iPhone-Nutzer geben mehr für Apps aus

Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast. Diesen Spruch dürfte jeder kennen, oder? Allerdings gibt es zur folgenden Thematik schon viele Umfragen und irgendwie kommt so ziemlich immer die identische Aussage raus. iPhone-Nutzer geben mehr für Apps aus. 17 Prozent der im Statista App Monitor befragten iPhone-Nutzer gaben an, in den acht Wochen vor der Befragung mindestens vier Euro für Apps ausgegeben zu haben. Dagegen investierten nur rund neun Prozent der Android-Nutzer so viel in den Kauf von Apps für ihre Geräte. Grundsätzlich scheinen Besitzer eines iPhones eher bereit zu sein, kostenpflichtige Apps zu erwerben.

infografik_1060_Ausgaben_fuer_den_Kauf_von_Apps_n

Während 65 Prozent der befragten Android-Phone-Besitzer keine Apps gekauft hatten, waren es bei Besitzern eine Apple-Smartphones mit 55 Prozent deutlich weniger Nichtkäufer. Die Daten zur Höhe der Ausgaben beruhen auf den letzten beiden Ausgaben des Statista App Monitors. Es wurden jeweils rund 2.000 Android-Phone- bzw. iPhone-Nutzer befragt. Meine Behauptung: Android-Benutzern in Deutschland fehlen alternative Zahlungsmöglichkeiten, wie Gutscheinkarten, die es bei Apple gibt. In Deutschland verweigern sich viele der Kreditkarte. Google muss schnell das Gutscheinsystem in Deutschland einführen, damit die Statistik da oben aussagekräftig ist. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Gunter Ganf says:

    Blödsinn. Kann bitte mal jemand den Preis des typischen Android Warenkorbs , und des Iphone Warenkorbs errechnen ? Der Punkt ist das bei iphone ALLES WAS KOSTET, bei android ist sehr viel gute freie oder werbebasierte Software vorhanden ist. Also: IMHO statistik so fürn Arsch, und suggeriert iphone ein besseres ecosystem, dabei ist das von android besse/billiger…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.