LG Smart TV: Apple-TV-App auch für ältere Geräte

Kein LG-Gerät, aber eine Apple-TV-App.

LG hat auf der CES in Las Vegas zahlreiche neue TV-Modelle vorgestellt. Auf diese werden wir im Detail noch später eingehen. Vorab aber eine unter Umständen für euch gute Nachricht, wenn ihr ein älteres Modell einsetzt: Die TV-Plattform webOS von LG stellt für LG OLED- und LG NanoCell-TVs eine Fülle von Inhalten von einer zunehmenden Zahl von internationalen Content-Anbietern über Apps und Services wie Disney+, Netflix und CBS All Access zur Verfügung.

Neu in 2020 ermöglicht die Apple-TV-App den Kunden das Abonnieren und Nutzen der Apple TV+ und Apple-TV-Kanäle, den Zugriff auf die iTunes-Video-Library und den Kauf oder die Miete von über 100.000 Filmen und TV-Shows. Kunden mit LG TV-Geräten der Modellserien von 2018 und 2019 können die Apple-TV-App in diesem Jahr ebenfalls nutzen. Bisher war zwar AirPlay 2 schon für diverse TV-Geräte unterschiedlicher Hersteller zu haben, die Apple-TV-App war aber zuerst für Samsung-Geräte exklusiv erschienen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Klingt doch super…so kann ich mir bei meinem 65B8 den Apple TV UHD sparen.

  2. Ab wann genau?

  3. Ab welchem Baujahr?

  4. Eine Joyn App vermisse ich noch schmerzlichst auf meinem C8. Ob da jemals was kommen wird?

  5. Ja cool, dann dürfte mein 55SK8100LLA ja auch dabei sein 🙂

  6. Da kauft man sich einen sündhaft teuren Fernseher und nach nichtmal 2 Jahren gibt es keine Updates mehr, wirklich sehr enttäuschend. In Zukunft einfach ein gutes Panel und den Rest über Apple TV oder Chromecast.

  7. Mein C8 dürfte da noch drunter fallen. Da gibt es 1 – 2 Serien, die ich auf Apple TV gerne schauen würde, für die ich mir aber im Leben keine neue Hardware für kaufen würde.

  8. Thorsten Witt says:

    Warum nicht auch für die 16er und 17er Modelle, schließlich werden die Disney+ auch bekommen?!

    https://www.lg.com/us/support/disney-plus-lg-tv

    Sowas macht doch gar keinen Sinn wenn man möglichst viele Endgeräte erreichen will!

  9. Nu‘ gut, dass ich mir den 4K FireTV Stick in der Weihnachtszeit im Schnäppchen für 16€ geholt hab ^^.

    2017 über 2000€ für mein LG 55B7D ausgegeben und war klar, dass irgendwann externe Geräte für neue Software dran müssen. Aber schade, dass es nach nicht mal 3 Jahren schon der Fall ist… nun gut… für die Techwelt ’ne Ewigkeit.

    Der TV ist trotzdem noch Top!

Schreibe einen Kommentar zu Surak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.