Google Pixel 5: Kurze Hands-on-Videos

Google hat neulich das Pixel 4a 5G und das Pixel 5 vorgestellt. Das Pixel 4a 5G kostet rund 487 Euro, das Google Pixel 5 hingegen liegt bei knapp 613 Euro – wobei beide Smartphones für Vorbesteller mit Bose-Kopfhörern ins Haus kommen. Die technischen Daten könnt ihr in diesem Beitrag sehen. Google hat offensichtlich schon Geräte zu den ersten Händlern geschickt, denn in einem deutschen Elektromarkt ist bereits ein Google Pixel 5 in der Ausstellung zu finden und wurde von einem Besucher eben jenes Marktes schon abgefilmt. Entstanden sind ein paar Videos, die das Pixel 5 in Aktion zeigen, beispielsweise in Sachen der Gesten, der Lautsprecher oder auch im Vergleich zum Pixel 4XL. Sind insgesamt sieben kurze Videos, die ihr in diesem Kanal finden könnt. Das Pixel 5 sollte man zeitnah in den Händen halten dürfen, „Mitte Oktober“ scheint weiterhin gesetzt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Wirklich top, dass der Bezel an allen Seiten mal einheitlich ist. Wenn jetzt noch das Kameraloch weg wäre …

  2. Mit etwas mehr Speicher wäre das Pixel 5 vorallem wegen der Abmessungen ein perfektes Smartphone für mich. Mehr Speicher wird aber wohl nicht in Googles Cloud Denken passen. Schade, denn ich will nicht alles in Drive haben.

    • Musst du auch nicht. Mir geht es da etwas, wie dir, was die Speichergröße angeht. Optionen:
      – lokales über VPN erreichbares NAS (dank Flatrate kein Problem)
      – Im Notfall ein USB-OTG-microSD-Adapter, wenn man mal was auslagern will.
      Für mich war die geringe Größe im vergleich zu der Konkurrenz entscheidend weil ich die mittlerweile 16cm+ Geräte nicht mehr möchte. Dazu endlich keine Glasrückseite mehr!

    • Jep, so geht es mir auch. Bei 256 GB wäre ich wohl auch dabei.
      128 GB sind mir zu wenig. Schade.

    • Die Abmessungen sind schon was feines, aber bei denen überzeuigt mich die komplette aktuelle Pixel Reihe.
      Sind damit aber eben auch die einzigen im Androidlager.

  3. Was freue ich mich auf das Pixel 5. Hatte schon einige Nexus- und Pixel-Geräte und mit dem Pixel 4 bin ich jetzt am wenigsten zufrieden.

    Mit der 10% Gutschrift von dem letzten Kauf bei Google, den 10% auf das neue Gerät, 150 Euro kalkuliertem Erlös durch den Verkauf der Kopfhörer und 150 Euro Erlös durch den Verkauf meines Pixel 4 innerhalb der Verwandschaft zahle ich für das Pixel 5 knapp 200 Euro. Das ist es mir allemal wert.

    Hab meins direkt bei Google bestellt und die schreiben was von Lieferzeit Anfang November.

  4. Christopher says:

    Zwei ausführliche Hands-on-Videos eines Retail-Gerätes von Vodafone gibt’s hier: https://www.youtube.com/c/totallydubbedHD/videos

    Erwähnenswert sind die gleichmäßig schmalen Bezel rundherum (gefalztes OLED wie beim iPhone!?), sowie der nicht vorhandene Speaker-Grill an der Oberseite, hier scheint Google den Lautsprecher hinter dem Display-Glas implementiert zu haben.

    • Darauf habe ich bei einem Android Gerät lange gewartet, die gleichmäßigen Bezels! Wenn jetzt noch das Camera Punchhole verschwindet wäre es optisch ziemlich perfekt.

  5. Marty Schellman says:

    Ganz cooler Typ. Geht in den Elektromarkt und macht seine Video-Reviews mit dem Vorführgerät… 😛

  6. Michael Gerleit says:

    Ich sehe das Pixel 5 mit gemischten Gefühlen. Ich liebe mein 4 XL, Face-Unlock ist einfach eine geniale Sache. Jetzt fällt das alles weg, dafür dann 5G. Für mich ist das ein Dilemma. Jetzt muss ich entweder auf Face-Unlock verzichten oder auf 5G oder ein iPhone kaufen. Die ganzen anderen Android Phones fallen für mich weg, da wenn Android, dann nur pur. Somit war die Präsentation des Pixel 5 die erwartete Enttäuschung.

    • Bei mir genau andersrum. Habe schon lange Nexus / Pixel-Geräte, zuletzt das Pixel 4.
      Ich habe den Fingerprintsensor hinten geliebt und gehofft, dass ich mit dem Face Unlock klarkomme.
      Tue ich aber nicht, ich finde es immer noch eine Katastrophe.

      Mit Mundnasenschutz / Mütze auf dem Kopf etc. wird es nicht entsperrt, im Dunkel klappt es auch nicht.
      Dafür im Hellen oft, wenn ich es gar nicht möchte.
      Dann der kleine Akku, bin gefühlt ständig am Laden.

      Das Pixel 5 hat wieder den Fingerprintsensor und einen größeren Akku. Dann paar Sachen, auf die ich mich sehr freue, die ich aber tatsächlich ein Bonus sind und die für mich kein Grund wären, umzusteigen wie z.B. 5G, die Weitwinkelkamera, den etwas größeren Bildschirm.

      Aber allein für die ersten beiden Punkte bin ich froh, dass ich bald das Pixel 4 ersetzen kann durch das Pixel 5. Auch wenn ich es schade finde, dass ich das Pixel 4 erst wenige Monate habe, und ich schon wieder Geld investiere. Normalerweise bin ich jemand, der seine Geräte 2 bis 3 Jahre nutzt. Aber bei dem Pixel 4 kriege ich das nicht hin und ich bin froh, wenn es weg ist.
      Dafür denke ich, dass das Pixel 5 dann wieder 2 Jahre reicht.

    • Wieso kaufen Sie jährlich ein neues Phone? Ich wechsle jetzt von Nexus 5x auf Pixel 5. Bei Ihnen bekommen Sie ja sogar noch alle Updates…

  7. Das Pixel 5 werde ich dem 4a definitiv vorziehen und damit mein Pixel 3 ersetzen. Hat alles was ich brauche, super Kamera und dabei schön handlich, und hurra mit Touch ID. Super Google! Im Frühjahr, wenn ich es dann benötige, sicher auch unter 500€ zu haben. Einzig und allein ein neues iPhone SE mit Display füllender Front könnte mich noch davon abringen. Aber da soll es ja tatsächlich erst 2022 was neues geben. Uff.

  8. Ricardo Völler says:

    Weiß jemand ob Vodafone auch das Pixel 5 in Grün bekommen wird? bisher steht da nur in Just Black verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.