Google Kamera: Zahlreiche Modifikationen bringen Nachtsichtmodus auf andere Smartphones

Die Google Kamera macht momentan viele Schlagzeilen. Das liegt natürlich vor allem am neuen Modus Nachtsicht, der einiges aus der Optik rausholt, wenn man sich in Umgebungen mit schlechtem Licht befindet. Google selber hat bekannt gegeben, dass das Update für alle Pixel-Generationen kommt.

Nun haben andere Mütter auch schöne Töchter und so darf man festhalten, dass das Huawei P20 Pro und das Mate 20 Pro da schon vor Google einiges richtig gemacht haben in Sachen Nachtsicht, bzw. Fotografie bei schlechtem Licht. Dass die genannten Geräte das können, hilft aber Nutzern anderer Smartphones nicht.

Dennoch möchte ich wieder mal an die modifizierten Google-Kamera-Mods erinnern, die ich hier im Blog schon das eine oder andere Mal erwähnte. Davon gibt es einen ganzen Schwung, für diverse Smartphones.

Ich hatte damals die dedizierte Sammelseite im Zusammenhang mit Porträtfotos erwähnt, die ich zwar mit vielen Smartphone-Modellen schießen kann, die aber unter Umständen noch ne Ecke besser aussehen, wenn man auf die Software von Google setzt.

Nun kann ich die Modifikationen noch einmal erwähnen, wobei das natürlich immer so eine Sache ist. Bei Smartphones mit Qualcomm-Chip hat man große Chancen was zu finden, bei anderen Geräten sieht es eher mau aus.

Ebenso gibt es diverse Entwickler, von denen wohl Arnova8G2 der fleißigste ist, der regelmäßig an den Modifikationen herumschraubt. Man muss ein bisschen schauen, Bezeichnungen der APKs beachten und auch einmal die Changelogs lesen.

Da gibt es momentan beispielsweise Versionen für das OnePlus 6 (GCam_6.1.013_stable_OP6.apk) und das OnePlus 6T (GCam_Pixel3Mod_1_build.6.1.013_test-OP6T.apk), die dann auf den genannten Geräten für den Pixel’schen Nachtsichtmodus sorgen.

Bringt natürlich nicht 1:1 die Qualität eines Pixel 3 mit, aber in meinem Test mit aktiviertem Nachtmodus holte ich eine Ecke mehr aus dem Foto als mit der Standard-App von OnePlus (wobei man mittlerweile auch bei OnePlus in der Stock-App auf einen Nachtmodus setzt).

In diesem Sinne: Solltet ihr mal Langeweile haben und schauen wollen, ob ihr bessere Fotos aus eurem Smartphone kommen können, dann schaut euch die Seite mit den Modifikationen der Google Kamera-App an. Wie immer gilt die Aussage zu Installationen, die außerhalb des Google Play Stores erfolgen: Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Gibs fürs Moto Z auch nen aktuellen MOD? Finde dazu leider nix.

  2. oblivionevil says:

    Auf meinen Oneplus 3t mit Lineage OS 16 läuft es super

  3. Welches wäre die Version für 3 und 3T?
    Finde da nicht so recht durch.

  4. Hat jemand nen Mod für Honor (8) ? Gibts da überhaupot ne Chance?

  5. Bei diversen Xiaomi funktioniert er auch ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.