht für PG 4 und 5) mit einer Geschwindigkeit von max. 256 KBit/s im Download und Upload. Alternativ sind Datenpässe zubuchbar unter pass.telekom.de.
  • Individuelle Bandbreite abhängig von der Verfügbarkeit
  • Die HotSpot Flatrate gilt für die Nutzung an inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH.
  • Der Community-Vorteil ist ausschließlich für Community Cards bzw. Data Cards aktivierbar, die sich in einer Community befinden, in der ein Mitglied Vertragspartner von MagentaEINS Plus ist. Der Vorteil beinhaltet eine Daten Flat mit unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen in Deutschland. Die Geschwindigkeit richtet sich nach dem gebuchten MagentaEINS Plus Produkt (MagentaEINS Plus S mit bis zu 100 MBit/s und MagentaEINS Plus M mit bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload). Zudem beinhaltet der Vorteil Daten-Roaming mit 54 GB pro Monat in der EU und in der Schweiz. In der EU ist Roaming für vorübergehende Reisen mit angemessener Nutzung enthalten. In der Schweiz darf die Nutzung eine angemessene Nutzung (1.000 Minuten und 1.000 SMS pro Monat) nicht überschreiten. Außerhalb der EU beträgt das Inklusivvolumen 1 GB pro Monat mit bis zu 256 KBit/s im Up- und Download. Der Vorteil kann innerhalb der MagentaEINS Plus Community für bis zu 4 Community Cards und bis zu 4 Data Cards vom MagentaEINS Plus Nutzer über das Kundencenter vergeben werden. Bei Wegfall von MagentaEINS Plus oder Deaktivierung durch den MagentaEINS Plus Kunden entfällt der Community Vorteil für die Community Card bzw. die Data Card.
  • Der Teens-Vorteil ist ausschließlich für Nutzer unter 18 Jahren für Community Cards aktivierbar, die sich in einer MagentaEINS Plus Community befinden. Mit Aktivierung des Vorteils wird die Community Card von 25€ mtl. auf 10€ mtl. rabattiert. Voraussetzung ist die Vorlage eines Altersnachweises mit gültigem deutschem Personalausweis, EU-Reisepass oder Aufenthaltstitel. Der Preisvorteil wird erst nach erfolgreicher Altersverifikation sowie Bestätigung aktiviert. Der Vorteil kann innerhalb der Community für bis zu 4 Community Cards über das Kundencenter seitens des MagentaEINS Plus Nutzers vergeben werden. Wenn der Nutzer der Community Card 18 Jahre alt wird, die Community Card nicht mehr Teil der Community ist oder der zugehörige MagentaEINS Plus Vertrag wegfällt, entfällt der Vorteil und die Rabatte werden gelöscht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

99 Kommentare

  1. @ caschy: Frage; kann man das auch als Bestandskunde buchen wenn man noch eine Restvertragslaufzeit von Jahr hat und technisch am Festnetzanschluaz max 50 mbit/s nur möglich ist?

  2. Du hast die Details angehangen, aber keine Fußnoten….

  3. Wieso wurde mein Kommentar gelöscht?

  4. Sicherlich finden sich hier Käufer, aber mir fehlt noch ein xs tarif. 50/25mbit ind Down/up. für eventuell 60€.

  5. Ich habe DSL 100 von der Telekom nur für etwas Mobilfunk dazu ist der Aufpreis zuteuer !

  6. Nutzt einem nur nix wenn der nicht buchbar ist weil die gute alte DSL Leitung keine 100 zuläßt . Ansonsten aber geht es mit unbegrenztem Datenvolumen auch unterwegs und dafür weniger Geschwindigkeit in die richtige Richtung. .

  7. Wie ist denn Community hier definiert ?
    Kann meine Frau eine SIM Karte bekommen ohne Auspreis, oder wie ist das gemeint ?
    Dann wären 80€ mehr als ok.

    • nein, zusätzlich kostet die Karte 25€ pro Mitglied

    • Schön wär‘ es. Deine Frau benötigt dann eine „Community Card“, die zusätzlich 25 EUR im Monat kostet. 😉

    • Die Karte kostet 25€ extra im Monat.
      Steht aber auch im Text und auf der Webseite von der TK

    • Ne die weitere SIM Karte kosten bis 18 Jahre 10€ und sonst 25€ pro Monat.

      Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern liegt dann also bei 80+25+10+10 = 125€
      (ohne weitere SIM Karten für multiple Geräte).

      Ist natürlich eine Menge Holz, aber sind auch 4 Unlimited Mobilfunk-Verträge und DSL.

      Das wird schon Abnehmer finden…

      • Vor allem werden wieder andere Anbieter nachziehen und damit werde die Preise schon etwas fallen. Etwas ähnliches hat ja O2 schon lange mit den Kombi Vorteil: 29 für DSL, 25 für unlimited max und 10 für Datenkarten. Auch eine Rechnung.

        Im Grunde geht es hier darum, die Kunden durch andere Verträge zu binden.

      • Es sind eben nicht 4 Unlimited Verträge. Auf der Angebotsseite der Telekom sind die Community Cafés jeweils nur mit 5 GB angegeben. Obacht!

    • So wie ich es verstehe, muss man für jedes zusätzliche Community Mitglied (also deine Frau) eine zusätzliche Community-Card für 25 EUR im Monat zubuchen und damit ist das Angebot uninteressant.

      • Vor allem kann jedes Community-Mitglied weitere Mitglieder einladen? Und die landen dann alle auf einer Rechnung?

        Das kann ja heiter werden, wenn der Sohn seine Clique einlädt und die auf der Rechnung von Papa landet ^^

        • Auf Wunsch gibt es auch eigene Rechn7ngen und es gibt auch eine CommunityCard Basic mit 1 GB die nicht auf unliniierten hochgestellt werden kann für 5 Euro.

  8. Was versteht man genau unter Comunity? Kann ich da bestehende Nummern sus Handyverträgen übernehmen?

  9. Internet zuhause als DSL + unlimitierte mobile Flat + 54 GB EU Flat + 1 GB Weltflat (auch Brasilien?)? Für 80 Euro? Soviel kostet mein Dienstmobiltarif alleine.
    Welche Tarife können denn wechseln? Gerade nachgesehen, es hängt wohl weniger vom Tarif als vielmehr von der Verfügbarkeitbanbder Adresse ab.
    Wechseln innerhalb der Telekom geht auch prima unabhängig von der Restlaufzeit.
    Perfekt, werde ich dann nach eh geplantem Wechsel zur Telekom direkt umstellen 🙂

  10. Was ist mit FTTH Tarifen? Was ist mit einem L, XL und XXL Tarif?

  11. wenn nur (max) 175MBit/s zur Verfügung steht kann man wohl „M“ nicht buchen…
    Was soll das?

    • Genau das habe ich auch gerade zu lesen bekommen…

      • Hatte ich ja auch schon gschrieben. Hier DSL 16 nix 100 nix buchbar… Ich zahl bei VF 85€ für Gigabit und mobil 14 GB icl Patnerkarte, icl Gigatv. Und die 14 GB brauch ich nie auf, vlt jetzt wo meine Mutter im Urlaub mit der Partnerkarte Zatto guckt. Aber auch da sind noch vom letzen Monat 10,5 GB vom Depot über.

    • Doch, das geht. Hast du ggf. iptv. Es kann auch sein das noch nicht alle Stadttore zur Buchung ausgerollt sind.

  12. Klingt interessant alles aus einer Hand, eine Rechnung, fertig, wenn da eine eSim für die Watch dabei wäre, würde ich sofort unterschreiben

    • Man kann neben den Community-Cards auch eine Connect Card bestellen (5€/Monat)
      Leider für eine Apple Watch mit Cellular uninteressant:

      „SIM-Karte mit Internet-Flat für GPS-Tracker und andere Geräte
      Die Connect Card enthält eine zusätzliche Mobilfunk-Nummer und bietet unbegrenztes Datenvolumen mit bis zu 256 KBit/s im Download und Upload.

      Das Angebot umfasst
      Mobilfunk-Anschluss für IoT-Geräte mit deutschlandweiter Datenflat
      Im Download max. 256 KBit/s, min. 14,4 KBit/s
      Im Upload max. 256 KBit/s, min. 14,4 KBit/s
      EU-Roaming inklusive Schweiz“

  13. hmm, ich fahre glaub ich mit meiner bisherigen Kombi (38,20€ Zuhause M, 25€ für 6GB und Tripple-SIM = 63,20€ gegenüber 80€+10€ = 90€) günstiger, aber auch nur weil mit 6GB Mobiler Traffic locker reichen. Sollte ich jemand Unlimited brauche dann wäre das Angebot sicher etwas für mich 🙂

  14. Also ich sehe nur einen Tarif mit 6GB für ~40€
    (bei MagentaEins halt -5€)

  15. Finde das Angebot gar nicht so schlecht.
    Leider kann DSL bei mir nur 100 Mbit.
    Wäre dann bei 115€ im Monat.
    Zahle jetzt für Kabel 1000Mbit 47€ (mit Router)
    Und für O2 mit 60GB und 20GB 45€.
    Also 25€ mehr als jetzt aber dafür voll Flat.

    Bin aber Zuhause aber leider 1000 gewöhnt und will nicht wieder auf 100 Runter… :-/

    • Geht mir auch so.
      Ich fahre auch mit Gigacable 1000 + 2x jamobil 5GB deutlich besser (65,98€) als hier dann 105€.

      Die unlimited Flat unterwegs brauche ich nicht, bin eh fast nur in WLANs.

      • @Steven

        Ja hatte ich auch schon 85€ Gigakcable 14GB mobil mit Patnerkarte und GigaTV, und eigentlich müßte ich noch 10€ fürs Smartphone abziehen.

  16. Also für uns würde sich das in jedem Fall – wenn ich nix übersehe – lohnen, denn aktuell haben wir 2 Laufzeitverträge (M) bei der Telekom und DSL und TV für insgesamt 150.-…

    Fragt sich nur, ob TV zubuchbar wäre (Mediareceiver) UND ob es Multi SIM gibt für die Apple Watch z.B. 🙂

    • @ H

      Im Text steht nix von MagentaTV als buchbar, Auch zu Multi Sim findet sich hier nix und bei der TK auch nicht.

      • Doch, man kann MagentaTV hinzubuchen. Steht in den FAQs bei der Telekom:
        Gibt es Zubuchoptionen für MagentaEINS Plus?
        Für MagentaEINS Plus stehen dir zusätzliche Dienste zur Verfügung, zum Beispiel MagentaTV mit MagentaTV App, Gaming oder E-Mail & Cloud Angebote. So gestaltest du dein individuelles Kombipaket.

        Zu MultiSim hab ich aber auch nichts gefunden.

  17. „Ihr Vertrag kann nicht wechseln“. Warum nicht? Wird sich das ändern? Einen Zeitpunkt, wo Festnetz und beide Mobilverträge gleichzeitig auslaufen gibt es nicht.

    • Ggf magentaTV gebucht, multisim, etc.?

    • Das System, das die Buchungen macht, kann einfach noch nicht alle möglichen Kombinationen von Altverträgen beim Produktwechsel verarbeiten. Im Moment geht meines Wissen nach z.B. noch kein Wechsel, wenn ein Tarif mit TV gebucht wurde, und auch keine FTTH Anschlüsse. Das wird sich nach und nach ausweiten wenn die Entwicklung so weit ist.

  18. Ich hab zuhause XL und unterwegs nur S, da bleib ich lieber bei zwei Verträgen. Das neue Angebot sollte nicht so starr sein, ein modularer Aufbau wäre besser. Zu TV habe ich irgendwie gar nix gelesen.

  19. In den MagentaEINS Plus M Fußnoten gibt es keinen Hinweis auf eine Festnetzflatrate:
    Internet-Nutzung (Festnetz)
    Unbegrenzte Daten
    Geschwindigkeit im Download max. 250 MBit/s
    Geschwindigkeit im Upload max. 40 MBit/s

    Im S gibt es den Eintrag:
    Zuhause-Telefonie: Für MagentaEINS Plus Kunden ohne Aufpreis aktivierbar

    (Vorausgesetzt „Zuhause-Telefonie“ ist eine Festnetzflatrate)

    Absicht ohne „nur“ vergessen zu erwähnen?

  20. Kommen dann ab 01.01.21 wieder 3% MwSt. dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.