Eve Systems: Eve Button fällt raus, Flare bekommt einen Nachfolger

Eve Systems hat in der letzten Zeit einige Hardware auf den Markt gebracht. Da gab es den aktualisierten Eve Aqua, den wir getestet haben – und den Licht- und Bewegungssensor Eve Motion haben wir auch unter die Lupe genommen, wie auch die neue Outdoor-Cam.

Obwohl man derzeit einzelne, schaltbare Steckdosen anbietet, die bereits mit Thread kompatibel sind, äußerte man sich nicht positiv zu Fragen bezüglich einer Thread-angebundenen Steckerleiste. Da habe man momentan nichts mitzuteilen. Anders sieht es aus mit der Stimmungsleuchte Eve Flare, da solle spätestens im ersten Quartal 2023 ein Nachfolger auf den Markt kommen. Auf der Strecke bleibt aber laut Aussagen von Eve der Eve Button – der Schalter für das Smart Home wird keinen Nachfolger mehr bekommen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Na endlich, ich ärgere mich jeden Tag, dass mein Ladecase noch nicht smart ist…

  2. Ob die Entscheidung so clever ist, den Button aus dem Programm zu nehmen?
    Wie sollen dann Gäste das Licht einschalten?

    • So wie ich das versanden habe, geht es nur um den Eve Button. Der Eve Light Switch bleibt

    • a) haben selber ein iPhone und können somit ins HomeKit eingeladen werden
      b) liegt irgendwo das iPad als Steuerzentrale rum oder ein altes iPhone
      c) Siri tut es im Zweifel auf via HomePod

      • @Micha: IPAD mit kommenden Software Update können nicht mehr als Homekit-Steuerzentrale eingesetzt werden ;(

        • @mosch
          ja das iPad wird nicht mehr als HomeKit Zentrale, aber weiterhin ein HomeKit Element zum steuern so wie das iPhone auch :).
          Es fehlt bzw fällt dann die Fernsteuerung weg

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.