Huawei überholt Apple im weltweiten Smartphone-Rennen

Es gibt etwas Bewegung im Smartphone-Markt: Zwar ist der Markt insgesamt etwas geschrumpft, um 1,8 % im zweiten Quartal 2018, doch Huawei ist einer der großen Gewinner. Die Chinesen haben nämlich nun Apple überholt und sind damit der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt – nach Samsung. Zumindest lassen das die aktuellen Zahlen der International Data Corporation (IDC) verlauten. Insgesamt 342 Mio. Einheiten sollen die Hersteller im zweiten Quartal 2018 ausgeliefert haben. Im zweiten Quartal 2017 waren es noch 348,2 Mio. Einheiten.

Laut der IDC liege das Schrumpfen an der Sättigung vieler Märkte. Dennoch sei es laut den Analysten möglich, dass in den nächsten Quartalen wieder Wachstum erreicht werde. Samsung platziert sich dabei mit 20,9 % Marktanteil weiterhin an der Spitze. Huawei hat jedoch stark aufgeholt und kommt nun auf 15,8 %. Damit lässt man Apple, die nun bei 12,1 % stehen, hinter sich.

Die IDC gibt jedoch zu Protokoll, dass Apple wieder vorrücken dürfte, sobald im Herbst die neuen iPhone erscheinen. Das sei das typische Muster des Marktes. Gleichzeitig sei es beachtlich, wie etwa Hersteller wie Xiaomi, Oppo und Vivo den Markt immer stärker unter Druck setzen. In diesem Punkt sei noch viel Bewegung zu erwarten in den nächsten Quartalen.

Was die einzelnen Hersteller betrifft, so müsse Marktführer Samsung Obacht geben. Denn die Galaxy S9 / S9+ seien bisher nicht der Volltreffer, den sich die Südkoreaner zweifellos erhofft hätten. Hier wird man nun besonders viele Hoffnungen in das Galaxy Note 9 setzen. Huawei hatte da mehr Erfolg mit den P20 und P20 Pro, die laut IDC für hohe Nachfrage sorgten. Zudem konnte man mit geschicktem Marketing rund um GPU Turbo Kunden aufhorchen lassen. Zumal auch die Marke Honor aktuell sehr gut läuft und Huaweis Wachstum ebenfalls ankurbelt.

Apple wiederum muss sich trotz des Verlustes des zweiten Platzes wenig Sorgen machen. Die neuen iPhone im Herbst sollten es wieder richten. Zumal man 41,3 Mio. iPhones ausliefern konnte, was immerhin einem kleinen Wachstum von 0,7 % entspricht, wenn man mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr vergleicht. Xiaomi profitiert hingegen aktuell besonders von einer starken Performance in Indien. Dort ist das chinesische Unternehmen aktuell sogar der erfolgreichste Smartphone-Hersteller überhaupt. Bleibt noch Oppo. Die wünschen sich sicherlich etwas mehr Wachstum. Denn Kürzungen im Marketing sorgten dafür, dass zwar noch Wachstum verblieb, es aber auf 5,1 % fiel.

Schauen wir doch mal, wie es im weiteren Verlauf des Jahres weitergeht. Keiner der großen Hersteller schläft aktuell, also könnte sich noch einiges tun.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. man muss halt bedenken, das geräte von samsung, huawei und co. langsam immer besser werden. und für den 0815-smartphone-user reichen die geräte auch vollkommen aus, weil der sich keine gedanken über ein besonderes display, tolle kamera oder sonst irgendwelchen schnickschnack macht, wie es vielleicht technik-affinere menschen tun. genauso ist auch nicht jeder bereit einen vierstelligen euro-betrag für ein bspw. iphone x hinzulegen. das sehe selbst ich nicht ein.
    trotz allem habe ich nicht vor mich von meinem iphone zu trennen. allein schon wegen der tatsache das ich inzwischen viel geld in diverseste apps gesteckt habe. die will ich nicht alle nochmal kaufen. das handy kommt dann sowieso über ne vertragsverlängerung. auch will ich nicht sagen das apple perfekt wäre. das perfekte smartphone gibt es nicht. ich bin mit meinem zufrieden, so wie andere mit samsung und co. zufrieden sind. 😉

    • Gerade Technikaffine Menschen greifen doch zu diesen Telefonen!?
      In der Regel hat doch Samsung immer, was die Hardware angeht, immer das aktuell mögliche in Ihren Smartphones?

      • Ja, die Samsung Galaxy Geräte werden jedes Jahr regelmäßig z.B. für das beste Display und und die beste Kamera ausgezeichnet. Samsung ist nicht nur Marktführer, sondern auch Technologieführer.

        Insofern war die Einschätzung von JohnLamox oben völlig daneben.

        • Auch nur reines Marketing worauf die Leute reihenweise drauf reinfallen um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

          Es sind nicht die Top-Produkte die sich gut verkaufen sondern die am besten beworbenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.