Anzeige

LG stellt neue Monitore der Ultra-Serien vor

LG bringt 2021 mit dem UltraFine 32EP950 einen OLED-Monitor auf den Markt. Dabei bleibt es aber nicht, denn heute haben die Südkoreaner weitere Neuzugänge für ihr Monitor-Angebot bestätigt. Mit von der Partie sind im Rahmen der Ultra-Serie auch neue UltraWide- und UltraGear-Modelle.

Die UltraGear-Monitore von LG richten sich an Gamer und sollen nur 1 ms (GtG) Reaktionszeit aufweisen. Konkret sind da die Modelle 27GP950, 32GP850 und 34GP950G neu. 98 % des DCI-P3-Farbraumes werden jeweils abgedeckt. Der 27-Zoller  27GP950 bringt dabei sogar HDMI 2.1 für VRR mit und bietet eine Bildwiederholrate von 144 Hz – übertaktbar auf 160 Hz. Er löst mit 4K auf. Der UltraGear 32GP850 wiederum kommt auf 165 Hz und lässt sich bis auf 180 Hz übertakten. Die Auflösung liegt hier bei QHD. Auch Nvidia G-Sync wird unterstützt.

Der 34GP950G im Format 21:9 wiederum kommt als Standard auf 144 Hz und kann bis auf 180 Hz hochgehen. Auch er löst mit QHD auf und bringt sogar Nvidia G-Sync Ultimate mit. Erwähnenswert ist aber auch, dass er, wie der 27GP950 für VESA DisplayHDR 600 zertifiziert ist. Alle Monitore bieten matte Bildschirme, die Reflexionen minimieren sollen.

Dann ist da aber eben auch noch der LG UltraWide 40WP95C der direkt mal auf 40 Zoll mit Curved-Design im Format 21:9 bei 5.120 x 2.160 Pixeln als Auflösung kommt. Auch hier werden 98 % des DCI-P3-Farbraumes abgedeckt – 135 % sind es beim sRGB-Farbraum.

Unten findet ihr noch die weiteren technischen Daten der Monitore – die LCD-Versionen nutzen allesamt Nano-IPS-Panels. Zu den Preisen und genauen Verfügbarkeiten schweigt LG aktuell noch.

Technische Daten der neuen LG-Monitore

  UltraGear UltraGear UltraGear UltraWide UltraFine
34GP950G 27GP950 32GP850 40WP95C 32EP950
 

Picture Quality

Display Nano IPS Nano IPS Nano IPS Nano IPS OLED
Size 34-inch 27-inch 31.5-inch 40-inch 31.5-inch
Resolution UltraWide QHD

(3440 x 1440)

4K UHD

(3840 x 2160)

QHD

(2560 x 1440)

5K2K UltraWide

(5120 x 2160)

4K UHD

(3840 x 2160)

Color Gamut

(Typ.)

DCI-P3 98 percent DCI-P3 98 percent DCI-P3 98 percent DCI-P3 98 percent DCI-P3 99 percent
Refresh Rate 144 Hz

(180 Hz OC)

144 Hz

(160 Hz OC)

165 Hz

(180 Hz OC)

72 Hz 60 Hz
Response Time (G2G) 1 ms 1 ms 1 ms 5 ms 1 ms
HDR VESA

DisplayHDR 600

VESA

DisplayHDR 600

HDR10 HDR10 1M:1 C/R
Pixel Dimming HDR
VESA
DisplayHDR 400
True Black
Features NVIDIA G-SYNC ULTIMATE

DP Adaptive-Sync

NVIDIA G-SYNC Compatible

AMD FreeSync Premium Pro

HDMI 2.1 VRR

NVIDIA G-SYNC

Compatible

AMD FreeSync Premium

AMD Radeon FreeSync

Thunderbolt 4

USB-C

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. „im Format 21:0“
    Das finde ich irgendwie unpraktisch 😉

  2. Muss man wohl nicht verstehen, warum der kleinste Monitor die höchste Auflösung hat?

Schreibe einen Kommentar zu Robert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.