LG Nexus 4 erhält Android 5.0.1 Lollipop OTA-Update

Kurz notiert: Gute Nachrichten für Nexus 4-Besitzer: Google verteilt aktuell bereits Android 5.0.1 Lollipop via OTA-Update an das schon etwas ältere Nexus-Gerät von LG. Sollte es bei Euch noch nciht erscheinen, geduldet Euch ein wenig, wie immer werden nicht alle Geräte gleichzeitig von Google bedient. Die Menge an Tipp-Mails (Danke dafür!) zeigt aber, das es nicht nur ein paar Nutzer trifft. Alternativ könnt Ihr natürlich auch das Factory Image für das Nexus 4 flashen.

Nexus-4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. jo kam bei mir schon an, nur leider ist es nun ziemlich langsam geworden

  2. Hoffe das LG G2 folgt auch schnellstmöglich

  3. Ich warte immer noch für das Update meines Nexus 7 [2013] (Mobile)…

  4. Super das Google das Gerät noch mit einem Update versorgt hat aber vielleicht hätte jemand von euch noch einen Invite für ein OPO `über 😉

  5. Was sind denn die Änderungen die das Update mitbringt?

  6. @kong primär Bugfixes und die waren nötig, hoffe WLAN und Kameraprobleme sind nun passé

  7. Auch eben erhalten. Ist zu erwarten dass sich der neue Kernel auf die Performance auswirkt?

  8. Performance, WLAN Bug, Boot Loops,…Hört sich nicht so an als ob ich auf 5.0 aktualisieren will auf meinem N4

  9. Kam bei mir bereits letzten Donnerstag. Hatte es dann heruntergeladen und wollte es installieren. Nach dem Countdown zum Neustart ist bei 0 Sekunden nichts passiert und es war kein Update mehr vorhanden. Heute morgen kam es dann nochmal und ließ sich endlich auch installieren.

  10. Ich hatte mir für mein N4 das IMAGE (V5.0.1) am 12.12.2014 von Google besorgt und als UPDATE über die V5.0 geflasht.
    Seither bin ich nun die Zertifikatsfehler in K9-Mail los. Auch die Pixelschlieren in zwei APPs haben sich erledigt.
    Und letztlich fühlt sich das N4 mit der V5.0.1 recht geschmeidig an. Evtl. hält der Akku auch gefühlt länger, aber das habe ich nicht explizit ausgemessen.
    An die Benachrichtigungen auf dem LOCKSCREEN kann ich mich irgendwie nicht wirklich gewöhnen …

  11. Also mein Nexus 4 läuft ohne Probleme mit 5.0 und aktuell auch mit 5.0.1
    Keine Abstürze, viel mehr stören mich so Kleinigkeiten wie der heckmeck mit dem Lautlos Modus, wo man jetzt umständlich so Sachen einstellen muss mit KEINE WICHTIG ALLE.
    Auch vermisse ich den Flugzeugmodus im Powerbutton-Menü.
    Hoffe das Google da noch nachbessert.

  12. @Timo

    Das sind (bis auf den WLAN-Bug) nur vereinzelte Fälle gewesen.
    Die Performance von 5.0/5.0.1 ist gefühlt um Längen besser als die von 4.4.4. Lediglich das Nexus 7 (2012) hat in Sachen Geschwindigkeit massiv eingebüßt. Hier müssen Google und Nvidia noch mal nacharbeiten. Die neuen Tegra-Treiber scheinen nicht wirklich gelungen zu sein.

    Der WLAN-Bug scheint mit 5.0.1 behoben zu sein. Jedenfalls ist mir bislang nichts mehr aufgefallen. Kameraprobleme hatte ich nie.

    Ich hätte mich allerdings gefreut, wenn am sich vom 3.4.0er Kernel mal verabschieden würde. Der hat nun wirklich schon Moos angesetzt und wird auch offiziell nicht mehr von der Linux Foundation unterstützt.

  13. @Timo
    Keine Angst. Bei mir läuft’s mit Lollipop ohne Probleme. Auch ein Kollege von mir hat bisher nicht geklagt.

  14. Juhuuu. Vielleicht kann ich dann ja endlich mal wieder ohne Probleme mit dem Teil TELEFONIEREN. Das ging bei mir nämlich nach dem Update nicht mehr. Nur noch Aussetzer zwischendrin (ja und am Provider lag es nicht, weil es in anderen Handys ganz normal funktionierte). Naja, ansonsten ist 5.0 aber auch wirklich nicht geil: Der vergessene Lautlosmodus, die letzten Apps beinhalten auch alle Popups, die man einzeln beenden muss und gestern mal so nebenbei aufgefallen: Ich habe keinerlei Möglichkeit mehr, meinen Bildschirm zu drehen. Die Option ist einfach weg. Weder in den Schnelleinstellungen noch unter Einstellungen > Display. Ein ziemlicher Fail in meinen Augen. Und es wundert mich dann ehrlich, wieso es bei anderen ohne Probleme läuft. Eigentlich sollten doch mehrere das Problem haben – schließlich habe ich eine unveränderte Software.

  15. @Daniel: Geh mal in Einstellungen/Bedienungshilfen und schalte mal „Display automatisch drehen“ ein und wieder aus. Dann sollte es wieder da sein.

  16. Also ich habe immernoch den WLAN Bug. Relativ häufig wird mein Nexus 4 dann super heiß und saugt den Akku leer :(. Noch einige Woche will ich das nicht mitmachen. Muss ich wohl doch mal einen Reset durchführen? Das wollte ich eigentlich vermeiden :((

  17. @Daniel: Gegen den vergessenen Lautlosmodus gibt’s folgendes: Google Play / „Power Toggles“. Toggle „Lautstärke-Toggle“ hinzufügen. In der App unter „Einstellungen/Toggleeinstellungen/Lautstärke-Toggle“ achten, dass „Lautlos“ als Modus aktiviert ist. Dann man wieder auf Lautlos stellen (stellt sich beim Drücken der Leiser-Taste als „Wichtig“, aber mit grauer Klingel dar). Benachrichtigungen von Apps (Mail, Chat) kommen aber zur Notification Area durch (im Gegensatz zu „Keine“) und können z.B. von LightFlow zur LED gelangen.

  18. Hallo, mein Nexus 4 lief problemlos mit Android 5.0. Heute das Update auf 5.0.1. bekommen, drauf gespielt und jetzt geht garnichts mehr. Es heißt immer „der Speicherplatz wird knapp“ obwohl ich noch 4,5GB frei habe. Es scheint so als wenn nach dem Update nicht alle apps wieder drauf gespielt wurden. Einige sind garnicht mehr da, bei anderen kommt immer die Meldung “ nicht installiert“. Finde im Netzt leider keine passenden Lösungsvorschläge.

  19. Das Problem habe ich auch, obwohl noch 7GB zur Verfügung stehen. Viele Apps,darunter auch Hangout,lassen sich nicht mehr ausführen und werden immer gleich beendet???

  20. @hassbans/chris: Endlich Leidensgenossen gefunden. Erst Fehler beim Upgrade, Teile der Apps beenden sich immer gleich (insb. Google-Apps wie Hangouts, Drive, …), fehlender Speicher wird bemängelt (ca. 8GB frei) und Installation/Update von Apps wird mit Fehler -504 abgebrochen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.