E-Plus fixt an: LTE bis Ende Juni für fast alle kostenlos

20. Februar 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Unterhält man sich mit mobilen Surfern, dann ist für viele E-Plus das Synonym für Langsamkeit und schlechtes Netz. Nun will das von Telefónica (O2) gekaufte Unternehmen mit Vorurteilen aufräumen und hat aus diesem Grunde angekündigt: wir sind jetzt mit LTE am Start, Anfang März startet LTE bei der E-Plus Gruppe. Das Interessante bei E-Plus: LTE bekommen alle Kunden ohne Preisaufschlag oder Leistungsbeschränkungen, alle Tarife arbeiten mit maximal verfügbarer LTE-Leistung.

eplus

„Deshalb ist LTE bei uns kein Premiumangebot, sondern Mittel zum Zweck im Interesse all unserer Kunden. Sie wollen keine Preisaufschläge und unübersichtlichen Tarifstrukturen. Für sie zählt allein, ihre Datendienste über ihr Smartphone zuverlässig, schnell und zu einem günstigen Preis nutzen zu können“, so Andreas Pfisterer, Chief Technical Officer der E-Plus Gruppe.

Hat das Ganze einen Haken? Natürlich: Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit im Rahmen der „Highspeed für Jedermann“-Initiative gilt für den Zeitraum vom 01.12.2013 – 30.06.2014 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz.

Ab dem 01.07.2014 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Surfgeschwindigkeit. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten. Nachdem das ungedrosselte Datenvolumen der Internet-Flat in eurem Tarif ausgeschöpft ist, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 56 KBit/s. Ausgenommen vom offenen LTE-Zugang sind BASE und E-Plus Kunden mit einer FlexiCard und aktuell iPhone-Nutzer im E-Plus Netz. Bleibt die Frage: was passiert mit der LTE-Möglichkeit nach dem 01.07.2014 und was werden die neuen Tarife dann kosten?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: e-plus |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.