LG V30: Crystal Clear Lens soll für bessere Fotos sorgen

10. August 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am 31. August wird das LG V30 offiziell vorgestellt, das hindert LG aber nicht daran, uns bereits im Vorfeld mit Informationshäppchen zu versorgen. Ist ja auch besser als der x-te Leak, bei dem man sich dann letztendlich doch nicht sicher sein kann, ob er echt ist oder nicht. Nachdem letztes Mal das Display an der Reihe war, geht es diesmal um die Kamera des LG V30. Zwei Besonderheiten wird diese aufweisen, die zusammen eine nette Auswirkung auf Aufnahmen haben dürften.

Zum einen kommt sie mit einer F1.6 Linse, zum anderen ist die Linse aus Glas gefertigt und soll die klarste Linse in einem Smartphone sein. Durch die F1.6 Blende erreicht den Sensor 25 Prozent mehr Licht als bei einer F1.8-Ausführung, wie man sie heute in so vielen Smartphones sieht. Zusammen mit der besseren Farbaufnahme durch die klaren Linsen, soll so ein besseres Gesamtergebnis bei Bildern und Videos erreicht werden.

Die Dual-Kamera des LG V30 wird auch wieder einen Weitwinkel-Modus bieten, im Vergleich zum V20 wurden das Rauschen an den Rändern um ein Drittel reduziert. Ebenso werden OIS (Optische Bildstabilisierung) und EIS (Elektronische Bildstabilisierung) vorhanden sein und auch Laser Autofocus fehlt nicht. So viel zur Kamera des LG V30, klingt doch zumindest auf dem Papier gar nicht so schlecht, oder?


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8900 Artikel geschrieben.