Google erweitert den Funktionsumfang des Google Assistant auf Wear OS

Seit dem letzten Jahr lässt sich der Google Assistant auch über Smartwatches mit Wear OS (ehemals Android Wear) verwenden. Wie Google nun ankündigt, wird der Handgelenk-Assistent innerhalb der nächsten Tage noch um ein paar zusätzliche Fähigkeiten erweitert. Hierzu gehören unter anderem die Smart Suggestions.

Hierbei handelt es sich um weiterführende Fragen oder Befehle an den Assistant, die sich auf vorherige Eingaben beziehen. So nennt Google als Beispiel die Frage nach dem Wetter, welche zuerst einmal, wie üblich, die aktuelle Wetterlage beschreibt. Tippt ihr nun einen der Vorschläge an, so könnt ihr beispielsweise auch den Wetterbericht für das kommende Wochenende erfragen.

Des Weiteren kann der Google Assistant für Wear OS nun auch statt nur per Text, ebenso per Sprachausgabe antworten. Hört ihr auf dem Weg zur Arbeit gerade Musik, so Google, könnt ihr den Assistenten zum Beispiel fragen „Wie wird mein Tag?“. Anschließend gibt Google euch entweder über den Lautsprecher eurer Smartwatch oder aber über per Bluetooth verbundene Kopfhörer Informationen aus, wie anstehende Termine oder auch die voraussichtliche Zeit, die ihr zur Arbeit benötigen werdet. Wenn ihr den Assistenten bisher eh regelmäßig nutzt, dürfte euch diese Option bekannt vorkommen.

Die vorerst letzte Neuerung dürfte allerdings auch so einige Fans finden. Fortan beherrscht nämlich jede von Wear OS betriebene Smartwatch die sogenannten Google Actions. Soll heißen, dass ihr auch mal eben schnell von unterwegs über eure Uhr die heimische Kaffeemaschine anschmeißen könnt oder je nachdem, was für unterstützte Geräte ihr halt so daheim habt. Wie bereits erwähnt, soll das Update für Wear OS in den kommenden Tagen bei allen Nutzern ankommen.

via Google Blog

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Eine Fossil Sofi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.