Huawei P20 Pro: Android 10 erreicht deutsche Geräte

Solltet ihr ein Huawei P20 Pro euer Eigen nennen,  dann schaut einmal nach, ob ihr bereits ein Update auf Android 10 bekommt. Hierbei müsste es sich um ein Update mit der Versionsnummer 10.0.0.161 handeln, welches satte 4,5 GB groß ist. Besitzer eines P20 Pro von Huawei kommen so in den Genuss von Android 10 und EMUI 10 – und da hat sich ja einiges getan. Wichtig zu wissen: Zwar beginnt die Verteilung, allerdings ist es so, dass bis zur Fertigstellung des Rollouts einige Zeit vergehen kann. Wenn ihr also derzeit kein Update auf eurem Huawei P20 Pro mit Versionsnummer 10.0.0.161 findet, dann wartet einfach noch etwas ab.

  • Danke Moritz!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Bei mir wurde das Update über die „normale“ System Update Funktion soeben nicht angeboten.
    In der Huawei Support App wurde mir das Update hingegen sofort angeboten. Vielleicht hilft dies auch bei anderen Geräten.

    Das Update läuft jetzt 🙂

  2. Für das P20 ist es auch schon da. Gerade Installiert. Über die Support App war es verfügbar gewesen.

    • Danke für den Tipp! Auf meinem P20, durch die Support App, auch gerade angekommen, obwohl ich heute morgen noch in den Systemeinstellungen das Update angestossen hatte.

  3. Punkt 1: Sicherheitspatches sind das wichtige. Vgl Win7 zu Zeiten der Patches als es Win 10 schon gab.
    Punkt 2: Trump vs Huawei dürfte auch dazu beigetragen haben.

    • Habe ein P20, und warte noch, ob es überhaupt kommt?? Im Vergleich zu meinem LG V20 war Huawei im Gegensatz zu LG die letzten zwei Jahre vorbildlich.

      • Mein P20 lädt es gerade herunter, dauert wohl ein bisschen weil es viele gerade laden. Versuch es einfach mal über die Support App anzustoßen. Hat bei mir geholfen!

  4. Altschauerberger says:

    Ich habe das Handy vor 2 Jahren gekauft und bin immer noch voll zufrieden. Das Ding wird noch lange mein Begleiter sein. Früher hat ein Handy bei mir max 2 Jahre gehalten.

  5. Peinlich des Todes.

  6. Für (Vodafone) Geräte bisher nicht – ging beim letzten Mal Recht fix, Mal sehen wie’s dieses Mal ausschaut

  7. Fürs Honor 10 auch seit gestern über die Support App… falls es irgendwen juckt. 😉

  8. Danke für den Tipp mit der Support App, damit klappts auch bei mir (Österreich)

  9. Wo macht ihr das denn in der Support App? Wenn ich dort unter „Support“ „Aktualisieren“ auswähle, dann öffnet sich doch nur die „normale“ System Update Funktion :-/

    • ja, das sieht genauso aus, aber irgendwas ist da anders. Bei mir kam da dann das Update, obwohl das sonst ident ist.

      Versuch es weiter, Huawei ist ja bekannt das die das auswürfeln und manche das erst Tage/Wochen später bekommen. Hoff du bekommst es bald.

  10. Wolfgang D. says:

    Zu spät. Aber vermutlich hatten oberwichtige neue Geräte den Vorrang, die wegen der fehlenden Google Dienste kein Schwein kauft.

  11. Wo doch 10.1 schon fast von gestern ist, bringen die 10.0 heraus, sauber.

  12. Also 9 Monate für ein doch recht teures Flagschiff von 2018, das ist mehr als peinlich.

  13. Meine Frau hat das normale P20. Ursprünglich wollte sie später ein neueres Modell von Huaweu kaufen.
    Die schlechte Update Politik (die sicher auch von Embargo verursacht worden ist!) macht die Entschwidung nicht leicht.
    Dazu bezahlen wir neuerdings gerne per Google Pay an der Kasse und das wird mit neuen Modellen auch nicht möglich sein.
    Schade, schade.

  14. Bumbumquietsch says:

    Über HiSuite kann man es auch Versuchen, wenn man es auf dem Smartphone selbst noch nicht angeboten bekommt

  15. Ich habe ein P20 02 Gerät. Kann es wegen dem Branding länger dauern? Hat da jemand Erfahrungen? Danke.

  16. Vodafone auch noch nichts, dauert immer etwas länger

  17. Bei mir hat es geholfen, dass ich Sim Karte 2 deaktiviert habe. Dann wurde mir in der Support App sofort das Update auf 10.0.0.161 inkl. Vodafone-Einstellungen und -Apps angeboten.

    Vielleicht hilft es ja einem

  18. Unzufriedenhoch10 says:

    Also ich hab echt kein bock mehr auf Huawei. Das Gerät ist zwei Jahre alt und man wird seit Monaten auf das Upgrade vertröstet. Dafür das Huawei so unglaublich groß ist, ist das einfach nur traurig.
    Jetzt wird das Update ausgeliefert und es dauert trotzdem ewig, weil man eine merkwürdige Strategie verfolgt: bei Erscheinen des Updates werden nur ein Prozent in den ersten 24-48 Stunden versorgt um die Geräte auf Fehler zu überprüfen(?) und dann innerhalb von 14 Tagen alle anderrn.
    Wie gesagt, dafür das Huawei so groß ist, ist das einfach traurig und man sollte sich ein Beispiel an Oneplus nehmen. Die stellen sogar schon die Android 11 Beta bereit. Wenn man schon nur zwei Jahre majorupdates liefert, dann bitte nicht so. Ich sag auch Tschüss zu Huawei. Dieses Jahr ist Schluss.

  19. Erst wird die Möglichkeit den boot loader zu entsperren gekilled, hatte einen unlock Code, aber durch Garantiereparatur und Austausch vom MB jetzt nicht mehr funktional und keine Möglichkeit einen neuen zu bekommen. Dann zeigen die so schwachen Support für ein Flagship! 2 Jahre und das wars. Gerade wegen dem Trumpdebakel sollten die andere Leistung zeigen um Kunden zu halten!
    Mein erstes und letztes Huawei/Honor Gerät!

  20. Ich rege mich nicht mehr auf. Das erste Smartphone war ein HTC Desire HD, dann ein Samsung S6, dann ein LG V20, nun ein Huawei P20, und alle Hersteller haben das genau gleiche Spiel. Sogar die iPhones meiner Partnerin.. Die Wegwerfgesellschaft macht unser Klima kaputt, etc.! Habe selbst 15 im IT-Vertrieb gearbeitet, wir freuen uns über die Updates . Auf mein Update wartete ich noch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.