Firefox 106.0.2 mit weiteren Bugfixes ist da

Erst vor kurzer Zeit hat Mozilla das Update 106 für den beliebten Firefox-Browser veröffentlicht. Jenes bringt geräteübrgreifende Task Continuity, einen PDF-Editor sowie eine Bild-Text-Erkennung mit. Mit Version 106.0.2 schiebt man nun ein weiteres Bugfix-Update nach. Die Versionierung verrät bereits, dass man sich hier eher auf Kleinigkeiten fokussiert. Zuteil werden die Verbesserungen unter anderem dem neuen PDF-Editor, der Probleme mit PDF-Formularen hatte. Auch Probleme mit der Proxmox Web UI, Problemen mit der Windows-Store-Version und mit den Einstellungen für Benachrichtigungen hat man ausgeräumt. Das Update steht ab sofort über die üblichen Kanäle bereit. Das vollständige Changelog habe ich unten angehängt:

Fixed

  • Fix missing content on some PDF forms (bug 1794351).
  • Fix column width for the Notification sub-panel in Settings (bug 1793558).
  • Fix a browser freeze with accessibility enabled on some sites such as the Proxmox Web UI (bug 1793748).
  • Fix page reloading not working with Firefox View and not refreshing synced data (bug 1792680 and bug 1794474).
  • Fix browser not opening if installed from the Windows Store (Bug 1796391).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Was soll ich sagen: Ich hab den Firefox lieb gewonnen. 🙂 Benutze ich ununterbrochen seit Version 0.9x Ja, ja, das waren noch Zeiten…

    Und an alle, die jetzt den Firefox mal wieder tot nörgeln: Ihr könnt mir gepflegt den Buckel runterrutschen und wenn ihr unten angekommen seid mit der Zunge bremsen! 😉 🙂

    • *Handshake*
      Dito, seit 0.9.x

      • Bin mir nicht mehr sicher, wann ich auf Firefox gewechselt bin, vermutlich mit 1.x
        Allerdings habe ich auch schon den Netscape Navigator genutzt… stelle fest, ich bin alt.

        • Ich bin auch ein großer Freund des Browsers. Sehr schade, dass er stirbt. Das ganze Konstrukt Mozilla Corp + Stiftung war ein riesiger Fehler.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.