Google Chromecast Ultra und Daydream View bestellbar

GoogleLogo150Kurz notiert: Solltet ihr Interesse an dem neulich vorgestellten Chromecast Ultra zum Streaming haben, der einen LAN-Anschluss hat und 4K-Unterstützung bietet, dann könnt ihr diesen ab sofort im deutschen Google Store bestellen. Bei meinem Check wurde von einer Lieferdauer von rund drei bis vier Wochen gesprochen. Ebenfalls ist die VR-Lösung Daydream View bestellbar, sie kostet 69 Euro und wird nach derzeitigen Informationen in zwei bis drei Wochen versandt. Die Geräte stellten wir bereits in diesen Artikeln vor.

bildschirmfoto-2016-10-20-um-18-49-16

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich würde es kaufen wenn da stehen würde welche Smartphones AUSSER den Pixel und Pixel XL Daydream fähig sind

  2. „Ich würde es kaufen wenn da stehen würde welche Smartphones AUSSER den Pixel und Pixel XL Daydream fähig sind“

    Genau das Gleiche habe ich auch gerade beim lesen gedacht!!
    Gibt Google da nicht mehr Informationen heraus?

  3. ZTE Axon 7 und die beiden Pixel Phones – sonst gibt es bisher noch keine anderen. Ich würde ja mal vermuten dass wir es in den Flagship Geräten von 2017 sehen werden, wobei zumindest Samsung auch an der Gear VR festhalten könnte. Mit Oculus haben sie einen starken Partner. Samsung verbaut zusätzliche genauere Sensoren in der VR Brille während Google diese direkt im -SmartPhone verlangt. Hätten sie das Konzept von Samsung verfolgt wären mehr Geräte kompatibel.

  4. Ein anderes problem an daydream ist, dass es zukubftig eine richtig teurer losung wird. Wie bei alles produkten von google. Günstig abkassieren und danach abkassieren

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.