FRITZ!Box 5490 bekommt FRITZ!OS 6.80

Kurz notiert: Solltet ihr mit Glasfaser unterwegs sein, dann könnte es sein, dass ihr eine FRITZ!Box 5490 euer Eigen nennt. Diese hat nun von AVM ein Update spendiert bekommen, nämlich auf die Version 6.80 von FRITZ!OS, welches bekanntlich mit vielen Neuerungen und Verbesserungen daher kommt (einiges lief nicht ganz so rund bei einigen Boxen, sodass beispielsweise die AVM FRITZ!Box 7490 und andere Modelle in der Zwischenzeit FRITZ!OS 6.83 übergedrückt bekommen haben.

Das Update auf FRITZ!OS 6.80 wird derzeit verteilt, kann unter Umständen über euer FRITZ!Box-Backend installiert werden. AVM hat eine Informationsseite geschaltet, die über die Neuerungen von FRITZ!OS 6.80 informiert. Aus dem Bauch heraus: Die Besitzer einer AVM FRITZ!Box 5490 sind in Deutschland nicht wirklich zahlreich. (Update: AVM hat sogar die 6.83 für die FRITZ!Box 5490 veröffentlicht, hatte dies aber als 6.80 kommuniziert)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

5 Kommentare

  1. Bartenwetzer says:

    Für die 7490 ist das update nach wie vor nicht über die Update Funktionäre Box aufspielbar.
    Weder automatisch noch manuell.

  2. Hast Du eine freie Box?
    Meine hat das Update mittlerweile angezeigt (vor ca. zwei Wochen würde ich schätzen) und hat sich auch einwandfrei installieren lassen.

  3. @Bartenwetzer: ich hab auf meiner FB7490 das OS 6.83 via Updatefile installiert, hat wunderbar geklappt.

  4. @caschy für die 5490 ist nicht die 6.80 erschienen sondern auch die 6.83 so ist sie zumindest auf dem FTP von AVM abgelegt.

  5. Die 5490 hat direkt einen Sprung von 151.06.52 auf 151.06.83 gemacht. Eine 06.80 wurde ne veröffentlicht.

    @Bartenwetzer:
    Wer ist Dein Provider und welche Firmware hast Du jetzt drauf?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.