Garmin Speak holt Amazon Alexa ins Auto

Neue Hardware hat Garmin in den USA vorgestellt. Die Lösung heißt Garmin Speak und sorgt für Amazon Alexa auch im Auto. OK, dies alleine wäre nun nicht erwähnenswert, denn Garmin bietet dabei noch die GPS-geführte Navigation über Garmin Speak. Alexa antwortet auf Fragen wie ein Amazon Echo, die Antworten kommen dabei aus den Lautsprechern des Autos, da Garmin Speak mit diesem verbunden wird. Garmin Speak wird an der Scheibe eures Fahrzeuges befestigt und wird am Zigarettenanzünder oder USB-Anschluss mit Strom versorgt.

Die Sache ist natürlich: Letzten Endes zeigt Garmin Speak die Strecke störungsfrei am OLED an und mag sicherlich ein wenig futuristisch wirken, trotz allem ist es aber auch mit dem Smartphone verbunden – hier bezieht Garmin Speak seine Internet-Konnektivität.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=fmVvWNN2sJc

Wer keinen Mehrwert sieht, der kann also auch sein Handy an die Scheibe packen und sich da die Route anzeigen lassen – und Sprachbefehle bezüglich Musik sollen die Geräte ja auch schon entgegennehmen können, munkelt man 😉 150 Dollar kostet Garmin Speak in den USA, ob es die Lösung nach Deutschland schafft, ist bisher nicht bekannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Geilon. Da kann man sich die Zeit im Auto ja richtig geil vertreiben 🙂

  2. stiflers.mom says:

    Kannst dir auch nen Dot ins Auto packen 🙂 Habe ich seit Monaten, so ist es im Stau nicht ganz so langweilig

  3. @stiflers.mom wie hast du es mit der Inet Anbindung gelöst?

  4. Dann kann ich also nicht mehr normales Radio im Auto hören, sondern nur über das Garmin/Alexa Teil übers Internet?
    Wäre geiler, wenn das Teil einen eigenen Lautsprecher hätte.

  5. @Malte, das „Teil“ hat einen eigenen Lautsprecher, Es kann aber auch per Bluetooth die Ausgaben an dein BT-Autoradio streamen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.