E-Plus verlängert erneut „Highspeed für Jedermann“-Aktion

eplus

Im Februar startete E-Plus die Aktion „Highspeed für Jedermann“. Diese wurde zwischenzeitlich bis Ende des Jahres verlängert. Nun teilt E-Plus mit, dass die Aktion abermals verlängert wird. Kunden von E-Plus können so bis 31.03.2015 auch das LTE-Netz ohne Aufpreis nutzen. Highspeed für Jedermann bedeutet nämlich nicht ausschließlich die Nutzung des LTE-Netzes, sondern es werden den Kunden einfach die maximal möglichen Geschwindigkeiten zur Verfügung gestellt, egal ob UMTS oder LTE, ebenso spielt es keine Rolle, ob man Vertrags- oder Prepaid-Kunde ist. Die Aktion gilt auch für Partnermarken. Ab dem 1. April 2015 werden dann wieder die in den Tarifen enthaltenen Geschwindigkeiten ausgeliefert – es sei denn, man entscheidet sich bei E-Plus erneut für eine Verlängerung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

11 Kommentare

  1. Finde ich gut. Bei mir Zuhause hat Vodafone nur ein G-netz, die Telekom ein E-Netz, o2 ein H+-Netz und nur Eplus hat ein LTE Netz. Welches dauerhaft bei ca. 40 MBit läuft.

  2. Man sollte nicht vergessen dass das von E-Plus nicht freiwillig geschieht. Das war eine der Auflagen für die Fusion mit O2

  3. Nur so aus reinem Interesse: Aldi-Talk-Kunden haben das unabhängig von diesem Angebot, oder verstehe ich da etwas falsch?

  4. Mich interessiert eigentlich auch nur, dass ich bei aldi-talk/blau „Zugriff“ auf LTE habe, da es anscheinend öfter Bereiche gibt in denen zwar kein UMTS/HSDPA, dafür aber LTE vorhanden ist? Ob ich dann 56 oder 7 mbit/s habe ist mir relativ egal. 😛

  5. Deutsche Provider haben es immer noch nicht verstanden. Gebt den Mobilkunden doch einfach dauerhaft LTE-Highspeed, um so schneller ist das Volumen verbraucht und man muss ggf. nachbuchen!
    Wenn man mir hingegen alles drosselt so komme ich logischerweise viel länger mit meinem Volumen hin und komme erst garnicht in Versuchung nachzukaufen.

  6. @Ottmar Zittlau

    Die Netzausbauer, auch E+ machen das genau so: LTE in großen Ballungsgebieten und in ländlichen Bereichen, wo es sonst kein schnelles Netz gibt. Schaltet E+ das ab, ist der Anbieter sowas von raus… Dann ist jedes andere Netz um Welten besser.

    Daher die Frage: betrifft dieses Sondernutzungs-Dings auch Aldi-Talk-Kunden?

  7. Die Aktion ist für das gesamte E-Plus Netz ausgelegt. Egal ob Aldi, Simyo oder sonst was. Es ist Provider unabhängig.

  8. Ich nutze AldiTalk und kann LTE ohne Probleme nutzen. Hier in Berlin habe ich an einigen Orten mal Speedtest gemacht. In Mitte sind es ~40 MDit, zu den Randbezirken hin kommen sogar 68 MBit reingeknallt. Ist schon geil, wenn man in der Kleingartenanlage sitzt und 68 MBit hat. 🙂

  9. @Bernd

    „dauerhaft LTE-Highspeed, um so schneller ist das Volumen verbraucht und man muss ggf. nachbuchen“
    ??
    „Wenn man mir hingegen alles drosselt so komme ich logischerweise viel länger mit meinem Volumen hin“
    ??

    Wieso führt höhere Geschwindigkeit zu mehr Download? Bei meiner Talkline/E+ Daten-Flat, die ab 500 MB gedrosselt wird, ändert sich die Downloadmöglichkeit nach 500 MB NICHT.

    Verstehe ich das richtig: Auch als Talkline/E+ Kunde muss ich nichts tun und surfe Highspeed, soweit vorhanden?

  10. @Ist doch logisch: Daten gehen schneller rein und verbrauchen sich schneller… Ist auf dem Papier natürlich bei doppelter geschwindigkeit halb so schnell weg aber praktisch mag es schon stimmen dass das Guthaben zu 1/3 schneller weg ist, solange man nur „nach bedarf“ Daten an macht

  11. So muß das sein gerechten voll Lte Speed auch für alle Prepaidkunden z.b. Aldi Talk. Ich wechsle dann demnächst dann wohl auch zu O2 Prepaid , denn Vodafone bietet nur stark gedrosseltes Lte für Prepaidkunden an und das geringe Datenvolumen kann man vergessen.