Disney+: App startet auf Media Receiver der Telekom

Wie bereits von der Deutschen Telekom angekündigt, hat man zum Ende des März etwas für Kunden mit Media Receiver in petto, denn ab sofort kann man auf diesem die App von Disney+ nutzen. Habt ihr ein aktives Abo bei Disney+ – welches es bei der Deutschen Telekom ja vergünstigt im Jahrespaket gibt, dann könnt ihr ab sofort auch über euren Receiver loslegen. Viel Spaß dabei!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

  • Danke Klaus!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. DisneyPlus says:

    Endlich! Hat ja lange gedauert. Dann mal Winter Soldier reinpfeifen 🙂

  2. Auf meinen 3 MediaReceivern (1x 401 und 2x 201) startet die Disney+ App nicht

  3. Na endlich! Hab seit Android 11 Probleme mit der Disney+ App und meinem Chromecast, da sich anscheinend manchmal das Smartphone und das Tablet um die Controls bzw. das Casting streiten. Das führt dann zum Reconnect des Cast Streams was wiederum eine Pause beim Streamen bedeutet.

  4. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Die Kanalseite in der Senderliste wie bei Netflix & Prime ist jetzt auch verfügbar.

  5. Herr Hauser says:

    Leider mit Mikroruckeln bei Bewegungen.

    Auf der Disney+ App auf meinem LG ist es nicht.

  6. Läuft leider in sturen 50HZ und ohne UHD HDR

  7. Auch mit 4K HDR/Dolby Vision und Dolby Atmos?

  8. Auf dem mittlerweile unerträglich langsamen MR401 werde ich es gar nicht probieren. Dann lieber wie gehabt auf der Shield TV.
    Ist noch bei anderen der MR401 so lahm geworden? Vor einem Jahr flutschten die Menüs 1A, mittlerweile ist jede Aktion im Menü mit nicht nur einer Gedenksekunde echt eine Geduldsprobe geworden. 🙁

    • Nein, alles ist flüssig. Wenn der Media Receiver nach einem Update neu startet braucht das Menü eine Sekunde länger. Aber nur 1x.

  9. Läuft bei mir auf Anhieb, in der Liste der Apps zur Belegung der Farbtasten auf der FB taucht Disney+ aber noch nicht auf. MR201

  10. Nach erster „Euphorie“ kam dann auch gleich die Ernüchterung: bei Serien wird nicht automatisch die nächste Folge gestartet?! Und wenn man dann auf dem „Homescreen“ auf „Weiterschauen“ klickt, wird exakt die selbe Folge nochmal gestartet. D.h. Serie suchen, nächste Folge auswählen und Stream starten… Hoffentlich wird das noch gefixt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.