LG V30: Foto soll das Smartphone zeigen

Lange müssen wir auf das LG V30 nicht mehr warten, am 31. August wird es offiziell vorgestellt. An Informationen mangelte es bislang nicht wirklich, diese gab es offiziell bereits zu Display, Kamera und UX 6.0+. Auch ein Presserender des LG V30 haben wir schon zu sehen bekommen. Nun legt noch einmal jemand nach und hat ein Bild des vermutlich „echten“ V30 geschossen. Das ist immer noch einmal ein deutlicher Unterschied zu Hochglanzpressebildern und vermittelt einen besseren Eindruck, was man von dem Gerät erwarten kann.

Ein Bild, das das Smartphone aus einem Winkel von unten zeigt, wurde veröffentlicht. Zwar ist die Quelle nicht gerade bekannt, allerdings gibt es auch wenig Zweifel, dass es sich bei dem zu sehenden Smartphone um das LG V30 handeln könnte. Das Design entspricht in etwa dem des G6, auf der Unterseite ist die Öffnung für Lautsprecher und USB-C zu sehen.

Außerdem zu sehen: Wenig Rand um das Display, aber das ist ja keine Überraschung. Das das LG V30 noch besser ausgestattet ist als das LG G6, könnte sich das Smartphone, das weltweit erscheinen wird, durchaus zur besseren Alternative mausern. Was natürlich auch vom Preis abhängen wird, das LG G6 bekommt man mittlerweile schon sehr günstig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. Gefällt mir. Jetzt muss LG nur nicht mit etwas patzen, dann ist das schon gekauft.

  2. Nur, ob LG gepatzt hat merkt man oft erst Monate nach dem Kauf (z.B.: Bootloop). So wenig mich die anderen Hersteller zur Zeit überzeugen, so ungerne möchte ich wieder ein LG. Erst G3 jetzt (noch immer) G4, beide mussten min. 1 Mal zum Mainboardwechsel. G5 (ist wohl allgemeiner Konsens) war Mega-Fail, G6 auch nicht so (warum den alten Prozessor) dafür jetzt schon sehr günstig.

    Trotzdem klingt das V30 zur Zeit noch sehr interessant.

  3. „Wenig Rand um das Display“
    Wenn ich mir die Seitenränder so ansehe, hat selbst mein Ende 2015er Gerät nur halb so breite.
    Dazu nur drei Worte:
    laaang weeeei liiig.
    (wie nahezu alle in letzter Zeit vorgestellten Geräte)

  4. Michel Ehlert says:

    Ich hatte von 2016 bis vor einem monat nen LG G4 das letze und einzige UPdate was kam war letzes Jahr August. Stan Sicherheitspatch juli 2016 ein nogo für ein Flagschiff. Einmal LG niewieder LG. die akkueistung des G4 war auch hundsmisarabel. Mein HTC U11 hält fast 2 Tage mit einmal Laden durch. Das g4 kam oft nicht über nen ganzen Tag. Nutzungsverhalten hat sich ncht geändert ist ehr mehr geworden! Beide haben 5,5 zoll und QHD und 3000 mAh. . Ich weiß nicht woran es liegt.

  5. Bin mit meinem V20, seit Januar, zufrieden. Der Preis ist zwar von 570 auf 350 abgestürzt, aber das Spiel kennen wir ja. Bin absoluter Freak des Akkuwechsels…in dieser Hinsicht werden die Zeiten wohl härter…

  6. watt is mit der cam? hat die auch weitwinkel, wie das g6?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.