Huawei P40 Pro erobert bei DXOMARK den Selfie-Thron

Letzte Woche hat Huawei das Smartphone-Flaggschiff P40 Pro vorgestellt. Caschy hat sogar schon seine ersten Eindrücke geschildert: Technisch ein sauberes Gerät, doch ohne Google-Dienste werden sich wohl in Europa nur wenige Menschen zu einem Kauf hinreißen lassen. Nun gibt es ein weiteres Argument, welches für das neue Smartphone spricht: Das Huawei P40 Pro besetzt bei DXOMARK den Selfie-Thron.

So erhielt das Smartphone eine Selfie-Gesamtpunktzahl von 103. Ich fasse für euch mal kurz die wichtigsten Plus- und Minuspunkte zusammen. Denn so loben die Kollegen im Bezug auf die Fotos die genaue Belichtung und den Dynamikumfang bei Gesichtern. Auch der Weißabgleich funktioniere sehr gut, die Hauttöne seien natürlich. Sowohl in Innenräumen als auch draußen erziele man einen hohen Detailgrad bei geringem Rauschen. Auch die Tiefenunschärfe (Bokeh) sei angenehm.

Negativ? Der Autofokus arbeite bei schwachem Licht und / oder in Innenräumen manchmal nicht perfekt. Bei Gruppen-Selfies sei das erste Gesicht meist nicht im Fokus. Zudem würden Highlights manchmal abgeschnitten, helle Bildbereiche sind dann also nur noch Weiß und verlieren Details. Manchmal sehe man auch Artefakte, wenn mit sehr viel Dynamik aufgenommen werde.

Und wie sieht es mit Videos über die Frontkamera des Huawei P40 Pro aus? Nun, da soll es ebenfalls wenig Rauschen geben und die Belichtung sei akkurat. Auch hier passen offenbar die Farben und der Detailgrad sei sehr gut. Zumal auch die Stabilisation sehr gut arbeite. Ein paar Nachteile weiß DXOMARK aber auch hier zu nennen. So gebe es bei schwachem Licht einen sehr dramatischen Absturz bei den Details. Außerdem sähen Hauttöne bei geringem Umgebungslicht tendenziell unnatürlich aus. Auch Ghosting und Lens-Flares nehme man deutlich wahr.

Dennoch führt das Huawei P40 Pro nun die Rangliste im Bereich Selfie an. Welche Geräte die nächsten Plätze belegen? Auf Platz 2 findet ihr ebenfalls ein Huawei-Modell, nämlich das nova 6 5G. Und auf Platz 3 rangiert das Samsung Galaxy Note 10+. Platz 4 überrascht dann eventuell den ein oder anderen, denn es ist das Asus ZenFone 6, gefolgt schließlich vom Samsung Galaxy S10 5G.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. passt zu dieser selbstverliebten Gesellschaft

  2. Übersetzungen und Zusammenfassung sind nicht so Deine Stärke..
    „Bei Gruppen-Selfies sei das erste Gesicht meist nicht im Fokus“
    Das macht überhaupt keinen Sinn. Bitte den Original verlinkten Artikel auch richtig übersetzen! Das ist kein Problem sondern Physik. Schärfentiefe und Fokussierung ist dort sehr gut beschrieben. https://www.foto-kurs.com/schaerfentiefe-in-der-fotografie.htm

  3. DxO ist und bleibe DxO und damit absolut irrelevant und nichtssagend. Die haben sich schon so oft mit ihren „Tests“ komplett ins Aus geschossen…

  4. Warum Selfie Thron?Generell liegt das P40Pro momentan an der Spitze und hat Oppo Find X2 Pro und Mi 10 Pro überholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.