Anzeige

Google-App mit verbesserter Podcast-Funktion

Vielleicht erinnern sich noch einige an meinen Beitrag zur Google-App und der Möglichkeit, Podcasts zu abonnieren. Einfacher Kram, nichts für Extrem-Hörer in Sachen Podcasts, aber eben doch ausreichend. Aufgerufen wird der Player, wenn man in der Google-App nach irgendeinem Podcast sucht, der dann in den Suchergebnissen mit „Mehr Folgen“ gekennzeichnet wird. Kann man beispielsweise mit dem Neuland Podcast oder Die drei Sonnen ausprobieren.

Hier sieht man dann die Podcast-Oberfläche in der Google-App, die auch ein Anlegen eines Shortcuts auf dem Startbildschirm erlaubt. Nun hat Google eine Neuerung eingeführt, die wahrscheinlich bedeutet, dass man keine dedizierte App vorstellt, wie es einige vermuteten. Stattdessen wird man das vielleicht auch in Zukunft über die Google-App regeln können. Bei mir tauchte nämlich nun eine Download-Verwaltung auf. Bedeutet, ich kann ganze Folgen herunterladen und diese offline hören.

Heruntergeladene und konsumierte Folgen lassen sich nach einer bestimmten Zeit löschen – und nicht fertig gehörte ebenfalls. Dies ist in den Einstellungen zu finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Noch mehr verstecken „mehr Folgen“ und „Zum Startbildschirm hinzufügen“ geht, wohl nicht. Das ist doch eine Easteregg der Google App.

  2. Basetuner says:

    Hab gestern spaßeshalber mal ein paar hinzugefügt. Leider lassen sich (noch?) keine Podcasts via URL hinzufügen. Bekanntes Beispiel wäre Chaosradio. Ansonsten funktioniert das Ding recht gut. Am Smartphone angefange Podcasts lassen sich auch am G-mini weiter hören.

  3. also solange ich da nicht die selben podcasts wie in den apps finde, ist das doch unbrauchbar. kein bohndesliga, kein zweierkette
    lochbuch netzpolitik geht. was geht, was geht nicht?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.