Google Pixel 8: Möglicherweise mit Codenamen „Husky“ und „Shiba“

Die Codenamen der kommenden Google Pixel 8 könnten „Husky“ und Shiba“ lauten. Zumindest haben das die Kollegen von WinFuture ausgegraben. Allerdings steht für sie nur fest, dass es sich um neue Geräte handelt. Ob es wirklich die nächste Pixel-Generation handelt, ist zwar möglich, aber offen. Die Smartphones sollen zumindest ein neues SoC verwenden.

Der neue Chip läuft wiederum unter dem Codenamen Zuma und soll erneut das 5G-Model G5300 von Samsung verwenden. Abermals sind die Südkoreaner also an der Entwicklung beteiligt. Hier ist dann möglich, dass der Exynos 2300 als Basis dient, den man in der Gerüchteküche auch den kommenden Samsung Galaxy S23 zuschrieb, bis es wiederum hieß, sie würden nur noch auf Snapdragon-Chips setzen.

Außerdem soll bei Husky und Shiba direkt Android 14 an Bord sein. Blickt man weiter auf die Technik, dann ist von 12 GByte RAM die Rede. Unterschiede soll es jedoch bei der Bildschirmauflösung geben. Das Display von Shiba stehe bei 2.268 x 1.080 Pixeln, während Husky auf höherwertige 2.822 x 1.344 Pixel komme.

Zusammenfassend sehen die technischen Daten also nach Smartphones der gehobenen Klasse aus. Es könnte sich also in der Tat um erste Hinweise auf die Google Pixel 8 und Pixel 8 Pro handeln. Allerdings werden diese mobilen Endgeräte ja erst im Herbst 2023 erscheinen – die Pixel 7 und Pixel 7 Pro sind schließlich noch gar nicht so lange erhältlich. Daher ist auch eine Möglichkeit, dass es sich hier um Testplattformen des Hardware-Teams von Google handelt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich mag Deinen Blog. Sich jetzt schon auf das 8er zu stürzen obwohl das 7er erst frisch raus ist, ist mir echt des Guten zuviel. Was bringt das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.