Gmail für Android erneut in neuem Design zu sehen

Gmail für Android wird über kurz oder lang ein Design-Update erhalten, daran zweifelt eigentlich niemand mehr. Bereits die neue Google+-App gibt Aufschluss über Googles neues Design. Der gleiche Mensch, der uns auch schon mit Screenshots zur Google+-App versorgt hat, postete nun auch Bilder einer neuen Gmail-App. Auch wenn seine Google+-App-Screenshots nicht 100% zutrafen, scheint Yoel Kaseb Zugriff auf bisher nicht veröffentlichte Versionen der Google-Apps zu haben.

Gmail_Android_neu

Die neuen Bilder zeigen ein Design, das nicht ganz so krass ist, wie das, was wir Anfang April als angeblichen Leak zu sehen bekamen, zeigen aber dennoch eine deutliche Änderung zum bisherigen Gmail-Client. Leider sieht man auf den Fotos, Screenshots von der App selbst gibt es nicht, nicht wirklich viel vom neuen Client, sodass ein Vergleich mit den bisherigen Leaks schwer ist. Hier ein Mockup, auf Grundlage der oben gezeigten Bilder:

Gmail_Android_mockup

Was man sieht, ist der runde Compose-Button, den man eben auch in der neuen Google+-App vorfindet. Außerdem erkennt man eine recht übersichtliche Anzeige und das Fehlen des „Hamburger“-Menüs. Android Police glaubt sehr wohl an die Echtheit der App, allerdings nicht als Release-Version in dieser Form. Einige der zu sehenden Änderungen werden wohl dennoch früher oder später in Gmail für Android aufzufinden sein, ob sie genau so kommen, wie hier zu sehen, ist aber weiterhin fraglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Das „neue“ Design ist so langweilig wie bisher. Da gibt es nahezu keinen Unterschied.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.