iOS 14: Microsoft Outlook kann als Standard-App für Mails gesetzt werden

iOS 14 ist gestern Abend offiziell in der finalen Version erschienen und der eine oder andere unter euch hat vielleicht schon auf den Update-Button gedrückt. Mit iOS 14 kommen neben vielen größeren Neuerungen wie den Home-Screen-Widgets auch kleine aber feine Dinge auf das iPhone oder das iPad. So kann man nun auch andere Browser oder Mail-Apps als Standard-App benutzen, sofern die App-Entwickler die Unterstützung dafür eingebaut habt. Google Chrome und Microsoft Edge kann man bereits als Standard setzen.

Wer oft Mails versendet und dazu lieber Outlook als die Mail-App von iOS benutzt, kann Outlook nun auch als Standard definieren. Dazu besucht ihr die Einstellungen, sucht dort Outlook und findet dann eine Option, die sich „Standard-Mail-App“ nennt. Outlook oder die Mail-App sind dort auswählbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Ich würde ja gerne wieder Outlook nutzen, habe aber folgende Probleme:

    – App friert im Menü ständig ein. Selbst ein Neustart hilft da nicht.

    – iCloud hört irgendwann auf zu syncnen

    Egal welche Version. Egal ob Beta oder nicht. Hat noch jemand die Erfahrung gemacht?

  2. Also wenn ich aus Safari raus auf eine email Adresse klicke, öffnet sich trotzdem Apple Mail.
    Irgendwie noch nicht so ausgegoren

  3. Faszinierenderweise geht es trotz aktuellen iOS/iPadOS-Finalversion nur auf meinem iPhone, auf dem iPad gibt es die Option bisher nicht. Versehen oder Absicht?!

  4. Bei mir geht es nur, wenn ich Apple Mail deinstalliere. Sehe ich gerade. Ist aber blöd. So sehe ich nicht, ob Outlook auch sauber funktioniert.

  5. Firefox geht jetzt auch als Standard-Browser, ma sogn…

  6. Mir genügt ja die Apple Mail. Konversation betreibe ich darüber ja nicht. Aber seit iOS 14 habe ich nun den seltsamen Bug das bei dem iCloud Maileingang immer eine „ungelesene Mail“ angezeigt wird, obwohl der Eingang leer ist. Nach einem kurzen Aktualisieren ist die Meldung weg, kommt aber kurz darauf wieder.
    Erst wenn ich irgendeine Mail in dem Eingang ablege und als gelesen kennzeichne, bleibt der Mailzähler auf 0 und die Meldung verschwindet. Lösche ich die, kommt das Phänomen wieder…
    Sehr sehr seltsam.

  7. Vorsicht: ios14 macht bei uns Probleme im Zusammenspiel ExchangeOnline Standard-Mail-App. Vermutlich ein Authentication-Problem.
    Ich würde mit dem Upgrade in dieser Konstellation noch warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.