Firefox 4.0: inkompatible Erweiterungen installieren

Mittlerweile wurde aus meinem Beitrag zu Portable Firefox 4.0 Beta 1 die Version über 2000 Mal heruntergeladen. Nicht mitgezählt die Schwachstruller (Achtung Smilie: 😉 – für Leute, die das als Beleidigung ansehen), die immer direkt auf die Dateien linken. Nun gab es logischerweise in den Kommentaren die Frage, wie man denn inkompatible Erweiterungen installieren könne. Für viele vielleicht ein alter Hut, für einige etwas völlig Neues.

Einfach mal auf den Screenshot schauen, da könnte es aussehen, wenn man versucht, inkompatible Erweiterungen zu installieren. Was ist also zu tun?

Ganz einfach: erst einmal ein flottes about:config in die Adresszeile geklöppelt und nachfolgende Warnung bestätigen. Danach einen neuen Boolean (per Rechtsklick) mit folgendem Text anlegen: extensions.checkCompatibility.4.0b. Die danach abgefragte Value sollte False sein.

Danach klappt es auch mit inkompatiblen Erweiterungen. Bedenkt aber: nicht jede Erweiterung ist danach auch wirklich 100% fehlerfrei nutzbar.

An dieser Stelle ein Danke an Gonzo, der bereits in den Kommentaren einigen Lesern hier half. Weiteres Firefox-4.0-Anpass-Gedöns findet ihr auch im verlinkten Beitrag.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Die User welche auf deine Portable verlinken als Schwachstruller zu bezeichnen ist schon ein starkes stück. Sei lieber froh das deine Portable Versionen so gut ankommen denn ohne diese „Schwachstruller“ wie du sie nennst würden deine Sachen kaum wer kennen außer sie schauen mal auf deinen Blog.

  2. Erweiterungen installieren ohne about:config Gefrickel sollte auch mit der Add-on Compatibility Reporter Erweiterung klappen.
    Leider hilft das nicht viel, weil wichtige Erweiterungen, wie schon erwähnt, nicht richtig funktionieren. Allen voran Web Developer. Und ohne den brauch ich keinen Fux.

  3. Lieber Martin, für dich habe ich das Ganze da oben noch extra kenntlich gemacht. Ach ja, du bist ja auch der, der gerne mal alte Beiträge fleddert und als eigene verkauft, sorry – ich vergaß….

    Hier noch ein paar Alternativen:

    Badehandtuchvorwärmer Badehosenduscher
    Badewannentaucher Badvorheizer
    Deckenblickpinkler Duschhaubenduscher
    Glatzenföhner Haklefeucht-Benutzer
    Hockepischer Klobrillenhochklapper
    Klobürstenputzer Mundduscher
    Recyclingklopapierbenutzer
    Spiegelföner Warmduscher

  4. @ Namensvetter,

    ne, Caschy hat schon recht! Wenn schon verlinkt wird, dann doch Bitte auf den Beitrag und nicht nur auf die einzelne Datei.

    Danke Caschy das du immer die Programme Portabel machst und über Neuerscheinungen berichtest!

  5. „Die User welche auf deine Portable verlinken als Schwachstruller zu bezeichnen ist schon ein starkes stück. Sei lieber froh das deine Portable Versionen so gut ankommen denn ohne diese “Schwachstruller” wie du sie nennst würden deine Sachen kaum wer kennen außer sie schauen mal auf deinen Blog.“

    Jetzt halt erstmal den Ball flach und schalte dein Hirn ein:
    Normalerweise wird man auf eine Seite verlinkt, die die Downloadanfrage zählt und zur Statistik beifügt. Erst dann wird automatisch der Dateidownload gestartet. Verlinkt man direkt die Datei, so wird der Download nicht mitgezählt und die Statistik ist weniger aussagekräftig. Das wird gemeint.

    Liebe Grüße,
    Pascal

  6. Bei mir geht es nicht der Tipp, hab deine Portable und dein Tipp hier ausprobiert. Nada, keine Addons lassen sich installieren.

  7. Yeah, Flamewar. 😀

    Mir unbekannte Lösung, gleich mal probieren, jedesmal ne extra extentions laden um zu testen nervt mich, ne fixe config änderung ist mehr nach meinem Gusto.

  8. @Pascal: richtig erkannt. Die DLs sind latte, das ist gesponserter Space von HostEurope, für den ich nichts zahle (ausser Banner) 🙂

  9. Ups, zu spät fürs editieren, Caschy zählt das Downloadscript die DLS nicht automatisch? Müsste doch? (Nicht das dies nun ein Grund wäre directlinking zu machen ohne hinweis auf quelle)

  10. @quorn: Link auf DL-Links im Beitrag werden gezählt, Direktlinks auf Files im DL-Bereich nicht. Flamewar? Never 😉

  11. Ich gebe immer alles richtig an. 1x habe ich es vergessen was ich aber geschrieben habe wenn du es gelesen hättest. Also bitte immer schön bei der Wahrheit bleiben!

  12. Ach du meine Güte, stimmt da gibts ja noch den Downloadbereich 😀
    Ich suche immer via Kategorien/Beiträge. Im DL Bereich war ich grad das erste Mal *lach* Warum hast du dies so gelöst? Klar die einfache Ordnerstruktur machts sehr übersichtlich, aber dein Grundgedanke dahinter würd mich mal wundernehmen. Ich würd für sowas wohl eher ein dynamisches DL Script nutzen, bei einem Blog wie hier, mit so einem Bekanntheitsgrad, würd ich vermutlich sogar n Refer-Check mit weiterleitung auf die „Main“ einbauen. 😉

  13. @Martin: musste dich nicht gleich persönlich angegriffen fühlen. Mich nervt diese dt. Neidkultur. Anstatt Quellen zu nennen und zusammen zu arbeiten, wird hemmungslos geklaut und sich mit fremden Lorbeeren geschmückt. Gestern erst fand ich einen Portable Firefox, der komplett meine Daten enthielt, der auf einem anderen Blog aber als Eigenkreation vorgestellt würde. Ich sitze hier täglich mehrere Stunden, um eigenes zu machen – während andere hemmungslos kopieren oder Pressemitteilungen bloggen. Das suckt mich RICHTIG an, kannste nachvollziehen?

  14. LEIDER LEIDER geht XMarks auf 4.0 nicht 🙁

  15. @Caschy klar kann ich das. Nur wie gesagt ich gebe normal immer meine Quellen an und schreibe so gut wie alles selbst ohne das ich was kopieren muss. Bei dem einen Beitrag den du bei mir meintest hatte ich in der tat „vergessen“ noch dazu zu schreiben das ich auf das Programm durch deinen Blog gekommen bin. Ich habe das nach dem du mir das als Kommentar geschrieben hast sehr schnell nach gebessert so das alles wieder Korekkt war. Und ich klaue bestimmt auch nicht da ich das nicht nötig habe. Wenn ich gefunden habe was mir gefällt, dann verweise ich auch. Warum ich das bei dir vergessen habe weiß ich nicht aber gleich zu behaubten ich fleddert oder verkaufe Beiträge als meine stimmt nicht. Es ist ja auch nicht so das du das Copyright über das erwähnte Programm hättest und nur du es kennst denn das stimmt nicht.

    Wie dem auch sei. Guter Beitrag wie immer von dir.

  16. @Martin:
    mimimim heul doch!

    Könnt ihr nicht woanders fighten?

  17. @novo: ja, auch gemerkt, deswegen schrieb ich die Warnung rein 😉

    @martin: schrieb ich, dass DU Beiträge verkaufst? 😉

  18. @caschy nein aber wollte es nur erwähnt auch haben 😉 .

  19. Bei direkten Verlinken sollte man auch beachten, daß – auch wenn es hier durch Hosteurope nicht der Fall ist – Traffic geklaut wird. Denn wenn xyz auf den Directlink verweist, sieht es auf der Seite xyz nach einer eigenen Geschichte aus, es wird aber der Traffic eines anderen, des Urhebers mißbraucht. Wenn man schon nicht auf den Artikel verlinken will, dann sollte man wenigsten vom eigenen Server herunterladen lassen (immer mit Hinweis wer es ursprünglich gemacht hat).

  20. @Fraggle genau so sollte man es auch tun. Wobei es kein Problem sein sollte auf einen Artikel zu verlinken, denn Arbeit ist das ja keine und unter Blogern sollte das auch normal sein.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.