OnePlus 8: Exklusives Box-Angebot bei der Deutschen Telekom für 1.099 Euro

Dass das OnePlus 8 teurer wird als gedacht, das wurde ja bereits kommuniziert. Viele Details zu den Smartphones gibt es ja bereits – und auch der Termin der Vorstellung steht nun bereits fest. Nun gibt es etwas „Exklusives“ durch eine Zusammenarbeit von OnePlus und Deutsche Telekom. Am 14. April 2020 stellt OnePlus die OnePlus-8-Serie vor. Die OnePlus-Community erhält mit der Blind Box das neueste Gerät des Herstellers vor allen anderen. Zusätzlich enthält die Box weitere Gadgets, sodass der Gesamtwert der Blind Box „weit über dem UVP“ liegt, so die vollmundige Aussage. Ab morgen, dem 1. April, bis zum 7. April ist die Box bei der Telekom in Deutschland für 1.099 € erhältlich oder im Tarif – solange der Vorrat reicht. Die Blind Box wird bereits ab dem 15. April ausgeliefert und somit können Käufer unter den ersten sein, die das neueste Gerät in ihren Händen halten. Tja, was soll wohl drin sein in der Box? Ein paar Hüllen separat? Ladeanschluss für das Auto, vielleicht noch Kopfhörer dazu?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. ….wenn die Gier siegt….

    wie war das noch einmal mit Flagship-Killer???

    Wird wohl mit der kommenden Rezession schwieriger werden für OP, was die Telekom angeht haben die das mit den Preisen seit Jahrzehnten nicht richtig begriffen – selbst Congstar ist ein Witz. Eine Entschuldigung wegen dem guten Netz lasse ich nicht gelten, da dieses seit Jahren schlechter geworden ist und nur durch Förderung ausgebaut wurde! Frei nach dem Motto: „Gewinne privatisieren, Ausgaben solidarisieren“

  2. Man könnte fast meinen die Hersteller hätten sich bei den Preisen abgesprochen..

  3. Es ist ein Box Preis der Preis für nur das Gerät wird ja so bei 800 euro liegen wahrscheinlich wird ja am 14 April bekanntgegeben das wäre immernoch günstiger als Samsung und Xiaomi

  4. OnePlus ist oben angekommen, ob es manchen schmeckt oder nicht. Die Qualität ist aber wirklich sehr gut. Schnäppchenjäger sind bei OnePlus mittlerweile falsch. Die fehlenden Features, Kabelloses laden, Wasserdichtigkeit, haben es jetzt noch teurer gemacht, die User wollten es so. Was mir bei OnePlus fehlt sind längere Updates. 4-5 Jahre sollten bei so hohen Preisen schon drin sein, ansonsten ist mir Apple da immer noch bedeutend lieber, da sind mittlerweile sogar länger als 5 Jahre drin.

    • Apple ist definitiv besser, aber in der AndroidWelt gibt es doch kaum was besseres als OnePlus in Bezug auf Update-Politik, oder nicht? (Bin selbst Pixelbesitzer bin mir deswegen nicht ganz sicher)

    • Habe letztes Jahr erst Android 9.1 auf mein OnePlus 3 bekommen das ist von 2016;) Finde Oxygen OS Super!! Besser als Emui oder MIUI etc.

      Achja für Budget bewusste Leute das OnePlus 8 Lite bzw. OnePlus Z wird ja das neue Budget Gerät von OnePlus für diese Leute ist dass vielleicht ganz gut. Laut ersten leaks um die 400 Dollar

  5. Exklusivität und Bindung an einen Provider?
    Dann kann ich auch ein iPhone kaufen.
    OnePlus schafft langsam aber sicher sämtliche Punkte ab die sie groß gemacht haben.
    Ich werde sowas nicht unterstützen.
    Wer dann noch heuchlerisch sverkündet er würde sich besonders um die Wünsche der Community kümmern, es aber praktsich eben nicht tut dem braucht man auch nicht mehr hinterher zu trauern.
    Ich freue mich schon auf die nächste Marketing-Aktion, vielleicht kommt ja wieder ein Touch-Klavier das aus 50 Geräten zusammengeklebt wurde oder irgend was anderes das komplett keinen Sinn macht.

  6. Keine Angst, die Rezession ist bald da, Dutzende Millionen Arbeitslose ein Europa und drastisch steigende Steuern, um die Hilfsprogramme zu finanzieren … da werden die ständig steigenden Preise für Telefone bald nicht mehr durchsetzbar sein. Bzw. muss mancher Hersteller halt seine Marge etwas „anpassen“.

    • Meine Güte kann man sich nicht einfach auf ein neues OnePlus Phone freuen ohne direkt wieder an die Pandemie zu denken.

      • Also ich habe an die Zeit danach gedacht, dann wenn die Preise in diesem Bereich absehbar wieder auf ein normales Niveau sinken werden, weil die Menschen dann wichtigeres zu tun haben als nach immer neuen, aber doch immer langweilig gleichen, Android-Phones zu gieren & am besten der/die Erste sein, der so ein Ding in der Hand hält. Aber gut, deine Assoziationen kann ich nicht steuern. Bis dahin aber lebe ich gut mit einem 7t 🙂

        • Habe auch nicht immer den neueste Scheiß;) Habe seit 4 Jahren dass OnePlus 3 und solangsam möchte ich dochmal nen aktuelles Flagship haben;)

  7. Ist denn in der OnePlus Blindsales Box nun das Oneplus 8 oder das Oneplus 8 PRO enthalten?
    Zusammen mit einem Magenta Mobil M soll sie bei Vertragsverlängerung 509,95€ + Versand kosten – da ist teurer als ein iPhone 11.
    Die haben doch den Schuss noch nicht gehört.

    • Ich denke es wird das OnePlus 8 Pro sein. Laut der E-Mail von OnePlus

      „Das bedeutet, ihr bestellt eine sogenannte Blind Box, in der auf jeden Fall unser neuestes OnePlus der Spitzenklasse enthalten sein wird. Was noch? Das soll bis zum Auspacken eine Überraschung für euch bleiben.“

    • Techi1409 says:

      Die blind Box beinhaltet dass OnePlus 8 Pro + Eine Menge Gadgets etc. Und liegt weit über dem eigentlichen UVP also so 800 bis 900 für das OnePlus 8 Pro mit 12 und 256 GB ist schon ganz gut im Vergleich zu Apple oder Samsung oder leider inzwischen auch Xiaomi

  8. Habe ich im Mitarbeiter vertrag mal bestellt. Dank dessen für etwas unter 500€. Das konnte ich dann noch verkraften. Ich berichte dann mal was drinnen ist.

  9. Markus Walther says:

    Nur mit Vertrag finde ich doof, das möchte ich nicht. Warum finde ich keine Option, es ohne Vertrqag zu bestellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.