LG Nexus 4 erhält Android 5.0.1 Lollipop OTA-Update

Kurz notiert: Gute Nachrichten für Nexus 4-Besitzer: Google verteilt aktuell bereits Android 5.0.1 Lollipop via OTA-Update an das schon etwas ältere Nexus-Gerät von LG. Sollte es bei Euch noch nciht erscheinen, geduldet Euch ein wenig, wie immer werden nicht alle Geräte gleichzeitig von Google bedient. Die Menge an Tipp-Mails (Danke dafür!) zeigt aber, das es nicht nur ein paar Nutzer trifft. Alternativ könnt Ihr natürlich auch das Factory Image für das Nexus 4 flashen.

Nexus-4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. @hassbans/chris/marko: da gibt’s noch mehr Leidensgenosssen…:
    https://productforums.google.com/forum/#!category-topic/nexus/nexus-4/svgo7hsNMMQ

  2. Woran kanns liegen das ich das update nicht bekomme? Ich weiß das es rollierend verteilt wird aber scheinen ja ja schon nahezu alle erhalten zu haben?! Habe damals 5.0 per ota geflasht aber daran kanns ja eigentlich nicht liegen oder?

  3. Ich habe das Update auf 5.0.1 heute Abend bekommen, es war etwa 2 Stunden installiert, dann wurde der Bildschirm schwarz und seitdem ist es tot. Mal abwarten ob es sich über Nacht am Ladegerät wieder erholt 😉

  4. Manfred Woschinski says:

    Ich habe auf meinem N4 noch immer 4.4.4 drauf. Wir bekomme ich jetzt ohne Problem das neue 5.0.1 ?

  5. Wer auf meine Erfahrung mit den letzten OTA’s wertlegt dem rate ich follgendes. Wenn euer N4 funktioniert dann bleibt bei eurer version. Für alle die Noch KitKat 4.4.4 haben. Freut euch und bleibt bei der Version. Während ich das hier tippe habe ich bereits angefangen von der goolge developersguide Seite das Factory-Image „occam“ für das N4 mit der KitKat version 4.4.4 herunter zu laden. Ich hab nicht for dem „Lutscher“ eine weiter Chance zu geben, da es seit der Version 5.0.0 einige einbusen gegeben hat (Fotofunktion und andere) und selbst einfachste Funktionen wie das aktivieren und deaktivieren des Mobilen Datenverkehrs, wie es bei mir der Fall war, nur noch direkt in den Einstellungen ausgeführt werden konnte.
    Der Bnutzer eines N4 ist offensichtlich mehr Versuchkaninschen als Kunde, was die neue Version angeht. Wie sonst lässt es sich erklären, das N4-Nutzer mit den unterschiedlichsten Problemen sich in Foren melden, diese jedoch immer nur für eine begrenzte Anzahl an Nutzer zutrifft. Ebenfalls seltsam finde ich das N4-Nutzer nicht alle zur gleichen Zeit das OTA zur Verfügung gestellt bekommen. In meinem Bekanntenkreis kenne ich mehrere N4-Nutzer und die Verfügbarkeit liegt oft mehrere Wochen auseinander. Zwichen meinem Bruder und mir lagen bei dem letzen OTA (für v.5.0.1) gut 2 Wochen. Von anderen weiß ich das sie es bereit seit Anfang Dezember installieren konnten, Andere erst nach Silvester. Warum?

    Ebenfalls seltam finde ich, dass ich seit kurzem immer öfter lese, das Allheilmittel zu einem gut funktionierenden N4 sei es, es einfach mal mehrere Stunden aus zu schalten und liegen zu lassen. Ich hilt das erst für einen Witz, aber ich musste feststellen das es selsamer weise bis zu einem gewissen grad funktioniert.
    Es follgt eine Zusammenfassung des Aublaufs nach meinem letzten OTA:
    – OTA-update 5.0.1 installiert; Ergebnis: Stunden langes bootloopen (nach über 6 h habe ich aufgegeben).
    – Werkzustand wieder hergestellt, da alle anderen Tipps aus foren das N4 zum laufen zu bringen versagt haben; Ergebnis: Handy fährt ganz normal wieder hoch (das erstemal hat gut 20 min. gedauert danach ging es wieder ganz normal); die OS version ist 5.0.1??? also hat das Update doch Funktioniert ?!?!; aber: Kein Internet, die Verbindung zu einem Netzwerk über einen Router oder das Handynetz konnte ich nicht herstellen.
    – das ERSTE mal das N4 für ca. eine Stunde abgeschaltet. Neustart => das Internet geht wieder, allerdings nur über das Handynetz, Routerauthentification nicht möglich; Fehlermeldung „Authenfication nicht möglich!“
    – das ZWEITE mal das N4 für ca. 20 min ruhen lassen. Neustart => Internet funktioniert jetzt auch wieder über den Router; dafür taucht eine neue Meldung auf: „Das Systemupdate kann nicht durchgeführt werden da nicht genügen Speicherplatz.“ Die gleiche Meldung steht auch unter Einstellungen in der Speicherverwalltung, direkt darunter zeigt das Gerät an es sind 12.78GB zur Verfügung. Versuch App über Google Play Store zu installieren => geht nicht; Gerät gibt die Meldung „App ist nicht installiert“
    -das DRITTE mal das N4 für ca. 40 min. schlafen gelegt. Neustart => OH WUNDER!!!
    Google Play Store startet!!! Fehlermeldung wegen mangeldem Speicherplatz kommt weiterhin => Test donwload einer App (welcher ist egal) „Installation abgebrochen wegen Fehlercode -504“ => getestet mit 10 Apps; in 10/10 Fällen immer die gleiche Meldung.

    Das waren soweit mein Erfahrung mit dem „Lutscher“ und ich habe keine Lust weiterhin meinem N4 ein „Schönheitsschlaf“ zu gönnen, in der Hoffnung das es mich danach wieder lieb hat und wieder alle Funktionen voll zur Verfügung stellt.
    Wie ich bereits am Anfang geschrieben habe. Wenn euer N4 Funktioniert, dann bleibt bei eurer Version. Allen Anderen empfehle ich, gönnt euch ein KitKat!
    Und denen die es trozdem wagen wollen, den „Lutscher“ auf ihrem N4 zu installieren, wünsche ich viel Glück!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.