Google Chrome: Neue Startseite versteckt geöffnete Tabs anderer Geräte

Google probiert im Browser Chrome ja immer etwas aus. Nutzer der aktuellen Beta-Version werden festgestellt haben, dass nun eine neue Startseite zu sehen ist. Standardmäßig zeigt Google auf der Seite „Neuer Tab“ aktuell ein Suchfeld an, dazu gibt es häufig geöffnete Tabs zu sehen, in der Vergangenheit fanden wir hier die klassischen Web-Apps vor, diese verbergen sich aktuell hinter einem Menüpunkt in der rechten oberen Ecke.

Bildschirmfoto 2013-05-27 um 15.50.02

[werbung]

Doch eine Sache stört Benutzer: es fehlt die Ansicht von Tabs, die man auf anderen Geräten geöffnet hat. Ich mag diese Ansicht, da ich so schnell auf geöffnete Tabs zugreifen kann, die sich auf meinem Notebook oder dem Smartphone befinden. Doch Google hat diese Funktion nicht verbannt, momentan aber gut versteckt. So findet man den Gesamt-Verlauf im Menü von Google Chrome im Punkt „Zuletzt geöffnete Tabs“ oder im Gesamtverlauf.

Bildschirmfoto 2013-05-27 um 15.59.13

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

20 Kommentare

  1. Und wo verstecken sich nun die kürzlich geschlossenen Tabs? Waren auf der alten „Neue Tab“-Seite direkt neben den Tabs anderer Geräte. Konnte ich bislang leider nicht mehr findenden…

  2. Oder einfach beim neuen Tab in der App Ansicht ganz unten in der grauen Leiste auf „Other Devices“ klicken! Da ist es bisher noch nie verschwunden!

  3. Kompletter Mist. Ich nutze fast ausschließlich die Webapps-Ansicht und habe dort zusätzlich haufenweise Shortcuts zu Seiten, die ich oft nutze …
    Meinen Gedanken, es wieder mal mit Firefox zu versuchen, würde das befeuern …

  4. @Jan genauso wie die Tabs auf anderen Devices und die zuletzt geschlossenen befinden sie sich in der Leiste ganz unten 🙂

    http://www.imagebanana.com/view/b09i95er/ScreenShot20130527at16.07.45.png

  5. Christian says:

    was mir auch aufgefallen ist in der neuen „Beta“, dass bei der Suche mit Google, nicht „noch“ ein Suchfeld in der Website angezeigt wird und in der Adresszeile die Google-URL steht, sondern – so wie ich es bei der Android-Variante schon gesehen hab, ist jetzt ausschließlich das Adressfeld die Suchleiste.

  6. hape@mowaz.de says:

    Hab die 28.0.1500.20 beta unter Mac OS X installiert, ist aber kein Unterschied zur Vorgängerversion.

  7. Mir ist aufgefallen, dass das Laden der Startseite deutlich länger dauert, ich kann mehrere Sekunden runterzählen, bis die kleinen Vorschaubilder der meistaufgerufenen Seiten geladen sind…ziemlich nervig.

  8. Diese neue Ansicht hatte ich vor einem Monat oder so schon, sowohl unter Win als auch Linux. Ist dann aber genau so plötzlich auf beiden Systemen wieder verschwunden, wie sie aufgetaucht ist. Fand ich garnicht mal so schade, dass sie plötzlich wieder weg war, weil mir die alte Ansicht doch besser gefällt.
    Hab bei mir allerdings im Moment trotz aktueller Beta immer noch die alte Ansicht…

  9. @Simon: In der alten Ansicht weiß ich es, doch wo ist dieser Punkt in der Neuen hin?

  10. Jonathan says:

    @hape: Kann das mit der 28.0.1500.20 beta auf Windows auch bestätigen, keine Änderung.

  11. Jonathan says:

    Da ist ein Fehler drinnen: Es ist die Developer Version und nicht die Beta.

  12. @Jan in der Beta Version siehts nach wie vor bei mir so aus!
    Benutzt ihr die Nightly oder Dev builds ?

  13. @Jonathan: Nö, in der Beta http://d.pr/i/jnyc

  14. @caschy: Komisch kann das am Mac liegen oder daran, dass Google nur begrenzt dieses neue Feature verteilt? Ich hatte die gleiche Version und den Tab nicht. Erst seit ich auf den Dev Channel umgestellt habe geht es. (http://d.pr/i/f0Gl) Mir ist gerade aufgefallen, dass ich dieses Google Dienste Menü (http://d.pr/i/LxpR) erst seid gerade eben habe und nicht schon seit dem Update… Man wird bei Googles Updatetaktik nie durchblicken können…

  15. Habe nochmal zurück geswitcht und habe wieder den alten Neuen Tab. Sehr komisch…

  16. google tut gerade alles damit das warten auf den neuen opera mit webkit noch unerträglicher wird 😉

    usability scheint bei google nicht mehr möglich zu sein. das früher mal anders aber dafür sahen die google dienste auch pott hässlich aus. google = entweder funtkional oder chiq aber beides gleichzeitig geht wohl nicht 😉

  17. Die neue Seite wird nicht gleichzeitig für alle ausgerollt, ich habe sie vor über einem Monat bekommen (auch Beta Channel) und fand sie schrecklich. Man wird ja fast gezwungen Google.de als Startseite zu nutzen, obwohl die Suche auch über die Omnibox von jeder Seite funktioniert.
    Habe mir die alte Seite wiedergeholt, irgendwo in den experimentellen Einstellungen, ich kann mobil gerade nicht nachsehen.

  18. Zumindest ich finde sie schön…

  19. In order to disable it go to about:flags and change Enable Instant extended API to disabled. Restart and you’ll have the old NTP.